fragen zu prolog,..

  • ich bin noch ganz neu hier und habe mich bis jetzt auch an der uni nur online vorangemeldet, werde mich aber schon bald (übermorgen) inskribieren.


    jedenfalls habe ich über dieses prolog erfahren und würde da auch gerne mitmachen, nur habe ich in den ersten drei tagen einen (eigendlich mehrere) arzttermin(e) und wollte deswegen fragen, wie wichtig dieses prolog ist, besonders, weil ich noch nie in meinem leben informatik gehabt habe?


    und zweitens würde ich auch gerne wissen, wie lange es ungefähr dauert?
    denn auf der homepage steht nur vom 26. bis 30.9 ab 9 uhr
    beginnt es täglich um 9 uhr oder nur am ersten tag und wie viele stunden dauert das pro tag? muss ich mich dafür auch irgendwo anmelden?


    verstehe ich überhaupt irgendetwas, wenn ich noch nie informatik gehabt habe?
    und kann mir jemand vielleicht noch etwas empfehlen, was ich mir in den ferien anschauen kann? ich fühle mich so hilfslos und unwissend,..

    "If you can dream it, you can do it."

    -- Walt Disney
    ʘ‿ʘ

  • Hey 1student.


    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man vor dem Studium nicht unbedingt viel mit Informatik zu tun haben muss, um es zu studieren. Es wäre natürlich hilfreich, um zu sehen, ob einen die Thematik wirklich interessiert, aber nachdem Uni-Informatik sowieso anders als Schul-Info ist, wird ohnehin einiges neu für dich sein. Ich hatte in der Schule ein wenig Informatik und gaanz wenig Programmiererfahrung, dennoch bereitete mir der Studieneinstieg keine wirklichen Probleme. Auch Eprog (Einführung ins Programmieren) fand ich trotz mangelder Programmiererfahrung nicht schlimm, da in der Vorlesung ohnehin bei 0 begonnen wird. Ähnliches gilt für Mathe. Es liegt aber natürlich an dir und deinen Interessen. Wenn du merkst, dass dir die ganze Thematik nicht liegt, kanns durchaus sehr zaach werden. Dir muss z.B. klar sein, dass das Info-Studium zu einem gewissen Teil aus Mathe besteht, darum kommst du nicht herum.


    Wie du vllt weißt, gibts seit neuestem auch ein verpflichtendes Studieneingangsgespräch, bei dem dir wohl schonmal ein kleiner Eindruck vermittelt wird, wie das Studium aussieht. Ich kann dir aber leider nicht sagen, wie das genau aussieht und was man dort wirklich erfährt. Sofern noch nicht geschehen, könntest du dir das hier mal ansehen: http://www.informatik.tuwien.ac.at/lehre/steg


    Zum Prolog würde ich sofern es möglich ist, schon gehen (zumindest am 1. Tag), da du dort einiges über das Studium erfährst (es gibt z.b. einen Grunkurs Mathe als Ausgleich für die Schulkenntnisse und auch einen Programmierkurs). Laut TISS (https://tiss.tuwien.ac.at/cour…eNr=188482&semester=2011W) dauert der prolog täglich bis 15 Uhr, wobei man den Informationen im TISS aber nie zu viel Vertrauen schenken sollte. Im Zweifelsfall gelten immer die Informationen auf der LVA-Homepage. Es liegt natürlich allein an dir, wieviel vom Prolog du besuchen willst/ kannst - absolut notwendig ist er nicht, aber mMn schon empfehlenswert.


    Du kannst dich zum Prolog anmelden, wenn du dafür ein Zeugnis haben willst (dafür musst du dann aber auch 2 Programmieraufgaben erfolgreich absolvieren). Das Zeugnis ist aber im Grunde nix wert, also kannst du ruhig auch ohne Anmeldung hingehen. edit: So war das zumindest letztes Jahr. Ich hoffe das hat sich nicht geändert und ich erzähl dir hier keinen Blödsinn :P


    So ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen. Viele sind am Anfang etwas hilflos und verwirrt...nur nicht unterkriegen lassen ;)


    lg, Steve

    Edited 13 times, last by Steve92: Einiges rumeditiert :P ().

  • hey,


    bin auch neu hier, wo genau kann ich mich anmelden, ich find nix Oo (http://www.informatik.tuwien.ac.at/lehre/services/prolog)


    Quote from TISS

    Der Prolog zu allen Informatikstudien Achtung: die reservierten Hörsaaltermine auf dieser Seite entsprechen NICHT immer dem wirklichen Ablauf! Detaillierte Informationen und Anmeldung ab 1.10.2010 auf http://www.informatik.tuwien.ac.at/lehre/services/prolog/

    -----------


    MfG 010100100011001101101110011101110110111100100001

  • Vielen Dank für die ausführliche Antwort Steve 92, freut mich, dass ich nicht alleine bin R3nwo! :DD


    Ja, dieses Studieneingangsgespräch habe ich auch schon gemacht, war mir aber viel zu allgemein. Es hat mir aber jedenfalls bestätigt, dass ich die richtige Wahl getroffen habe, aber mich besonders am Anfang schon etwas anstrengen muss,...
    OK, dann werde ich versuchen einige meiner Arzttermine zu verschieben.. Ich finde auch noch keinen Link zur Anmeldung, der kommt bestimmt noch, ich glaube, ich habe irgendwo gelesen, dass am mitte September genauere Infos zum Prolog online sein werden.

    "If you can dream it, you can do it."

    -- Walt Disney
    ʘ‿ʘ

  • OK, dann werde ich versuchen einige meiner Arzttermine zu verschieben..


    Ich muss aber noch dazu sagen, dass imho nicht alles aus dem Prolog wichtig oder interessant fürs Studium ist. Ich persönlich fand eigentlich nur den Mathe und Programmieren Teil wirklich hilfreich als Einstieg ins Studium.
    Ich würd sagen, warts einfach mal ab und schau was du dir beim Prolog anschauen möchtest. Wenn du mal was wegen nem Arzttermin verpasst, ist das kein Drama. Speziell für den Grundkurs Mathe gibts ja auch ein Skriptum (zumindest letztes Jahr gab es eins...)

  • Vielen Dank!! Na dann wart ich mal ab.



    Außerdem wird alles immer schlimmer dargestellt als es ist... Zur Zeit gibts einige Mathe und Programmiergruppen die im Freihaus hocken und lernen bzw. üben. Einfach die Leute mal anquatschen und dazusetzen ;)
    Wir beißen nicht (bzw. selten halt)

  • so, ich habe schon meine termine verschoben, sonst werde ich für immer ein unsicherheitsgefühl haben, dass ich etwas verpasst habe;)
    ja, ich würde auch gerne einmal vorbeischauen, und irgendwen kennenlernen, besonders, weil ich keinen einzigen an dieser uni kenne, aber ab übermorgen werde ich leider schon auf urlaub sein:(


    aber mir ist gerade aufgefallen, dass im tiss steht, dass man sich zum prolog erst ab 26.9. anmelden kann? wie soll das dann gehen, wenn es schon am 26. beginnt, oder meldet man sich da vor dem hingehen (also vor 9 uhr) an?


    und wie ist das mit dem brief, den ich zum einzahlen bekomme, ich habe mich ja erst heute an der uni inskribiert und wenn ich das richtig verstanden habe, kommt der brief erst in zwei wochen und muss innerhalb von vier wochen bezahlt werden.
    beginnt die frist mit den vier wochen seitdem man den brief erhalten hat oder schon seit heute?
    ich fahre nämlich für genau vier wochen auf urlaub und wenn die schon ab heute mit dem zählen beginnen, würde sich das nicht ausgehen,..

    "If you can dream it, you can do it."

    -- Walt Disney
    ʘ‿ʘ

  • so, ich habe schon meine termine verschoben, sonst werde ich für immer ein unsicherheitsgefühl haben, dass ich etwas verpasst habe;)
    ja, ich würde auch gerne einmal vorbeischauen, und irgendwen kennenlernen, besonders, weil ich keinen einzigen an dieser uni kenne, aber ab übermorgen werde ich leider schon auf urlaub sein:(


    Darüber brauchst du dir wirklich keine Sorgen zu machen, der Hörsaal ist die ersten Wochen eigentlich nur so voll von Leuten die ebenfalls niemanden kennen, da findet man sich recht flott Leute.



    aber mir ist gerade aufgefallen, dass im tiss steht, dass man sich zum prolog erst ab 26.9. anmelden kann? wie soll das dann gehen, wenn es schon am 26. beginnt, oder meldet man sich da vor dem hingehen (also vor 9 uhr) an?


    Bezüglich der Anmeldung gibt es so wie ich das seh momentan noch keine Infos, würde einfach abwarten was dann ab mitte September auf dieser Seite http://www.informatik.tuwien.ac.at/lehre/services/prolog steht.
    Zumindest letztes Jahr war die "Anmeldung zum Prolog" eigentlich nur mitten im Prolog eine Anmeldung zum Abgabesystem für eine kleine Hausübung. Wer die gemacht hatte, hat dann nach Monaten eine Bestätigung über die Teilnahme am Prolog erhalten. Das war auch schon der einzige Effekt davon. Hingehen wirst du also so oder so können ;)




    und wie ist das mit dem brief, den ich zum einzahlen bekomme, ich habe mich ja erst heute an der uni inskribiert und wenn ich das richtig verstanden habe, kommt der brief erst in zwei wochen und muss innerhalb von vier wochen bezahlt werden.
    beginnt die frist mit den vier wochen seitdem man den brief erhalten hat oder schon seit heute?
    ich fahre nämlich für genau vier wochen auf urlaub und wenn die schon ab heute mit dem zählen beginnen, würde sich das nicht ausgehen,..


    Also wenn du heute an der Uni warst solltest du laut http://www.tuwien.ac.at/dle/st…eilung/aufnahmeverfahren/ einen Erlagschein erhalten haben. Den musst du bezahlen und für den gelten die 4 Wochen ab jetzt so wie ich das sehe.

  • hallo,
    hier steht, dass man sich ab dem 26. anmelden kann: https://tiss.tuwien.ac.at/cour…eNr=188482&semester=2011W
    aber wenn das letztes Jahr auch so war, sollte das kein problem sein;)


    ach ja, vielen dank, ich habe den erlagschein ja schon bekommen :D ich habe nämlich auf die zetteln gar nicht geschaut, seit dem ich die erhalten habe, liegen die in meiner tasche, erst jetzt, habe ich den erlagschein entdeckt;)
    auch eine matrikelnummer steht schon auf meinen ausweis, da kann ich mir ja gleich ein online konto einrichten; ich dachte zuerst, ich muss noch auf post warten, dass ich irgendetwas machen kann;)


    Auf meinem Ausweis ist dann noch Platz für ein Semesteretikett, diesen werde ich, denke ich einmal per Post erhalten und auf der Rückseite ist Platz für ein Bibliotheksetikett. Bekomme ich das auch per Post, oder muss ich dass noch irgendwo abholen??


    Gibt es sonst noch irgendetwas wichtiges, was ich noch machen könnte/sollte; ich bin nämlich schon ab morgen nicht mehr da,..


    Und bleibt dieser Ausweis bei mir eigendlich das ganze Studium lang gültg, oder wird der irgendwanneinmal gewechselt?


    (So ich hoffe, ich nerve euch nicht mit meinen Fragen :))

    "If you can dream it, you can do it."

    -- Walt Disney
    ʘ‿ʘ


  • Auf meinem Ausweis ist dann noch Platz für ein Semesteretikett, diesen werde ich, denke ich einmal per Post erhalten und auf der Rückseite ist Platz für ein Bibliotheksetikett. Bekomme ich das auch per Post, oder muss ich dass noch irgendwo abholen??


    Das Semesteretikett bekommst du per Post, sobald du den ÖH-Beitrag eingezahlt hast. Das Bibliothekspickerl musst du dir in der TU Bibliothek (beim Freihaus, Wiedner Hauptstraße) abholen. Das ist aber erstmal nicht so wichtig, das machst du am besten dann, wenn du was aus der Biblio brauchst.


    Quote

    Und bleibt dieser Ausweis bei mir eigendlich das ganze Studium lang gültg, oder wird der irgendwanneinmal gewechselt?

    Sofern du ihn nicht verlierst o.ä. müsste er eigentlich das ganze Studium über gültig bleiben. Du musst halt jedes Semester ein neues Semesteretikett einkleben.


    lg

  • Hey,
    so viele hilfreiche Beträge, ein wahnsinn!! Echt nice!
    hab noch eine Frage, wie schauts aus mit den ECTS also für dieses Prolog Zeug kriegt man ja 6.0 ECTS und ich nehm an man kriegt die nur wenn man die "Hausübung" macht. Seh ich das richtig?

    -----------


    MfG 010100100011001101101110011101110110111100100001

  • Hey,
    so viele hilfreiche Beträge, ein wahnsinn!! Echt nice!
    hab noch eine Frage, wie schauts aus mit den ECTS also für dieses Prolog Zeug kriegt man ja 6.0 ECTS und ich nehm an man kriegt die nur wenn man die "Hausübung" macht. Seh ich das richtig?



    Bevor die Frage aufkommt:
    Für Prolog bekommst du nur mit Erfolg teilgenommen oder nicht. Sie zählen auch nicht für Stipendien und co.
    Und ja brav dort mitwerkeln, was genau gemacht werden muss, gibts bei der Vorbesprechung

  • Würd mir nicht zuviel Sorgen machen (auch wenn du bereits Termine verschoben hast ;)) - früher gabs das gar nicht und die Leute sind auch durchgekommen.
    Im Prinzip find ichs aber keine schlechte Idee. Bei mir wars mehr "naja.. schaust halt mal im studienplan was du so machen solltest, suchst es im tuwis raus und gehst hin..". Viel mehr Ahnung hatte ich da noch nicht, aber hat trotzdem hingehaut ;)