• Ist ziemlich lächerlich die Ersparnisse der Studentenversionen von Aliaswave oder Discreet meist nur -50% also "nur" 2000€ oder so naja unbezahlbar (und ausserdem glaub ich nur US-Studenten soweit ich weis, kann mich auch irren, vom LMZ jedenfalls gibts nix). Die Learning Edition wäre eine schöne Sache wenn nicht der blöde Schriftzug unheimlich nerven würde, da sieht man fast nix mehr und gmax ist ohne rendern, was soll das bringen...
    Naja generell is mir 3D Art viel zu aufwendig, aber die ergebnisse sind schon super. Für die Legosteine bräucht ich sicher mehrere Tage :-)))))))
    mfg Zentor

  • die legosteine waren nicht schwer, den hab ich innerhalb von ein paar minuten gehabt, dann den einen stein hergenommen und automatisch-sich-verändernde-kopien davon erstellt.



    hört sich zwar kompliziert an ist aber ne sache von einer max. sekunde pro legostein (zumindest im Cinema) :thumb:



    was mir gefällt sind so lichtspiegelungen, reflexionen und das ganze zeug was ewig zum rendern braucht :coolsmile

    "Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'" Peter Ustinov