Prüfer für die kommissionelle Abschlussprüfung

  • Ich bin gerade dabei mich mit der Anmeldung meiner Diplomarbeit (Studienrichtung Software Engineering & Internet Computing) zu beschäftigen und hab gerade das Anmeldeformular durchgelesen. Zum Schluss gibts da den Abschnitt Prüfungssenat für kommissionelle Abschlussprüfung. Ansich steht ja dort "Der Prüfungssenat wird vom studienrechtlichen Organ festgelegt". Bei den Mitgliedern dann aber Vorschlag des Studierenden.


    Muss ich mir die Prüfer nun selbst suchen oder sind das dann lediglich Vorschläge und wenn ich keine mache bekomme ich irgendwen oder hab ich da gar keinen Einfluss darauf?

  • Der Vorschlag soll von dir kommen und soweit ich weiss, wurde der immer uebernommen. Mein Betreuer meinte ich soll die 2 anderen Professoren vorher fragen bzw. davon informieren dass ich vorhabe sie in meinen Pruefungssenat aufzunehmen. Ein Kollege hatte aber mal keine 3. Praeferenz und beim Abgeben des Formulars hat ihm dann der Dekanatsmitarbeiter ein paar Namen genannt, wo er einfach den ersten nahm.

  • Anschreiben ist sicher eine gute Idee. Mein Betreuer meinte die Prüfer hätten zwar ohnehin keine andere Wahl als zuzusagen, aber wenn man sie einfach ungefragt einteilt könnten sich das auf deren Stimmung während der Prüfung auswirken.


    Am besten fragst du die Prüfer auch gleiche zu welchen Zeiten sie Vorlesungen oder sonstige Termine haben. Das vereinfacht die Terminfindung.

    Aus 100% Apfelsaftkonzentrat. Kann Spuren von Nüssen enthalten.

  • Anschreiben ist sicher eine gute Idee. Mein Betreuer meinte die Prüfer hätten zwar ohnehin keine andere Wahl als zuzusagen, aber wenn man sie einfach ungefragt einteilt könnten sich das auf deren Stimmung während der Prüfung auswirken.


    Am besten fragst du die Prüfer auch gleiche zu welchen Zeiten sie Vorlesungen oder sonstige Termine haben. Das vereinfacht die Terminfindung.


    Aber wenn ich meine DA anmelde, dann schließe ich sie ja vermutlich erst in 5-6 Monaten ab.. Da macht ja eine Terminfindung noch wenig Sinn oder? :/

  • Ich habe beim Dekanat mal nachgefragt, was die Voraussetzungen dafür sind, daß jemand im Prüfungssenat sitzen darf. Antwort: er/sie/es muß habilitiert sein. Da bleiben dann meistens eh nicht viele zur Auswahl über. Ich habe dann versucht einige (vom mich betreuenden Stud.-Ass. vorgeschlagene) mir vollkommen unbekannte ET-Profs anzuschreiben, da diese fachlich besser passen würden (DA für TI/938), was sich aber als eher sinnlos herausstellte: die erste Antwort war gleich mal "Wie kommen Sie ausgerechnet auf mich?" :D


    Bei den Info.-Profs. gab's dann keine Probleme. Auf der Dekanats-HP gibt's immer Listen von Prüfungseinteilungen samt Prüfern, da kann man sich Inspirationen holen, falls einem keine einfallen.

    In a world without walls and fences, who needs Windows and Gates? :ausheck:

  • hi,
    ist es eigentlich wahr, dass man keine Professoren als Mitglieder für das Prüfungssenat auswählen darf, wenn diese am gleichen Institut wie der Betruer sind????
    thx

    Different mission, different school, I only got one rule - Always stay cool, like a swimming pool --- R.A. :verycool:

  • hi,
    ist es eigentlich wahr, dass man keine Professoren als Mitglieder für das Prüfungssenat auswählen darf, wenn diese am gleichen Institut wie der Betruer sind????
    thx


    von so einer regelung wüsste ich zwar nicht, aber meistens ist ja schon 1 von den 3 profs dein "betreuender" professor.
    afaik bekommen professoren einen doodle poll vorgesetzt, wo sie ihre zeitfenster eintragen können. danach wird wohl darauf geachtet, dass ein möglichst heterogener & den zeitfenstern entsprechender senat zustande kommt.

  • danke für die Antworten,
    war heute am Dekanat und es ist tatsächlich nicht erlaubt dass die Prüfer vom gleichen Institut wie der Betreuer zugeteilt werden.
    Neben meinem Betreuer habe ich aber zwei weitere Prüfer zugeteilt bekommen, wobei beide am gleichen Institut sind. Komische Regelung.. :)

    Different mission, different school, I only got one rule - Always stay cool, like a swimming pool --- R.A. :verycool:

  • Hej,


    weiß jemand von euch zufällig, woran man erkennt, ob ein Prof habilitiert ist oder nicht?
    Hab letztens einer DA Prüfung beigewohnt, und in der sind auch Profs einer anderen Uni dringesessen bzw. einer davon war sogar der firmenseitige Betreuer. Hat mich etwas gewundert?
    Also kann der Prof. auch auf einer anderen Uni habilitiert sein?