Posts by Nudel

    Ok, ich seh jetzt meinen Fehler. Ich damals, noch in der frist, hab versucht die Bewerbungsfristen auf der im tiss verlinkten seite zu finden aber mit opera fuers handy funktioniert das dropdown menue nicht (nicht richtig jedenfalls) , stattdessen landet man auf einer seite auf der nicht wirklich viel infos stehen. Drum hab ich versucht mit der info im tiss schlau zu werden und dachte ich haette bis juli zeit, dabei werden da nur noch die restplaetze vergeben.
    Autsch. So kanns gehen.

    Also ich weiß mittlerweile, dass ich für Barcelona nominiert wurde. Ist halt die Frage wie fix das dann schon ist. Achja und fürs SS14


    Fuer SS14? Bedeutet das, dass fuer das sommersemester die anmeldungen vorbei sind? Ich hab geglaubt man kann sich derweil nur fuer das WS bewerben. :x

    Hat jetzt schon jemand die Noten? Am 12.03 hat er per Mail geschrieben

    Quote

    sollten in kürze online sein


    Das ist jetzt auch schonwieder eine Woche her.

    Ich erinnere mich an ein java programm, dass vom Entwickler darauf ausgelegt war, dass man es mittels seiner main Methode startet. Wir wollten es als library verwenden und haben es deswegen in unserem java programm gecallt. Dummerweise hat dieses Programm System.exit aufgerufen womit es nicht nur sich selbat sondern auch gleich unsere gesamte java anwendung beendet hat.
    Seitdem habe ich eine gewisse abneigung gegenueber system.exit. es ist nicht notwendig, es macht den.code auch nicht schoener und es erschwert die weitervrrwendung innerhalb anderer anwendungen. Auserdem ist es keine saubere art nach einem fehler eine anwendunt zu beenden.

    Von Herrn Pichler habe ich jetzt die Bestätigung bekommen, dass ich statt "Echtzeitgraphik" und "Seminar aus Computergraphik" die LVAs Visualisierung 1, Fraktale VO und Informationsvisualisierung UE machen darf. Die Info wurde von Ihm auch gleich ans Dekanat weitergeleitet und damit wär das scheinbar erledigt. War garnicht so schlimm.

    Anfrage bei Herrn Purgathofer hat folgendes ergeben:


    Quote

    http://www.tuwien.ac.at/filead…Studienrecht_1102__3_.pdf

    (4) Unbeschadet der Anerkennung von Prüfungen gemäß § 78 UG hat das Studienrechtliche Organ im Zuge der Zulassung zum Studium durch Bescheid Ersatzleistungen für die im Curriculum vorgesehenen Studienleistungen festzulegen, die von der oder dem Studierenden in gleicher oder ähnlicher Form zur Erlangung des Abschlusses in jenem Studium bereits erbracht wurden, das Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist. Dabei ist das Qualifikationsprofil des Curriculums zu beachten.

    Das zuständige studienrechtliche Organ ist der Studiendekan Prof. Uwe Egly. Ich empfehle Ihnen, Herrn Egly zu kontaktieren (Email oder Sprechstunde) und gleich einen konkreten Vorschlag mitzubringen (also z.B. eine Liste von Ersatz-LVAs).

    Hab dasselbe Problem mit dem Visual Computing Master. Ich werd hoffentlich das Semester damit anfangen, seh aber gerade, dass ich z.B. bereits die LVAs Echtzeitgraphik und Seminar aus Computergraphik aus einem Pflichtmodul gemacht habe. Im Studienplan steht jetzt drin, dass ich alle 4 LVAs aus dem Pflichtmodul machen muss aber ich find beim besten willen keine Stelle die mir erklärt was ich tun soll, wenn ich die bereits im Bachelor erledigt habe.
    An wen muss ich mich denn wegen Visual Computing wenden?

    Gilt in den Übergangsbestimmungen eigentlich noch die ECTS = SWS*1.5 Regelung?
    Mir fehlen jetzt noch 0.5 ECTS Freifächer und ich hätte ein Zeugnis von der Angewandten das mit 2SWS/2ECTS ausgestellt wurde. Wäre super wenn die Regelung für dieses Freifachzeugnis gelten würde.

    Ich bin durch und durch von WebGL begeistert. Javascript hat mir anfangs, und auch jetzt nochimmer, einige WTF Momente bereitet aber nachdem ich mich für ein größeres WebGL Projekt intensiv damit beschäftigt habe, ists mittlerweile zu meiner Lieblingssprache aufgestiegen. Es gibt eine Menge die mich an JS stört aber man kann halt wirklich schnell mal loslegen, Sachen ausprobieren, usw. F5 drücken und schon sieht man seine Änderungen. Debuggen funktioniert auch wunderbar in Chrome und Firefox.
    Also ich bin sehr überzeugt davon, dass WebGL es zu was bringen wird. Was mich halt doch noch stört ist, dass sich die Maintainer weigern neue Funktionalitäten einzubauen wenn diese nicht von der Mehrheit von mobilen Geräten unterstützt wird. Viele Anwendungen sind aber garnicht dafür gedacht auf mobilen Geräten zu laufen(weil z.B. für die Eingabe auch Maus und eine richtige Tastatur benötigt werden ). Damit müssen dann auch WebGL Desktopanwendungen auf MRTs, depth buffer writing im fragment shader, usw. verzichten.

    Ist es eigentlich eh richtig, die Formel mit nCr zu verwenden? nCr heißt ja, Möglichkeiten ohne zurückgeben. Beim Roulette wird aber quasi mit zurückgeben gespielt.

    Was meint ihr mit nPr und nCr ich versteh nicht was die sein sollen ^^
    Koennte mir jemand kurz erklaeren?


    nCr = (from) n choose r, auch bekannt als n über r. Sollte bei jedem Taschenrechner dabei sein.
    nPr kann ich dir grad nicht sagen aber ich bin sicher, dass google hier helfen kann.

    Die Student Verteilung ist symmetrisch, es reicht also wenn man testet ob der Betrag von T im positiven kritischen Bereich liegt.
    Das mit alpha/2 macht aber sinn, ich glaub da hast du recht.


    n = 131 stimmt schon.
    Bei mir kommt für die Teststatistik 13.74 raus was größer als der kritische Wert ist -> Unterrichtsmethoden haben also Einfluss auf den Lernerfolg.



    Hab ich auch so.



    3.
    3 Spiele: 47,97 %
    10 Spiele: 34,42 %
    A: Da die Wahrscheinlichkeit p = 48,6 % < 50 % ist, ist es besser, weniger oft mit großen Einsätzen zu spielen als umgekehrt.


    Hab ich auch so, deine Schlussfolgerung kann ich aber nicht ganz nachvollziehen. Ich hätte einfach gesagt, dass es besser ist mit größeren Einsätzen zu Spielen weil mit mehr Runden die Gesamtwahrscheinlichkeit zu gewinnen sinkt.


    Meinen Lösungsweg hab ich in dem Mathematica file:
    http://gebackene-ente.at/studi…ik/pruefung_2012.03.07.nb

    Neo Phontane
    Werde mich dir anschließen. Allerdings nur noch Morgen und das darauffolgende Woche weil ich unter der Woche keine Zeit habe.
    Wäre dir auch sehr dankbar wenn du immer kurz dazuschreibst wie du dein Beispiel gelöst hast, damit ich bei anderen Ergebnissen deinen Ansatz nachvollziehen kann.

    Ich hätt 1.b so gerechnet:


    tage = 19;
    p = 0.0330556;
    // Wahrscheinlichkeit, dass sie sich nicht treffen
    pn = 1 - p;
    // Wahrscheinlichkeit, dass sie sich x tage nicht getroffen haben
    pn = pn ^ tage;
    // Wahrscheinlichkeit, dass sie sich in x tagen getroffen haben
    1-pn -> 0.472006


    Die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich in 19 Tagen zumindest 1x getroffen haben beträgt also 47%. Damit hätt ma dann schon 3 Lösungen. =)