Posts by Zero.

    Wir versuchen gerade eine Meetup-Gruppe zu organisieren für all jene die Interesse daran haben neue Leute kennenzulernen und gemeinsam aktiv zu sein.


    Du bist neu in der Stadt oder möchtest einfach deinen Freundeskreis erweitern, dann ist diese Gruppe vielleicht auch etwas für dich?

    http://www.meetup.com/Vienna-Fun/


    Freue mich schon euch kennenzulernen! :verycool:


    Andi

    Hallo,


    ich suche für meine Abschlussarbeit Interviewpartner zum Thema gesundheitliche Belastungen in der IT-Branche.


    Im speziellen interessieren mich 3 Aspekte, welche charakteristisch für die IT-Branche sind:

    • Projektarbeit: Welche Auswirkungen hat Projektarbeit auf unsere Gesundheit?
    • Atypische Beschäftigungsverhältnisse: Hier wären besonders Selbständige/Freie Dienstnehmer/Werkvertragnehmer von Interesse.
    • Demografischer Wandel: Besonders interessant wären Interviewpartner die älter als 40 Jahre alt sind und einer typischen IT-Tätigkeit nachgehen (z.b. Softwareentwicklung).


    Wenn ihr an dem Thema interessiert seid und an einem Interview teilnehmen (Dauer: ca. 30 min) möchtet, bitte melden. Entweder per PM oder Mail: interview @ ejupi . at



    Danke!

    Ich glaube nicht das du zu alt bist. Ich würde gezielt nach Dissertationsstellen suchen, die dich thematisch interessieren. Bin selbst Dissertant an einer außeruniversitären Forschungseinrichtung.

    edit: Aktuell gibts sogar ganze 2 (!!! -.-) Bioinformatikvorlesungen auf der TU: "High-throughput Omics Experiments and Analysis" (war dieses Semester, ist aber schon aus) und dessen Nachfolgelva "From Systems Biology to Systems Medicine", wahrscheinlich im April/Mai 2012. Wann bei uns mal die VU Bioinformatik angeboten wird, steht noch in den Sternen...


    Ansonsten gibts noch die VO bzw. LU Bioinformatik bzw. heißen die jetzt Angewandte Bioinformatik.

    Ich habe meine DA beim Prof. Zagler (institut "integriert studieren") im Bereich AAL (ambient assisted living) geschrieben. Im Simulationsbereich bist du eher bei Prof. Rattay, Insititut weiß ich jetzt nicht genau, aufgehoben. Eine sehr gute Quelle für mögliche Betreuer ist der EPILOG, indem man die Poster+Betreuer studiert (war jetzt aber erst vor kurzem).


    wenn ich jetzt noch vor dem 30.nov fertig werde mit dem studium (ist das der zeitpunkt, an dem die diplomarbeit/das seminar beurteilt bzw wurde (je nach dem, was später ist)??),


    Der 30 November ist das Einreichdatum, also wenn du vor dem 30.11 einreichst im Dekanat ersparst du dir die komissionelle Prüfung. Ansonsten nicht, auch wenn du die DA vor dem 30.11 beurteilt bekommen hast.


    Sorry für Doppelpost. Mir wurde bestätigt, dass es leider bei der Lösung mit 30.11 _einreichen_ bleiben wird!


    Es gilt dieser Absatz. Prof. Salzer wird es vielleicht noch explizit in die Übergangsbestimmungen schreiben...

    Danke für die rasche Antwort.


    Im weitesten Sinn könnte ja dieser Absatz gelten:


    Quote

    Als Wahllehrveranstaltungen kommen in Frage:
    ...
    Lehrveranstaltungen, die in einem seit Studienzulassung gultigen Studienplan als Wahllehrveranstaltung
    vorgesehen waren, sofern sie nicht zu anderen gewahlten Lehrveranstaltungen
    inhaltlich aquivalent sind.


    Aber ich werde wohl wieder ne Mail schreiben müssen...

    Ich hätte auch eine Frage zu den Übergangsbestimmungen Master medizinische Informatik.


    Im "alten" Studienplan konnte man bei den Wahlfächern 6.0 ECTS aus dem Softskill Katalog verwenden. Wird das bei den Übergangsbestimmungen berücksichtigt? Konnte diesbezüglich nichts finden. Demnach müsste ich jetzt 6.0ECTS Wahllva nachmachen.

    Sieht tatsächlich so aus :).
    Ausserdem fehlen mir dann einige der verpflichtenden Voraussetzungen bei einigen Modulen, keine Ahnung ob das dann durch die Übergangsbestimmungen kein Problem wäre oder ob ich zb. meine diversen Mustererkennungs-LVAs an der MUW für die an der TU "anrechnen" könnte um mitmachen zu dürfen :).


    etwas offtopic, ich wollte mir mustererkennungs lva, neural computation beim dorffner und statistische und strukturelle msutererkennung beim jung, von der meduni als zusätzliche wahlfächer im master mediz. informatik anrechnen lassen. ist nicht durchgegangen weil prof pichler gemeint hat, die tu ist in diesem bereich so gut vertreten und man solls auf der tu machen....

    Man kann sich nur ärgern.


    Im Master CI steht folgendes bezgl. DA:


    Quote

    "Für Studierende, die den Studienabschluss bis einschließlich 30.11.2011 einreichen, wird die Diplomarbeit durch den alten Studienplan geregelgt, und für Studierende, die danach einreichen, durch den neuen Studienplan.

    Wieso kann man das nicht genauso regeln wie bei Wirtschaftsinformatik Master?

    Quote


    Für Studierende, die die Masterarbeit Wirtschaftsinformatik im Umfang von 30.0 ECTS bis 30.11.2011 beenden (Datum der
    Kurzbeurteilung der Masterarbeit), wird die Masterarbeit auf 27.0 ECTS Master Thesis und 3.0 ECTS Defense angerechnet.

    Einmal geht man nach dem Studienabschluss, einmal nach dem Datum der Kurzbeurteilung. Ich hoffe man einigt sich auf die Lösung mit dem Datum der Kurzbeurteilung. Halte ich für fairere. So sind nicht jene Studenten betroffen, die die DA zwar rechzeitig abschließen, aber noch Prüfungen fehlen.