Posts by serprime

    Hallo!


    Ich bin momentan im 8. Semester und sollte daher, da es ja nur zwei Toleranzsemester gibt, ab nächstem Semester Studiengebühren zahlen müssen. Allerdings bin ich seit vier Monaten Vater einer Tochter und soweit ich informiert bin, ist man als Elternteil von den Studiengebühren ausgenommen? Ich weiß allerdings nicht, welche Unterlagen ich wo vorlegen muss und ob es da irgendwelche Fristen und/oder Auflagen gibt?


    Kennt sich da jemand aus?


    du meinst vl: ÖH-Sozialbroschüre (Seite 13)


    Quote


    für Semester, in denen du nachweislich mehr als zwei monate durch Krankheit oder Schwangerschaft am Studium gehindert warst oder dich überwiegend der betreuung von Kindern bis zum 7. geburtstag oder einem allfälligen späteren Schul eintritt gewidmet hast

    muss man bei eins die methode isleapyear implementieren oder kann ich daovn ausgehen dass die das richtige zurück gibt? weil in der angabe steht nix... hab jetzt einfach als beispiel 366 angegeben und if(days == 366) days -= 366; in der if wo geprüft wird obs ein schaltjahr is dazuprogrammiert reicht das?


    falls du sie ausprogrammieren willst reicht:

    Code
    1. if ((year % 4 == 0) && (year % 100 != 0)) {
    2. return true;
    3. } else if (year % 400 == 0){
    4. return true;
    5. } else {
    6. return false;
    7. }

    Ich würde gerne die Fachschaft oder irgendeine Person, die mehr weiß dazu einladen, uns zu erklären, was es mit dieser bescheuerten SS12 Stoffsemester Einschränkung auf sich hat. Was war bitte der Grund, dass man die Übergangsbestimmungen auf diesen Punkt ergänzen musste?


    Ich glaube, diese Regelung wurde im Zuge der Diskussion um die Äquivalenz von 'Embedded System Engineering VO/LU' ergänzt. Eine LVA mit exakt diesem Titel findet sich in den alten Studienplänen (2009/2010) und ebenfalls in den neuen Studienplänen (2011/2012).
    Jedoch ist der Stoffumfang bzw. der Lehrinhalt derart verschieden, dass es zwischen beiden keine Äquivalenz gibt (wie in den Übergangsbestimmungen bei Bachlor/Master TI ersichtlich).


    Auch wurden durch die neue Berechnung der ECTS (nichtmehr wie früher SWS*1.5=ECTS, sondern basierend auf Einschätzung der Studienkommission/Lehrveranstaltungsleitung) einige Lehrveranstaltungen für die jeweiligen Studienpläne neu konzipiert.
    So ist z.b. aktuell auch die LVA '3.0/2.0 UE Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie' für Bachlor TI nach Übergangsbestimmungen nichtmehr einreichbar, da als Stoffsemester nun das jeweils besuchte Semester festgeschrieben wird.


    Ist natürlich meine Erfahrung bei den Übergangsbestimmungen und keine offizielle Meinung der Fachschaft.

    Nur mal so aus Neugier, wieviele Punkte musste man jetzt eigentlich beim ersten Test erreichen, um "sofort" weitermachen zu duerfen?


    Prof. Puntigam meinte, dass diejenigen die positiv waren, aber denen anfangs gesagt wurde, dass sie womöglich erst im nächsten Semester die LVA machen können, durch die Kreuzerl bei der Account-Registrierung ('Ich benötige die LVA nicht als Pflichtfach für mein Studium') ausgewählt wurden.

    Hallo ,


    Kann mir jemand auflisten was denn alles wahrscheinlich zum 2. PK Test kommt? Die Kapitel 2 und 3 vom Scriptum sind mir klar. Aber sind die großen Themen Rekursion und die Übungen?


    Danke!


    In der Übungsstunde wurde gesagt, dass diesmal der Hauptteil Theorie sein wird, da nicht so viele verschiedene Beispiele gemacht wurden. Natürlich kommt auch ein Pseude-Code Beispiel, wobei gesagt wurde, dass unsere Antwort darauf möglichst kurz sein soll.

    Quote from Gmeiner/TISS-News


    Da diese Woche der Donnerstag, 15.11., vorlesungsfrei ist, werden wir die Donnerstags-Termine auf Montag, den 19.11., in den Hörsaal EI 2 Pichelmayer HS (!) im alten Elektrotechnischen Institut im 2. Stock verlegen. Konkret verschieben wir den Termin am Donnerstag um 12:00 auf Montag, den 19.11., 16:00, im EI2, und den neuen Termin am Donnerstag um 17:00 auf Montag, den 19.11., 17:00, ebenfalls im EI2.


    tiss-news werden an alle verschickt, die diese option angekreuzt haben. falls du keine e-mail bekommen hast, du im tiss-adressbuch entweder deine e-mail falsch eingetragen oder nicht auf dein tu-mail konto geschaut

    wie oft darf eigentlich die lva wiederholt werden?


    Wenn du im oder nach dem WS2011 erstmalig ein Bachlorstudium der Informatik inskribiert hast, dann hast du 3 Antritte für diese LVA.
    Wenn du vor dem WS2011 Bachlorstudium der Informatik inskribiert hast, dann hast du 5 Antritte für diese LVA.

    Für einen blinden Studenten suchen wir kompetente, selbstständige Tutoren in zwei Bereichen:


    1. Zur taktilen Aufbereitung von Grafiken, mathematischen Formeln (LaTeX) und Text, in einem Gesamtausmaß von 6 SWS.


    2. Assistenz bei der Erschließung bzw. Besprechung des Stoffes, im Ausmaß von 5 SWS. Bevorzugt werden Studenten, welche die LVAs Mathematik (1 und 2) und Grundzüge der Informatik, nach dem alten Studienplan absolviert haben und gute Kenntnise in diesen Bereichen aufweisen.


    Bitte teilen Sie mit, für welchen Bereich Sie sich interessieren, in beiden Fällen ist Dienststelle und -ort die TU Wien.


    Details zur Entlohnung, Klärung eventueller Fragen und Ihre Bewerbung bitte bei Frau Mag. Fuhrmann-Ehn (Behindertenbeauftragte der TU Wien).


    T +43-1-58801-42950
    F +43-1-58801-44998
    E-Mail: fuhrmann-ehn@tuwien.ac.at

    Hallo,


    da ich die Vorbesprechung verpasst habe und ich keine angaben online finden kann (folien ?) wollte ich fragen ob mir einer sagen kann was der Herr Prof. zu sagen hatte oder wo man fündig wird.


    Danke


    Die Lehrveranstaltung findet am Dienstag und Freitag da und man muss zu beiden Terminen anwesend sein. Es werden später auch Beispiele aufgegeben, die an diesen beiden Tagen ohne Unterlagen an der Tafel vorgerechnet werden müssen (dazu auch eine Kreuzerliste im TUWEL). Es finden während dem Semesters öfters mal Tests statt, deren Grundlage wohl diese Hausübungen sind. Am Ende des Semesters gibt es noch einen größeren Test und es hat gesagt es gibt danach auch die Möglichkeit sich mündlich prüfen zu lassen.

    sooo ich hab noch immer meine probleme mit der anrechnung. werd jetz mal zur fsinf schauen .. hab jetz zwar die beratungstermine gefunden aber net genau wo ? is das "treitlstraße 3, hochparterre" ?


    Ja, genau. Andere Seite der Bibliothek. Durch die Bauarbeiten im Erdgeschoss etwas schwer zu finden.

    ja, laut Übergangsbestimmungen sind alle Lehrveranstaltungen ab dem dritten Semester (laut Semesterempfehlung) nun STEOP beschränkt. So auch OOP

    Da ich in der selben Situation stecke wie Apfelmann: Hab ich da irgendwelche Fristen zu beachten, oder kann ich mich da jederzeit ummelden?


    Fristen: bei Familien und Studienbeihilfenbehörde musst du nach 2 Semestern einen Nachweis über abgelegte Prüfungen auf das angemeldete Hauptstudium erbringen. Auch ist ein Wechsel ab dem dritten Semester mit Aussetzen der Beihilfe für einige Semester verbunden.
    bei der Studien und Prüfungsabteilung musst du einen Grund angeben, weshalb du in der Nachfrist (reguläre Frist war bis 5. September) ein Bachlorstudium inskribieren willst.

    Ja, du kannst im Rahmen der freien Wahlfächer alle LVAs von allen österreichischen Universitäten verwenden von denen du ein Zeugnis mit einer Note (1-4) hast. Die Informatik Studienrichtung ist bezüglich STEOP leider sehr beschränkt. Du kannst, auch wenn es für dich ein Freies Wahlfach wäre keine STEOP-beschränkte LVA besuchen/anmelden. In anderen Studienrichtung bzw. im Softskill Katalog (aus du dem explizit ein paar ECTS benötigst) ist diese Beschränkung nicht vorhanden.