Mac Book Pro: Arbeit an externem Monitor

  • Hallo!


    Ich möchte zu Hause auf meinen Mac Book Pro gern wie auf einem Desktop - PC arbeiten. Also USB-Maus -Tastatur rein, externer Monitor (kein Apple Monitor) angeschlossen.


    Wenn ich nun Notebook-Bildschirm und externen Monitor als separate Ausgabegeräte definiere bleibt die Menüleiste immer am Notebook-Bildschirm. Ein normales arbeiten über den externen Monitor wird damit unmöglich. Ich habe keine Möglichkeit gefunden das zu ändern. Weiters sehe ich auch keine Möglichkeit wie ich den externen Monitor quasi als "Hauptbildschirm" auszeichnen kann, in der Erwartung dass dann auch die Menüleiste dort angezeigt wird
    (ist IMHO eine ziemlich eigenartige Designentscheidung, eine fest verankerte Menüleiste für alle Anwendungen)


    Wenn ich andererseits Notebook-Bildschirm und externen Monitor synchronisiere, dann steht mir auf dem externen Monitor die native Auflösung nicht mehr zur Verfügung, stattdessen ist diese auf die max. Auflösung des Notebook-Bildschrims begrenzt. Ist das bei den original Apple-Monitoren vielleicht anders?


    Bin für jeden Lösungsvorschlag dankbar!


    lg

    "Von der Gewalt, die alle Wesen bindet, befreit der Mensch sich, der sich überwindet." > Learn more ...

  • Schon versucht die Bildschirme anders zu sortieren?
    Es wird ja in den Settings 2 Bildschirme angezeigt, einer ist Nr1 und ener Nr2 und der, der Nr1 ist, dort ist auch die Leiste. Versuch mal die Reihenfolge zu ändern.
    So hab ich das Problem gelöst bei mir damals

    Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein. -- Albert Einstein (1879 - 1955)

  • Wenn du ein MacBook hast warum besorgst du dir nicht auch einen Mac Monitor? Ist doch viel sinnvoller, weil die beiden den gleichen Qualitätsstandard haben!

  • das geht viel einfacher: monitor anstecken und dann in der systemeinstellung unter monitore gehn. dort sollten beide bildschirme inkl. menueleiste angezeigt werden. jetzt einfach die menueleiste nehmen und auf den gewuenschten monitor ziehen. manchmal ist mac schon zu einfach... :)