60 ECTS Auflagen

  • Hallo


    Ich studiere momentan parallel an FH und TU. Vermutlich werde ich mit der FH früher fertig sein (sollte ich die FH überhaupt fertig machen, das entscheidet sich erst nach diversen Anträgen). Ich wurde mit dem FH-Bachelor und 30 ECTS Auflagen zum Master zugelassen.


    Wenn ich jetzt etws langfristiger plane und evtl. das Doktorat anstrebe ergibt sich folgende Sachlage:



    • FH-Abschluss habe ich bereits vor TU-Abschluss und stehe dann ohne Stipendium da.
    • Ich inskribiere das Doktorat aufbauend auf den FH-Abschluss (dann sind die Stipendienstelle und ich wieder zufrieden)
    • Ich sollte schauen, dass ich die Auflagen, die ich voraussichtlich im Doktorat dann haben werde, bereits im TU-Master mache (und Dinge, die vll eher nicht zu den Auflagen zählen vll hinten anstelle)


    Kann mir wer sagen, welche Auflagen in den meisten Fällen für das Doktorat gerne gegeben werden? Vielleicht gibts hier ja wen der nach der FH zum Doktorat zugelassen wurde.


    Wie sicher ist es eigentlich mit FH-Diplom zugelassen zu werden? Ich schätze es würde nur an einer fehlenden Betreuerzusage scheitern... aber nachdem ich ja bereits an der TU studiere hoffe ich jemanden für mein Thema gewinnen zu können.


    Lg
    mbgrafik