Welche Hardware ist für Win 7 gut genug?

  • Hallo Leute,
    ich möchte mir einen neuen Laptop kaufen und darauf Windows 7 verwenden. Habe mich nun (schon fast) für den Lenovo T510 entschieden, nur gibts hier bei der "Motorisierung" deutliche Unterschiede - auch im Preis - und mein Ziel ist es, nicht mehr 'Rechenleistung' zu bezahlen als ich brauche. In Anbetracht der Programme, die ich verwenden werde (Office, IE, keine Spiele...), gehe ich davon aus, dass Windows 7 die höchsten Anforderungen haben wird. Meine Frage: Welche der folgenden System-Ausstattungen ist für Windows 7 gut genug, welche nicht mehr?

    Core i5-560M 2.66GHz, 4096MB, 320GB, DVD+/-RW, 15.6" (NTIGGGE)
    Core i5-540M 2.53GHz, 2048MB, 250GB, DVD+/-RW, 15.6" (NTH3RGE)
    Core i5-520M 2.40GHz, 2048MB, 500GB, DVD+/-RW, 15.6" (NTH2MGE)

    Lt. Microsoft Seite braucht Windows 7 "mindestens 2 GB Arbeitsspeicher für den 64 bit Betrieb" . . . wie sieht die Realität aus?

    Danke für Eure Unterstützung!

    R.

  • Hi Roland,


    Also die CPUs sind keinesfalls die Bremse bei win7 :) für ein 64 Bit System sind 2gb schon Pflicht. aber ich sag immer so man kann nie genug Ram haben :)


    bei den Lenovos würde ich vor allem auch auf die Auflösung der Displays achten!
    die von dir genannten haben alle eine Auflösung von 1366x768 -> es gibt aber auch T510 mit 1600x900 und 1920x1080 -> hier würde ich am ehesten die 1600x900 empfehlen


    An deiner Stelle würde ich auch einmal bei den T410 vorbei schauen, die sind leichter (ca 1/2kg) und haben etwas mehr Akku Laufzeit. Bei denen gibt es die Auflösungen: 1280x800 und 1440x900. ich habe in der Arbeit ein 14" Lenovo mit 1440x900 und muss sagen dass das die Optimale Auflösung für diesen Bildschirm ist.


    du kannst als CPU auch einen Core i3-xxxM nehmen die sind alle recht flott. Für Office usw auf jeden fall mehr als ausreichend :)


    Solltest du ein Gerät mit 2gb kaufen kannst du wenn du es dir zutraust auch selbst den Ram tauschen - das geht bei den Lenovos total easy und du verlierst auch keine Garantie. Momentan kosten 1x4gb Kingston Ram ~53€


    aus Erfahrung kann ich sagen, dass die einzige wirkliche Bremse bei PCs momentan die Festplatte ist - > da kann ich nur SSDs empfehlen egal in welchen Rechner :D

    lg pascal
    ---------------------
    probiern geht über studiern :thumb:

  • Schließe mich pax an. Ich betreibe Windows 7 auf meinem 1.6 GHz Atom-Netbook. Die einzige Bremse ist der Graphikchip (Intel 950er) und die 1 GB RAM.
    Für Office/Internet ist ein i3 mit der niedrigsten Taktung mehr als ausreichend.