Posts by djalexutz

    War nichts neues, hätte viel schlimmer sein können :cool:


    Meine Ergebnisse (nicht unbedingt richtig):


    1.
    M = 2 (Wie auf Wikipedia gelöst)


    2.
    a) F(x) = 1 - e^(-2x)
    b) P(0.18 < X < 0.42) = F(0.42) - F(0.18)
    P(X > 12/60) = 1 - F(12/60)
    c) EX = 1/2


    3.
    b) Zweifache Klassifizierung - Chi quadrat Test. Bei mir ist der T Wert viel größer rausgekommen, also hat der Wohnort einen Einfluss auf die Zufriedenheit.


    4.
    a) G1 Boxplot war sehr breit mit dem Median weit links, G2 Boxplot war kürzer. Beide ohne Ausreißer.
    b) Test auf Gleichheit zweier Mittelwerte (t-Test). Wert von T war bei mir glaub ich -1,2.. H0 nicht verworfen, da T nicht im kritischen Bereich war.

    - erklären wie man für ein string das am ende vom exploit code liegt von einer relativen adresse zu einer absoluten kommt - dazu code snippet schreiben (war das shell oder instruction set?)
    - java security: sandboxing, strong typing, automatic mem management
    - eine sql injection vulnerability war gegeben, man musste sql injection erkennen
    - ein freund schickt übers LAN die passwörter in klartext weil er meint wenn sie jemand dann lesen kann, ist eh auch der server compromised. erklären warum es stimmt / nicht stimmt.
    - http msg war gegeben, wir sollen die 3 teile nennen und zeigen und sagen ob es vom client oder server kommt (entity body war leer)

    fehlen noch immer 2 fragen..

    ich stecke bei nr.4 fest (Send your own public key to the server (base64 encoded))


    wirft java.security.spec.InvalidKeySpecException


    hat wer eine idee wo der fehler liegen könnte?


    bei mir lags an einem copy paste fehler - hatte für base und prime den gleichen wert drin. liegt sicher an was ähnlichem, schau dir ganz genau alle parameter an die du verwendest. der fehler liegt an sich am falschen key.

    weiss jemand vielleicht woran der fehler liegen könnte? ist ja in der regel mit dem classpath verbunden und hat an sich nichts mit mein code zu tun..
    filename und klassenname sind auf jeden fall gleich und lokal funktioniert meine lösung


    Ich überleg mir noch als letzten Schritt jetzt zur Fachschaft zu gehen - meint ihr das hilft was?


    wahrscheinlich bringts nichts aber ich würd trotzdem hinschauen. ich bin in der gleichen situation, mag im sommer einreichen damit ich mich zum master einschreiben kann .. wird wohl lustig irgendwelche VO prüfungen reinzuquetschen die mich gar nicht interessieren, nur weil die als wahlfach zählen .. schwachsinnig


    Wir suchen NICHT mehr.


    Wir suchen noch 2-3 Leute für ASE jetzt im SS.
    Wir wollen ein eigenes Projekt am QSE machen (Thema haben wir aber noch nicht) und haben einen sehr guten Betreuer.
    Wir haben in SEPM eine 1 und suchen verlässliche Leute mit guten Programmierkenntnissen :)

    * zuerst den String schicken, von der Engine eine Antwort bekommen und DANN das File separat als Bytearray schicken (siehe dazu auch das Forum direkt auf der LVA-Seite).


    ich bin auch auf die methode umgestiegen nachdem ich gemerkt hab dass der inhalt des files einige komische zeichen enthält. die files sehen jetzt identisch aus aber ich bekomme noch immer diesen fehler

    Code
    1. Invalid or corrupt jarfile ShortRunning.jar


    - files SEHEN identisch aus
    - die namen der files sind identisch
    - der working directory und der script im aufruf passen auch auf jeden fall - process = Runtime.getRuntime().exec(script, null, directory);
    - canExecute() liefert true


    ich habe jetzt probiert einfach das originale file auszuführen und das hat funktioniert! also liegts zumindest nicht an irgendwelchen windows bugs :D


    muss man etwas besonderes beachten wenn man das file erstellt? ich erstelle einfach ein neues file mit dem gleichen namen und kopiere das byte[] rein. muss man etwas mit packen oder sowas machen ... mir fällt jetzt nichts mehr ein.




    EDIT: hab jetzt einzelne bytes einlesen probiert statt das ganze array und es funktioniert trotzdem nicht :(
    flushen, schliessen, files neu schreiben alles schon probiert.. werd mir noch die DTO anschauen aber es sollte doch auch so möglich sein

    ich habe angenommen dass die warnings kommen weil der renderer noch nicht komplett implementiert ist und habe es so abgegeben. aber eine offizielle antwort wäre nett :)

    ich verwende windows 7 und java 7. die .txt befindet sich niergens im generierten zip und das framework habe ich ende september runtergeladen von der aktuellen homepage (nach dem posten der angaben) also sollte es die neue sein. habe auch mit löschen mehrmals probiert es neu zu generieren mit dem gleichen ergebniss.


    EDIT: habe die framework auch nochmals runtergeladen und neu importiert, jetzt wurde die text datei generiert :)

    Ich habe schon mehrmals probiert meine Lösung abzugeben und bekomme folgenden Fehler


    Code
    1. Beim speichern sind Fehler aufgetreten:
    2. [LIST]
    3. [*]Datei 'studentid.txt' fehlt!
    4. [/LIST]


    Ich habe meine Matrikelnummer schon im build.xml eingetragen, gibt es noch etwas auf das ich vergessen habe?
    Ich habe das zip File natürlich mit ant generiert (sowohl command line als auch eclipse probiert).

    kA obs neue Folien gibt, aber der Schild prüft meiner Meinung nach schon relativ genau. Und ob das alles in den Vorlesungen steht? .


    Die Prüfungstermine sind jetzt die vom Kastner und auch die Folien sind von ihm (Prüfung ist aber laut vowi gleich).
    Also ich hab schon über die Hälfte gelernt und hab dabei das Buch 5-10 Mal geöffnet weil in den Folien was unklar war ... lustigerweise stand im Buch fast weniger als auf den Folien :D
    Ich find die Folien sind mehr als genug aber ich habs auch noch nicht bestanden also lieber selber entscheiden :p

    die meinungen sind ziemlich geteilt
    wenn du schon vorwissen hast, ist meine persönliche empfehlung die prüfung. wenn du es nicht schaffst kannst du es in einem monat wieder probieren, bei der vu muss man noch 1 semester das gleiche machen und noch mehr zeit verlieren. wenn du generell gut lernen kannst für prüfungen und dir das lieber ist statt jede woche aufgaben lösen und anwesend sein und tests schreiben, dann machs so.


    wenn du aber schon zu viele prüfungen schreiben musst und es dir einfacher fällt aufgaben zu lösen und lieber weniger stoff auf einmal lernen willst und während dem semester zeit hast für ubungen, ist TGI besser.


    solltest du dich für die prüfung entscheiden empfehle ich dir aus den folien zu lernen, das buch ist schrecklich. folien sind schön bunt und leichter zu verstehen, es fehlt nichts wichtiges und es ist weniger text.
    und selbst mit vorwissen, den stoff nicht unterschätzen, es ist wirklich viel also für den 11.10 wirds recht knapp, da würd ich gas geben ;)