Statistik vorziehen?

  • Hey Leute, ich wollte mich erkundigen ob irgendwas dagegen spricht,
    anstatt


    theorethische Informatik und Logik (vorgesehen im 2. semse)


    Statistik (vorgesehen 3. semester)


    zu machen.


    Spricht hier irgendetwas grundlegendes dagen ala aufbauender stoff o.Ä?


    wenn ich z.B die sachen aus TIL für alle andern gegenstände im 2. bzw. 3 brauch wär das doof


    lg

  • hi,


    als mir würden zwei gründe dagegen einfallen.


    erstens til teil der step. da aber mit dem wintersemester 2011 sowieso der studienplan umgestellt wird und auch die STEP dann ganz anders aussieht wird das glaube ich nicht sooo schlimm


    zweitens in statistik brauchst du einige mathematische grundlagen wie integrieren differenzieren und so weiter. nichts schweres aber mir hat mathe 2 doch sehr gut getan um das zu wiederholen


    direkt auf til baut jetzt nichts auf und mir würde jetzt auch nicht wirklich eine lva im 3. semester einfallen die das wissen von til vorraussetzt


    also eigentlich spricht wirklich sehr wenig dagegen


    ich hoffe ich konnte helfen

  • Denk nicht, dass allzuviel dagegenspricht.
    Die Differenzier- und Integrierregeln musste ich mir sowieso jedes mal aufs neue anschauen (und wurde eigentlich auch in M1 am Ende bei uns schon wieder wiederholt). Und ist jetzt auch nicht sooo das große Thema in der LVA imho, gerade wennst im Sommersemester beim Dutter machst (Dichte- auf Verteilungsfunktion und umgekehrt und eventuell noch Maximum Likelihood Schätzer und das wars auch schon).


    Die Mathe 2 Übung nebenbei machen ist sicher mühsam, andererseits profitiert man eventuell gegenseitig ein wenig.


    Die Übungen sind ja üblicherweise jetzt auch nicht so der Stolperstein und Prüfung kannst notfalls immer noch übern Sommer dann aufschieben.

  • Hallo,




    madhias : Bis die neuen Studienpläne "offiziell" erscheinen könnte bzw. kann noch sehr viel darran geändert werden. -> Wie es mit STEP, Inhalt usw aussieht wird spätestens dann ersichtlich wenn die neuen Studienpläne "offiziell" werden..



  • Nach welchen Gesichtspunkten hast du exakt die beiden LVAs ausgewählt? Ich frage deswegen, weil diese beiden Fächer für viele Studenten eine riesige Hürde darstellen - speziell Statistik ist für viele DER Stolperstein im Studium. Aber ich will dir nichts ausreden, du wirst schon wissen was du tust...

  • Danke für eure schnellen Antworten.


    1. Wie ist das mit dem neuen Studienplan? Wann sollte dieser ofiziell werden, bzw. wenn er es wird, kann ich mich dann entscheiden auf den zu wechseln und mit etwas Glück dann komplett auf TIL (und ETI meines wissens ja auch) verzichten? Oder bleibt man eh in seinem alten Studienplan? kenn mich da leider zu wenig aus.


    2. Ich wollt Stat. egtl vorziehen, weil es das Semester ein paar Freunde auch machen und ich dachte, das wär recht cool zum lernen, mehr is auch nicht.


    + wegen der mathe 2 Übung, im TIsS steht


    LVA Termine


    Tag Zeit Datum Ort Beschreibung Di 09:00 - 10:00 01.03.2011 - 30.06.2011 HS 17 Friedrich Hartmann LÄNGER Mo 11:00 - 12:00 14.03.2011 - 30.06.2011 Seminarraum 104 LÄNGER Mi 09:00 - 10:00 16.03.2011 - 30.06.2011 Seminarraum 104 LÄNGER Fr 12:00 - 13:00 18.03.2011 - 30.06.2011 Seminarraum 104 LÄNGER


    dabei sind das nur 2 Wochenstunden VU.... ich sehe hier aber 4, weiß einer was es damit auf sich hat.

  • ... bzw. wenn er es wird, kann ich mich dann entscheiden auf den zu wechseln und mit etwas Glück dann komplett auf TIL (und ETI meines wissens ja auch) verzichten? ...


    Du kannst dich nicht entscheiden, aber ETI fällt weg, weil es zusammengelegt wird und vermutlich wird TIL auch extra als 3 ECTS-Version für WINF angeboten.



    + wegen der mathe 2 Übung, im TIsS steht



    Da sind 3 Übungsgruppen aufgelistet, du brauchst nur den VO-Termin im HS und einen Übungstermin.

  • Ok danke, aber das versteh ich auch nicht ganz.


    ETI fällt weg , ich kann mich nicht entscheiden?


    Soll das heißen ich brauch im SS 11 jetzt kein ETI machen und es wird mir auch nicht fehlen weil ich sowieso in den neuen Studienplan falle oder heißt dass das ichs noch machen muss und ich im alten studienplan bleiben.


    bzw. müsst ich dann stattdessen doch sicher irgendwas anderes machen?

  • Du kannst nicht im alten Studienplan bleiben, es werden alle automatisch auf den neuen umgestellt. Wenn du jetzt ETI machst wird es irgendeine Pflicht-LVA im neuen Studienplan (gemäß Übergangsbestimmungen) ersetzen (damit du es eben nicht umsonst gemacht hast). Welche es sein wird, wird sich zeigen.

  • Hallo,


    Du kannst dich nicht entscheiden, aber ETI fällt weg, weil es zusammengelegt wird und vermutlich wird TIL auch extra als 3 ECTS-Version für WINF angeboten.




    Da sind 3 Übungsgruppen aufgelistet, du brauchst nur den VO-Termin im HS und einen Übungstermin.


    polymorph10 : Spekulieren über was währe wenn ist wirklich gut... Es muss noch beschlossen werden das es auch gilt. Die Übergangsbestimmungen müssen auch augearbeitet werden. D.H. die offiziellen Versionen mal abwarten weil bis dann kann sehr vieles sich ändern....



    Du kannst nicht im alten Studienplan bleiben, es werden alle automatisch auf den neuen umgestellt. Wenn du jetzt ETI machst wird es irgendeine Pflicht-LVA im neuen Studienplan (gemäß Übergangsbestimmungen) ersetzen (damit du es eben nicht umsonst gemacht hast). Welche es sein wird, wird sich zeigen.



    polymorph10 : Jetzt ist jetzt und was sein wird steht in den Sternen. Ob alle jetzt auf den neuen Studienplan umgestellt werden oder wie es damals bei den 881-er Studium gewesen ist das es einige Zeit einige LVAs (wenn nicht sogar alle) parallel angeboten worden sind ist mal dahingestellt (sodass die, die im 881-er studium gewesen sind nocht fertigstudieren könnten ohne mit den aquivalenzkatalogen, anrechnungen u.s.w. sich herumärgern zu müssen).

  • Sicherlich wäre auch eine parallele Weiterführung möglich; vieles deutet allerdings darauf hin, dass dies nicht der Fall sein wird (z. B. http://www.informatik-forum.at…243&highlight=#post685243). Und auf spekulative Fragen kann man nunmal nur spekulativ antworten, die aktuelle Faktenlage ausreichend würdigend. Kann im Endeffekt ja jeder selbst nachlesen, ich trag auch nur die Meinungen anderer zusammen, wo der größte Konsens herrscht.

  • Hallo,


    Sicherlich wäre auch eine parallele Weiterführung möglich; vieles deutet allerdings darauf hin, dass dies nicht der Fall sein wird (z. B. http://www.informatik-forum.at…243&highlight=#post685243). Und auf spekulative Fragen kann man nunmal nur spekulativ antworten, die aktuelle Faktenlage ausreichend würdigend. Kann im Endeffekt ja jeder selbst nachlesen, ich trag auch nur die Meinungen anderer zusammen, wo der größte Konsens herrscht.


    polymorph10 : Danke für die Infos. Es wird einiges spekuliert was wie sein wird...