Beispiel 3

  • Hallo ich hab mal eine Frage zur breiten Masse. Läuft bei euch die Gammakorrektur flüssig? Wenn ich den Schieberegler hin und her verschiebe soll sich doch gleichzeitig Bild und Histogramm ändern bei mir dauert es allerdings ein bissal bis sich das Histogramm und das Bild mitändern. Es Ruckelt einfach. Ist das bei euch auch so? Wisst ihr vl wie man das ändern kann?


    verwendest du viele schleifen? da wird matlab extrem langsam...

    Ines Janusch
    -------------------------
    EVC Tutorin 2014

  • Hi, danke das Problem mit der Performance konnte ich lösen, da hab ich wohl ein bisschen zu kompliziert gedacht. :)


    Aber wenn ich jetzt bei der Gammakorrektur bei der die Farbkanäle erhalten bleiben sollen den Regler noch rechts schiebe erkennt man im Bild bunte Rasterlinien in Unterschiedlichen Farben. Ich denke nicht das dies passen kann. :) Hattet ihr das Problem schon mal? Wahrscheinlich hab ich auch hier einen Denkfehler. :)

  • Hi, danke das Problem mit der Performance konnte ich lösen, da hab ich wohl ein bisschen zu kompliziert gedacht. :)


    Aber wenn ich jetzt bei der Gammakorrektur bei der die Farbkanäle erhalten bleiben sollen den Regler noch rechts schiebe erkennt man im Bild bunte Rasterlinien in Unterschiedlichen Farben. Ich denke nicht das dies passen kann. :) Hattet ihr das Problem schon mal? Wahrscheinlich hab ich auch hier einen Denkfehler. :)


    Nein hab ich noch nicht gesehen und sollte auch nicht so sein denk ich, kannst du mal ein Bild posten?

    Ines Janusch
    -------------------------
    EVC Tutorin 2014

  • Darf das Bild eigentlich nach Aufgabe 3.2. Demosaicing noch etwas grün sein? Ist mir nicht ganz klar...
    (Sry, falls die Frage schon einmal gestellt wurde, der Thread hier ist echt schon verdammt lang.^^)

  • Darf das Bild eigentlich nach Aufgabe 3.2. Demosaicing noch etwas grün sein? Ist mir nicht ganz klar...
    (Sry, falls die Frage schon einmal gestellt wurde, der Thread hier ist echt schon verdammt lang.^^)


    Ja kann schon sein, dass sich das noch bessert mit den nächsten Verarbeitungsschritten. Implementier die mal und schau dann weiter.

    Ines Janusch
    -------------------------
    EVC Tutorin 2014

  • wieso glaubst du denn, dass es noch nicht passt? beschreib mal das outputbild, oder warum du diese vermutung hast, vielleicht können wir es dann ja einschränken oder erkennen, wenn nicht können wir es dann ja noch anschauen. aber ohne konkrete fragen, ist es halt schwer, weil wir dir ja auch nicht die lösung vorrechnen sollten...



    Quote


    Hab noch einen kleinen Fehler drinnen der sich finden lässt. Das mittlere Bild ist das Referenzbild. links davon ist ohne "farbbalance behalten", rechts mit "farbbalance erhalten". Die beiden Bilder sind mit den referenzwerten entstanden (neutrales WB, gamma = 2.2, hist auf [0,1] getrimmt)


    Jemand ne Idee wo ich da noch bissl was ändern muss? ich denk es liegt am WB oder an der gamma correction, ich find aber keinen fehler mehr :(
    evc.jpg


    Es schaut aus als wär ein leichter Grauschleier und/oder ein rotstich über dem Bild (default werte, sowohl saturate als auch non-saturate). Hab mir schon demosaicing, wb und gamma-correction angeschaut, find da aber keinen fehler. Ein tipp in welchem bereich der fehler liegen könnte/sollte würd mir schon helfen.

  • Hallo, möchte nur mal kurz nachfragen, ob mein Vorverarbeitungsschritt richtig ist, weil das Bild nach evc-black-level, an manchen Stellen heller aussieht bzw. die Kontraste halt realistischer aussehen. Bin mir jetzt aber nicht sicher ob das so richtig ist, weil ich mir einbilde, dass das Bild einfach nur genauso wie am Anfang aussehen sollte, nur halt mit double Werten von [0,1].


    untitled2.jpguntitled.jpg
    Danke im Voraus für Antworten.

  • Es schaut aus als wär ein leichter Grauschleier und/oder ein rotstich über dem Bild (default werte, sowohl saturate als auch non-saturate). Hab mir schon demosaicing, wb und gamma-correction angeschaut, find da aber keinen fehler. Ein tipp in welchem bereich der fehler liegen könnte/sollte würd mir schon helfen.


    demosaicing passt wahrscheinlich - wegen dem grauschleier, das könnt am wb liegen, der rotstich vermutlich an der gammakorrektur. wenn du es nicht findest schick mir deine files - ich schau es mir mal an. hast du das bei allen bildern in deinem datensatz?

    Ines Janusch
    -------------------------
    EVC Tutorin 2014

  • Hallo, möchte nur mal kurz nachfragen, ob mein Vorverarbeitungsschritt richtig ist, weil das Bild nach evc-black-level, an manchen Stellen heller aussieht bzw. die Kontraste halt realistischer aussehen. Bin mir jetzt aber nicht sicher ob das so richtig ist, weil ich mir einbilde, dass das Bild einfach nur genauso wie am Anfang aussehen sollte, nur halt mit double Werten von [0,1].


    untitled2.jpguntitled.jpg
    Danke im Voraus für Antworten.


    Eigentlich bewirkt blacklevel schon mehr als nur eine Verschiebung nach [0,1], könnte also passen. Beschreib mal kurz wie du blacklevel machst (wenn du der Meinung bist, damit zu viel zu veraten per pn) dann schauen wir mal.

    Ines Janusch
    -------------------------
    EVC Tutorin 2014

  • also ich ermittle Blacklevel und Weißabgleich mittels imfinfo, den größten Weißwert im Bild mit 2 x max. Dann ziehe ich vom Bild Blacklevel ab, wandle es in double um und dividiere noch durch Weißwert-Blacklvl (auch in double umgewandelt).

  • also ich ermittle Blacklevel und Weißabgleich mittels imfinfo, den größten Weißwert im Bild mit 2 x max. Dann ziehe ich vom Bild Blacklevel ab, wandle es in double um und dividiere noch durch Weißwert-Blacklvl (auch in double umgewandelt).


    Beachte, dass der Weißwert für alle Bilder gleich definiert (siehe Kommentar in evc_black_level.m) ist!

  • Ich komme gerade bei der Gammakorrektur nicht weiter...
    Die maximale Intensität im Bild hab ich glaub ich korrekt ausgelesen und auch einen korrekten Vektor erzeugt mit der linspace Funktion.
    "Bilde den Histogramm auf das erzeugte Vektor ab und zeichne es als Balkendiagramm. "


    Kann mir jemand den Schritt etwas erläutern bitte? :(

  • Schau dir am besten 'doc hist' und 'doc bar' an, da wird dir sicher schnell klar wie du die beiden am besten einsetzt und verbindest...

    Computer games do not affect kids. If Pac-Man had affected us as kids, we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and listening to repetitive electronic music.


    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you up with their experience.

  • Ich hänge auch gerade bei der Gammakorrektur
    ich bekomm bei der linspace Funktion immer eine Fehlermeldung. ich vermute deshalb, weil meine Eingabeparameter für diese Funktion nicht stimmen.
    Die ersten beiden Parameter sind ja die Intervallgrenzen, also 0 und "maximale_intensität_im_Bild". Aber soll der dritte sein? ist das die größe des Bildes?

  • Den 3. Wert bekommst du übergeben.


    Quote

    % EINGABE
    % input... Bild
    % bins... Anzahl der Balken
    % AUSGABE
    % maximum... Höhe des größten Balken (Anzahl der Bildpunkte)


    Quote

    function [maximum] = evc_histshow(input, bins)
    .....


    Quote

    linspace(a, b, n)
    generiert einen Vektor in dem angegebenen Intervall [a, b], mit regelmäßig verteilten n Werten
    hist

    Computer games do not affect kids. If Pac-Man had affected us as kids, we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and listening to repetitive electronic music.


    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you up with their experience.

  • Zur Gammakorrektur: Ich nehme an es ist nicht normal, dass beim verschieben des Gamma Reglers das Bild + das Histogramm nicht aktualisiert wird?
    Funktionieren tuts jedoch, wenn ich mir das allerletzte Bild ansehe...


    Weiß jemand woran das liegen könnte?