Posts by damn

    Das Komplement von "Mindestens 1" ist "Keines" => "Mit 70% Wahrscheinlichkeit besucht ein zufällig ausgewählter Student nicht die Umweltvorlesung."


    Meine Ergebnisse sind ein wenig anders:
    (AuB) = 0,7
    A^c = 0,7
    B^c = 0,5
    (AnB^c) = 0,2
    (A^cnB) = 0,4
    (A^cnB^c) = 0,3
    (A^cuB^c) = 0,9


    Also bei den letzten zweien unterscheiden wir uns. Hab einmal 1-P(A u B) = 0,3 genommen und dann einmal 1-P(A n B) = 0,9


    Grüße,
    damn

    Hallo,


    Danke für die schnelle Hilfe. Ich benötige noch ein wenig Erklärungsbedarf bei der folgenden Zeile:
    P(C n (A u B)) = P(C) - P(C n (A u B))


    War dein Grundgedanke die Negationen so umzuwandeln, dass du mit der Angabe (also mit Durschnitten zwischen A, B, C) rechnen kannst?


    Danke nochmals.

    Hallo!


    Ich komme einfach bei dem Beispiel 33 C) nicht weiter.

    Bis hierhin habe ich es geschafft:
    P((!A n !B) u C) =
    [1-P(A u B)] u C =
    [1-P(A)+P(B)-P(A n B)] u C =
    [1-0,4+0,5-0,2] u C =


    jetzt hätte ich gesagt, ...


    [0,3] + P(C) - (!A n !B n C) =
    [0,3] + 0,5 - (!A n !B n C) =


    aber den Durchschnitt der Mengen !A, !B und C kann ich einfach nicht feststellen.


    Könntet ihr mir einen Denkanstoss geben?


    Danke schon mal im Voraus!


    Grüße,
    damn


    EDIT: Verdammt 31C)

    Hallo,


    könnte jemand die Beispielnummern für die nächste Übung für Gruppe I5 hier posten?


    Ich habe letztens gefehlt und habe leider spekuliert, dass ich die Beispielnummern auf der Ankreuz-Website finde - naja, dem ist nicht so.


    Vielen Dank für eure Hilfe.


    Liebe Grüße,
    Damn

    Weiß vielleicht schon jemand wie die Prüfungen aussehen?
    Wisst ihr vielleicht auch was der Test-Stoff ist?


    Also alle Unterlagen, welche via TUWIS-Download verfügbar sind oder doch mit Einschränkungen?


    Grüße!

    Also keine Einschränkungen ... Danke für die Antwort. Bin leider morgen nicht in Wien. :-)


    Hallo liebe WINFler/innen,


    könnte jemand mir sagen, was der Teststoff für die VO-Prüfung am 29.1.2010 ist?


    Vielen Dank mal im Voraus!


    Grüße!


    EDIT: JA ... 2010

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass bei B.2. folgende Produktion passen sollte:


    A => BC | EF | e
    B => a
    C => DB
    D => BC | BB | EF | EE
    E => b
    F => GE
    G => EF | EE | BC | BB


    Kann mir dies jemand bestätigen?


    Grüße

    Wieso spielt es beim Cross Join keine Rolle ob man eine Projekt vor oder nach dem Join macht? Wenn man vorher eine Projektion macht, kommen doch viel weniger Daten beim Bilden des kartesischen Produkts in Frage, oder etwa nicht?


    Würde bei Mehrbenutzersynchro folgendes passen:
    UPDATE B SET wert = 200;
    COMMIT;
    UPDATE A SET wert = 100;
    COMMIT;
    Meines Erachtens schon. Was sagt ihr dazu?


    Multiple-Choice war der ober Hammer ... 5 Fragen richtig, 5 Fragen falsch :-)

    Wer hat eine Lösung für die Mehrbenutzersynchronisation?
    a) Da habe ich glaub ich alle außer Serialization angekreuzt.
    b) Ich hab nach jeder einzelnen Anweisung in der Transaktion 2 ein Commit eingefügt. Sollte diese Änderung das Problem lösen?
    c) und d) hab ich nicht .. :(

    jo create table und alter table können m.E. das gleiche machen. :)


    der drucker hat bei mir die erste seite (naja beim drucken war das die letzte seite) wo das embeddedsql drauf stand, nicht korrekt ausgedruckt. daher hatte ich kA was ich da hinschreiben hätte sollen. naja, aber dass man nur in java durchiterieren und ausgeben muss. tja, blede gschicht.


    Quote

    weitere MC-Fragen:
    -Jedes FORGEIGN KEY CONSTRAINT kann mittels CHECK realisiert werden
    falsch

    jo hab ich auch so

    Ich glaub beim Triggerbeispiel kam bei mir folgendes raus:


    3, Peter Pan, 0
    4, Vier, 0


    3, Peter Pan, 0
    4, Vier, 0


    3, Peter Pan, 0
    4, Fünf, 1


    oder so ..


    MC:
    - ich denke bei for each statement steht in old und new nicht ein array mit den geänderten werten drinnen. also war das false
    - pipelining/materialization, da hatte ich glaub ich true
    - frage mit cross join war false
    - an mehr fragen kann ich mich nicht mehr erinnern .. aber ich glaub ich hatte 6 fragen richtig und 4 falsch, oder so

    [...] ps: ich frage mich wie ich die tabelle "rotieren" kann, also dass ich die zeilen als spalten verwenden kann - [...]


    Hilft dir die Funktion t?
    T = Matrix Transpose


    Grüße

    Hi,


    ein SAP Junior Consultant verdient zurzeit € 2600,-- brutto.
    Die Anforderung: (Wirtschafts-)Informatik-Abschluss (DI).
    Man braucht keine Berufserfahrung - wenn du welche hast, wirst du natürlich bevorzugt.


    Grüße


    EDIT: Frauen verdienen leider etwas weniger. € ~2400,-- brutto

    Quote from Prof. Seyr:
    "An alle LVA Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die es nicht geschafft haben, sich bis Mitternacht von der LVA abzumelden und daher dm bzw. seyr@dbai mit Abmeldemails fluten:

    Sie sind für den nächsten Prüfungstermin nicht gesperrt und bekommen für das Nichterscheinen auch kein negatives Zeugnis. [...]"


    Anscheinend wird man für den nächsten Termin gesperrt, wenn man für diesen Termin angemeldet war. Habe ich mir zumin. gedacht. Wär aber natürlich schön den nächsten Termin wahrzunehmen (diesmal mit einer Vorbereitung > 1,5h).


    Edit: Lesen sollte man können.