Posts by Bobsch

    Ist eigentlich keine Frage, no? Die Impfpläne/-empfehlungen bei uns sind eigentlich ziemlich gut ausgearbeitet AFAIK, von daher … ich verlasse mich da auf meinen Arzt.

    *ausgrab*


    hab das heute mit meiner nachhilfelehrerin (aka freundin) durchbesprochen:


    a) ja (1x3,824044 > 2000x0,001077)
    b) falsch (da p wert sehr klein, einfluss sehr groß)
    c) falsch (p wert sehr groß, einfluss sehr gering)
    d) falsch (1000*0,001077 < 1,3)
    e) falsch (bestes modell wäre bei 1)

    Disclaimer: Ich bin eine Statistik-Niete. Glücklicherweise habe ich eine tolle Freundin, die mir das in einem Tempo erklärt, als wäre ich Hodor. Entsprechenden mit Vorsicht genießen, bitte. Wandert Post-Prüfung ins VoWi, sobald ich wieder nüchtern bin und Zeit habe. Hodor.


    Angabe: VoWi


    Lösungen:
    1.



    2.
    a) Mittelwert
    b) Maximum, 58% Quantil

    , Modus
    c) Median / 2. Quartil /


    d) Standardabweichung s (berechnet mit Formel für erwartungstreuem Schätzer für Varianz


    e) WTF?
    f)


    3.
    a) uhm, hab's in Balken mit 0,5 Sekunden Breite unterteilt, insgesamt 9 Balken und ein Haufen Whitespace.
    b) gleich drunter gezeichnet. Wenn ich eine passende Kamera finde, update ich das hier
    c) ja, weil er mehr als das 1,5-fache des Interquartilabstands vom dritten Quartil entfernt liegt.
    d) keine Ahnung, seems like a pain in the ass


    4.
    a) nein
    b) nein
    c) nein
    d) nein
    e) ja


    5. Am besten eine Skizze für einen ungefähren Sanity-Check der Ergebnisse machen.
    a)


    b)


    Als wir den BCON Clash geplant haben waren wir einfach nur gespannt unser eigenes Turnier auf die Beine zu stellen und die BarCraft-Communities gegeneinander antreten zu lassen. Jetzt sind wir noch glücklicher unseren Hauptsponsor vorstellen zu können: www.kostenlosspielen.net.


    Auf kostenlosspielen.net könnt ihr hunderte von Flash Games oder Browser Games spielen oder euch in der kostenlosspielen.net-Community mit anderen Gamern austauschen. Und das alles gratis!!! kostenlosspielen.net ist auch auf facebook zu finden, also besucht sie auf facebook.com/kostenlosspielen und gebt ihnen ein Like, einen Kommentar, erzählt euren Freunden davon oder teilt ihre Seite. Gebt ihnen etwas von dem Support zurück den sie uns geben!


    Dank kostenlosspielen.net können wir nun auch einen Preispool ankündigen. Die antretenden Spieler wussten nie etwas davon, und haben sich nur für Spaß und Ehre angemeldet; doch jetzt können sie sogar tatsächlich etwas gewinnen! Wir werden insgesamt 400 Euro wie folgt unter den Spielern verteilen:


    1. Platz: 200 Euro
    2. Platz: 100 Euro
    3./4. Platz: 50 Euro


    Für Wien geht RyF ins Rennen, für Graz manking und für Innsbruck tritt chindy (aka xenon) an. Wir sind schon gespannt, ob sich einer unserer österreichischen Champions gegen die deutsche Übermacht behaupten kann. Es wird zumindest zwei deutsche Streams geben.


    Nähere Informationen zur Übertragung, unseren Spielern – wir haben Interviews geführt! – und zum Event selbst findet ihr in den nächsten Tagen auf barcraft.at oder auf facebook.com/BarCraftAustria.


    eSportliche Grüße, und happy hunting!
    [INDENT]Bobschi // BarCraft Austria[/INDENT]

    ich hätte zu 3) indexed habe ich die suche mit O(m), dafür halt erhöhten speicherbedarf durch next=null und end=false, dafür habe ich bei linked weniger speicher aber die suche in O(m*|A|), was heißt, dass ich den linked trie nicht für große alphabete nehmen sollte. right?

    was sind eure gedanken zu (c)? steht ja effektiv im skriptum, nämlich O(R + log n), wobei R die anzahl der punkte ist, die wirklich im bereich liegen. du gehst quasi die liste entlang, bis du einen schlüssel findest, der im bereich liegt. von dort sind es noch R schritte, bis du zu einem schlüssel kommst, der draußen liegt. right?

    das steht schon im ad1 script, dass die randomisierung eben den werst case ausschaltet, und du dich nur mehr um den average case kümmern musst. zumindet bei mir. :D

    Die 1 an der letzten Stelle vom suffix ist da, weil nach dem ersten Durchlauf die Bedingung in Zeile 8 erfüllt ist ( suffix[5] = 4 > 1 ) und dann suffix[5] = q = 1 gespeichert wird.
    Nach der ersten Iteration haben wir im suffix 44441.


    Aber ab da wird nie mehr die Bedingung in Zeile 8 erfüllt weil suffix[5] immer kleiner sein wird als jedes q - next[q] und daher bleibt der letzte Einser picken.


    Hatte auch den selben Fehler.


    muchas gracias, da war mein fehler. und ich hab natürlich in der letzten iteration nach dem fehler gesucht. lol. =)

    du betrachtest aber nicht explizit die fälle, in denen du die kante nicht dazu nimmst, oder? imho brauchst für eine kante zwei aufrufe:


    Code
    1. branchAndBound(selected+(e), notSelected-(e), newNodes)
    2. branchAndBound(selected, notSelected-(e), nodes)


    das ist äquivalent dazu, dass ich die kante entweder in die menge EINS oder NULL gebe. oder übersehe ich was?