Beispiel 3


  • Das bezieht sich auf saturate =0, dabei werden nicht nur die Helligkeitswerte verändert, dadurch können Farben verblassen...

    Ines Janusch
    -------------------------
    EVC Tutorin 2014

  • Meiner Meinung nach sollten beide Ausdrücke das gleiche Ergebnis liefern.


    taten sie bei mir nicht...hatte erste Variante in saturate bei mir so implementiert gehabt und kam auf kein richtiges ergebnis.


    Nach dem eher zufälligen ändern auf den unteren ausdruck kam ich dann auf ein anderes (das richtige :cool:) ergebnis^^


    Ich war danach auch sehr verwirrt weil ich auch der Meinung war dass das eigentlich aufs selbe hinauskommen sollte

  • Das bezieht sich auf saturate =0, dabei werden nicht nur die Helligkeitswerte verändert, dadurch können Farben verblassen...


    Heißt das jetzt, dass ich den von mir beschriebenen Vorgang bei saturate =0 durchführen soll, und bei saturate =1 etwas anderes gemacht gehört?


    Oder heißt dass, dass der Kommentarinhalt bei saturate = 0 gemacht werden muss. Wenn ja, verstehe ich nicht welche berechnungen ich dann durchführen soll. Wenn nein, was muss ich dann bei saturate=1 machen?


    Kann mir jemand noch einen Tipp geben?

    Edited 2 times, last by ma83 ().

  • Bei saturate == 1 machst du's so wie du geschrieben hast, bei saturate == 0 so wie's im Kommentar steht (Farbkanäle hoch gamma, also viel einfacher).
    Zumindest hab ich's so gemacht und es dürfe so passen.

    Computer games do not affect kids. If Pac-Man had affected us as kids, we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and listening to repetitive electronic music.


    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you up with their experience.

  • Bei saturate == 1 machst du's so wie du geschrieben hast, bei saturate == 0 so wie's im Kommentar steht (Farbkanäle hoch gamma, also viel einfacher).
    Zumindest hab ich's so gemacht und es dürfe so passen.


    Super, danke.
    Ich wusste nicht, dass es einfach nur hoch gamma ist, bzw. konnte es irgendwie nicht herauslesen.

  • Naja, ich gehe davon aus dass das hiermit gemeint ist:

    Quote

    %TODO Alle Intensitätswerte hoch gamma exponieren

    :)

    Computer games do not affect kids. If Pac-Man had affected us as kids, we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and listening to repetitive electronic music.


    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you up with their experience.

  • Ich komme leider beim Histrogramm Clipping nicht weiter. Hab immer noch das Problem, dass sich bei "Neue Auswahl" nur eine Box gelbfärbt und danach nichts mehr passiert.


    Ich habe die Werte vom Bild vor dem Weißabgleich auf 0 bis 1 skaliert. Ich verwende hist() und bar() ohne axis in histshow. Weiß leider trotzdem nicht woran es liegen könnte.


    weiß nicht ob dus schon hast, aber bei mir war das problem, dass ich in histshow aus dem bild keinen zeilenvektor sondern einen spaltenvektor generiert habe.

  • Eine Frage: Beim der Gamma Correction wird ja gefordert das man bei der Division durch 0 aufpassen soll. Jetzt is es halt n bisschen blöd, weil bei einem Gamma von 0 sollte das Bild ja komplett schwarz werden (nur aus 0ern bestehen). Tatsache ist aber das man keinen Exponenten finden kann bei dem der Wert null wird. Auch wenn ich gamma dann auf RealMax setze (größte zahl unter der imaginären Zahl infinity) spuckt mir matlab eine fehlermeldung aus. soll ich einfach Manuell die ausgabematrix auf 0 setzen und die gamma-werte dann gar nicht berechnen? Oder gibts da nen anderen trick um die gammawerte zu berechnen?

    Mit Leib und Seele Programmierer mit Delphi

  • Hmm, wenn ichs aber probier mit "gamma = max(gamma, realmin('double'));", kommt bei mir ne riesenlange fehlermeldung mit "Error using bar (line 60)
    XData cannot contain duplicate values." (Vermutlich weil alles auf 0 abgebildet wird und bar damit nicht zurecht kommt das man nur 1 Wert im Vektor hat den man zeichnen lässt?)


    //edit: selbes mit werten kleiner als 0.01. Wie geh ich jetzt am besten in dem fall vor? Das erstellen von 3 Nullmatrizen bringt auch nix, da es auch da zu fehlern kommt.

    Mit Leib und Seele Programmierer mit Delphi

    Edited 2 times, last by elundril ().