Visual Tought unter Linux?

  • Gibt es irgendeine Möglichkeit, dieses ominöse Visual Thought unter Linux laufen zu lassen? HP-UX hab ich natürlich nicht und bevor ich nochmal Solaris installiere, hänge ich mich lieber auf. Und ich möchte ungern zu meinem blöden Windows 2000-Pentium 233 MMX gehen.

  • verwend am besten dsa poseidon...
    is meiner meinung nach eh viel praktischer/schöner/übersichtlicher...
    allerdings hat der prof.gall das ne installiert, aber ein screenshot oder pdf dürfte reichen...

    ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,

    ash nazg thrakatulûk, agh burzum-ishi krimpatul.

  • Quote from tricipitinus

    verwend am besten dsa poseidon...
    is meiner meinung nach eh viel praktischer/schöner/übersichtlicher...
    allerdings hat der prof.gall das ne installiert, aber ein screenshot oder pdf dürfte reichen...


    Ja... an sich ist mir das Tool eh wurscht, ich wollte nur wissen, ob ich zu blöd war oder was übersehen hab. Werd mir Poseidon mal anschauen, dankeschön.

  • Da muss ich auch gleich was dazu sagen. Ich habe den Prof. am Ende der VO am Dienstag gefragt, ob man unbedingt VT istellieren muss, wenn man VISIO hat. Er hat gemeint - VT ist besser als VISIO (was meiner Meinung auf keinen Fall stimmt, VT ist nur ein kleiner Teil von VISIO) und man sollte es verwenden. Ich habe also VT installiert, aber da es sich um ein Demo handelt, kann ich da sowieso nichts speichern und muss es immer ins Word kopieren. Noch dazu schreibt das Programm über das Diagramm, dass es sich ume eine Demoversion von VT handelt (was ich auch total unnötig finde). Wenn man daraus am Schluss ein *.PDF macht, ist es meiner Meinung nach eh egal, was man da zum Zeichnen verwendet. :verycool:


    lg EASY

    Nimm das Leben nicht zu ernst. Du kommst sowieso nicht lebend raus.

  • Quote from EASY

    Da muss ich auch gleich was dazu sagen. Ich habe den Prof. am Ende der VO am Dienstag gefragt, ob man unbedingt VT istellieren muss, wenn man VISIO hat. Er hat gemeint - VT ist besser als VISIO (was meiner Meinung auf keinen Fall stimmt, VT ist nur ein kleiner Teil von VISIO) und man sollte es verwenden. Ich habe also VT installiert, aber da es sich um ein Demo handelt, kann ich da sowieso nichts speichern und muss es immer ins Word kopieren. Noch dazu schreibt das Programm über das Diagramm, dass es sich ume eine Demoversion von VT handelt (was ich auch total unnötig finde). Wenn man daraus am Schluss ein *.PDF macht, ist es meiner Meinung nach eh egal, was man da zum Zeichnen verwendet. :verycool:


    lg EASY


    also bei mir is keine demo...
    lizenz key eingegeben?


    grüsse laborg

  • Quote from laborg

    also bei mir is keine demo...
    lizenz key eingegeben?


    grüsse laborg


    nein, habe ich nicht, da ich es nicht weiter verwenden werde (wie schon gesagt, verwende ich lieber VISIO, wo eh alles drinnen ist). Ist ja eh egal, mindestens sieht der Prof., dass ich´s mit VT gemacht habe :D

    Nimm das Leben nicht zu ernst. Du kommst sowieso nicht lebend raus.