Distr. Systems: prüfungsstoff / repetitorium wann

  • Zitat

    Original geschrieben von laborg
    was wird dort eigentlich gmacht?


    war zwar noch nicht dort, hab mir aber sagen lassen, dass dort die Allgorithmen und sonstiges der jeweils abgelaufenen woche nochmal ausführlich erklärt werden, soll besser bzw verständlicher als in der VO sein!
    also für alle die die Allgorithmen noch nicht 100%ig intus haben, das ganze findet am Freitag im Seminarraum 186 in der Fav.9 von 15-17Uhr statt!

  • hihi, da war ich wohlö ein bisserl müde wie ich das gepostet hab...


    Es geht um verteilte Systeme!!!




    ist ja nächste woche stoff wird sein vom buch:


    zusatzinfos erwünscht- vielleicht sollte ein moderator diesen treat zurechtrücken!
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Kapitel 1:


    1.2, 1.4.3, 1.5 <-- wichtig!
    1.3 <-- weniger wichtig


    Definition: Was ist ein verteiltes System auswendig lernen Transparency Openess DNS Scalability Client - Server, S. 51 Bild Protokoll horizontale, vertikale (hier fehlt was :) )


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Kapitel 2:


    2.1, 2.2, 2.3.1, 2.4 <-- wichtig


    OSI Schichtenmodell, jeder Layer plus Protokoll


    RPC? synchron, asynchron
    public Communicationsystems
    message progress


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Kapitel 3:


    3.1, 3.2, 3.3 <-- wichtig
    3.4, 3.5 <-- Überblick


    warum Threads?
    block, notify, ...
    Kernel Threads <-- unwichtig
    Dispatcher Threads


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Kapitel 4:


    4.1, 4.2 <-- wichtig
    4.3 <-- nicht so genau zu lernen


    Einfuehrung "Naming System"
    Warum, Was ist ein "Identifier"?
    Namespace?
    DNS <-- wichtig!
    global Layer
    DNS System


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Kapitel 8:


    8.1, 8.2, 8.3, 8.4.1, 8.5, 8.7 <-- wichtig
    8.2.3, 8.3.3 <-- nicht so wichtig


    Übersicht der Begriffe und Definitionen und Aufzaehlungen im Intro von Kapitel 8.1 secure channel 8.2 Authentification 8.3
    Protokolle
    Was ist eine Reflection Attack?
    key distribution
    access control
    key establishment 8.4.1
    Bsp. CERBEROS 8.5
    SESAM nicht
    electronic payment 8.7
    example protocols (einige Dinge sehr wichtig, abernicht die Details der Protokolle)
    Was ist conditional Anonymity?


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Kapitel 9:


    9.1.1 - 9.1.4, 9.2.1 - 9.2.4 <-- wichtig


    CORBA genauer als DECOM
    Was ist ein ORB?
    keine Codebsp.
    keine Agent Systems
    Bilder (Verstaendnis)
    CORBA Services
    Wozu verwendet DECOM die Windows Registry?


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Kapitel 11:


    11.1 <-- vollstaendig und detailliert lernen


    Replication am Web
    Caching am Web
    HTTP


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Kapitel 5:


    5.1 - 5.4 <-- wichtig


    clock syncronisation 5.1
    2 Algorithmen und Formeln
    logical clock 5.2
    "irgendwas" timestamps
    vector timestamps
    System snapshot 5.3
    Algorithmus
    Koordinator Algorithmus 5.4


    alle Kapitel sindin etwa gleich wichtig


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Kapitel 6:


    6.1, 6.4, 6.5 <-- wichtig


    Überlick 6.1
    Wann brauche ich Replicas?
    Arten von Replicas 6.4
    1. ...
    2. server initiated Replicas
    3. client initiated Replicas (wird eher als caching denn als replication bezeichnet)
    push Modell
    pull Modell
    6.5
    Remote Write Protocol
    Local Write Protocol
    ...
    ...


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Kapitel 7:


    7.1 - 7.4 <-- wichtig


    fault tolerance
    keine Details ueber Echtzeitsysteme
    7.1 lernen
    7.2 group membership
    7.3 RPC? Fehlermodelle


    (hier gehört ne kleine grafik her, vieleicht schick ich sie nach dem essen noch =) )


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Ich muß heut noch einen test machen, dann fang ich mit lernen an, wenn ich was brauchbares zusammenfasse werde ich es hier posten.


    vielleicht hat ja schon irgendwer was zusammengefasst???
    wäre cool wenn so eine Arbeitsteilung zustande kommen würde...[hint]


    nun denn fröhliches lernen dann noch!


    marco

  • es sollte möglich sein, ein paar mal vo und ein paar kapitel hab ich schon gelesen.
    es geht drum einfach alle folien erklären zu können und die konzepte in einem satz beschreiben und eingliedern zu können.



    das sollte möglich sein.


    aber zusammenfassungen sind schon was feines also:
    wenn wer was hat scannen, tippen, voicemail!!


    :) marco