Allgemeine Frage zu Wahlpflichtfaechern und Freifaechern

  • Hallo,


    wie der Titel schon sagt, habe ich eine eher allgmeine Frage :-)!
    Und zwar moechte ich ganz sicher gehen bevor ich am Ende etwas falsch verstanden habe, deshalb entschuldigt meine dumme Frage :-).
    Ich studiere Software Engineering Bac (033 534), wenn ich das richtig verstanden habe dann muss ich 10,5 ECTS Wahlfaecher machen und zwar entweder aus dem Wahllehrveranstaltungskatalog Software Engineering oder aus den PflichtLVAs von Medieninformatik, Medizinische Informatik oder Technische Informatik, sowie aus Basisfach Computergraphik und Bildverarbeitung bzw. Basisfach Design.
    Weiters muss ich 18 ECTS Freifaecher machen wobei 3 ECTS davon Soft Skills sein muessen.
    Da ich zur Zeit 8 ECTS an Wahlfaechern habe, und naechstes Semster gerne Internet Security machen wuerde, haette ich 11 ECTS. Um 0.5 ECTS ists zwar nicht schade, aber angenommen mir fehlen 0.5 ECTS Freifaecher, duerfte ich dann die 0.5 ECTS von den Wahlfeachern bei den Freifaechern anrechenen lassen?


    Falls ich etwas bei den Wahlfaechern/Freifaechern falsch verstanden haben lasst es mich bitte ebenfalls wissen :-), danke schon mal im voraus!

  • Ok thx, ich nehm mal an ich muss dann beim Einreichen sagen, dass ich die 0.5 ECTS als Freifach anrechnen moechte, weil ich 11 ECTS Wahlfaecher habe aber nur 10.5 benoetige!
    Oder muss man sich da schon vorher um etwas kuemmern?


    Und meine Annahme, dass man bei Software Engineering (534) auch z.B. Computergrafik (von Medieninformatik) als Wahlfach anrechnen lassen kann, ist auch richtig, oder?


    Habe das erst heute richtig glesen :shiner:. Ich dachte schon ich kann Computergrafik nur als Freifach anrechnen lassen :coolsmile:!
    Ich haette den Studienplan doch etwas genauer lesen sollen :o ...

  • ja, meines wissens schreibst du beim einreichbogen dann zb. bei einem fach statt 1.5 nur 1 ects bei den wahlfächern, und das fach nochmal mit nur 0,5 ects bei den freifächern hin.


    den "neuen" studienplan kenn ich momentan nicht. steht aber drin, was du als wahlfächer nehmen kannst ;)

  • Hy, hätte auch eine blöde Frage....


    man benötigt 18 ECTS von freifächern, wenn ich das richtig verstanden habe, was sind dann soft skills???


    und...


    ich bin quereinsteiger, was bedeutet dass ich im 3. semester nicht viele LVs machen kann, da nicht alle angeboten werden, und ich würde gerne dann im 3. Semester alle freifächer und teilweise wahlpflichtveranstaltungen machen um nicht ein semester nichts machen zu können!!
    Sollte so gehen oda denke ich da falsch??


    Vielen Dank schon mal für antworten :)

  • auszug aus dem studienplan[0]


    Quote

    In jedem Bachelorstudium sind freie Wahlfächer und Soft Skills im Umfang von 18.0 Ects zu absolvieren, wovon mindestens 3.0 Ects aus dem von der Technischen Universität Wien verlautbarten Auswahlkatalog der ”Soft Skills“ oder aus dem Katalog Soft Skills & Gender Studies (Abschnitt 1.4) zu wählen sind. Die übrigen Lehrveranstaltungen dieses Prüfungsfaches können frei aus dem Angebot an wissenschaftlichen/künstlerischen Lehrveranstaltungen aller anerkannten in- und ausländischen Universitäten gewählt werden.


    abschnitt 1.4 befindet sich auf seite 8 des studienplans. den von der tu verlautbarten katalog find ich jetzt auch nicht, außer einen link auf eine tuwis(!!!)-seite[1] (wie immer bei tuwis/tiss: nicht zu 100% vertrauenswürdig). jedenfalls musst du dir aus diesem katalog eh nur 3 ects machen, irgendetwas interessantes findet sich sicher auch im katalog des studienplans (und der gilt garantiert).
    der rest kann beliebig sein, außer natürlich lvas du schon im rahmen dieses studiums absolviert hast.


    [0] http://www.tuwien.ac.at/filead…atik-studienplan-2009.pdf
    [1] http://tuwis.tuwien.ac.at/zope…html?kode=SOF&spsem=2005U

    Amazing how factories can be so much cooler when they're burning.
    yes, i do the twitter.


  • ich bin quereinsteiger, was bedeutet dass ich im 3. semester nicht viele LVs machen kann...


    geht mich zwar nur bedingt was an, aber warum machst du nicht einfach auch sachen aus dem 4. semester? so aufbauend ist das studium doch wirklich nicht.
    hatte damals dasselbe problem, nur dass ich zu dem zeitpunkt noch nicht wirklich wusste, wie der hase läuft :)

  • geht mich zwar nur bedingt was an, aber warum machst du nicht einfach auch sachen aus dem 4. semester? so aufbauend ist das studium doch wirklich nicht.



    vielleicht weil er noch nicht 90% der ects hat? aber einem 2003er fällt das natürlich nicht auf ;) :P

    Amazing how factories can be so much cooler when they're burning.
    yes, i do the twitter.

  • ja gott sei dank betrifft mich die STEP nicht - denk mal daran wirds liegen.
    sinnvoll. wirklich sinnvoll ;)
    sry für die einmischung, aber so hab ich wieder was gelernt :P


    damit ich auch was sinnvolles beitragen kann, hier wurde das thema schonmal behandelt. wennst wirklich sachen aus höheren semestern machen möchtest, wär ein gespräch mit prof. werthner sicher hilfreich
    http://www.informatik-forum.at…097&viewfull=1#post634097

  • Quote

    Hallo,
    ich studiere Software Engineering (534). Darf ich alle PflichtLVAs von Medieninformatik, Medizinische Informatik oder Technische Informatik als Wahlfach machen?


    ja das betrifft mich auch.. ich würde auch wissen, ob man Pflicht LVAs von anderen Informatik Studiums als Wahlfach verwenden kann.. weil es ja früher möglich war, aber in der neuen Übergangsbestimmung steht es ja nicht.

    You don't have a second chance to make a first Impression! Just take a chance!

  • ja das betrifft mich auch.. ich würde auch wissen, ob man Pflicht LVAs von anderen Informatik Studiums als Wahlfach verwenden kann.. weil es ja früher möglich war, aber in der neuen Übergangsbestimmung steht es ja nicht.

    In den Übergangsbestimmungen steht aber drin, dass man alles als Vertiefungsfach machen darf, was gemäß des Studienplans, der zu der Zeit, als man das Fach gemacht hat, gültig war, Vertiefungsfach war.

  • Danke für rasche Antwort! Meine Frage war ja bissal anders.


    Quote

    Als Wahllehrveranstaltungen kommen in Frage:


    # Lehrveranstaltungen, die in einem seit Studienzulassung gültigen Studienplan im Vertiefungsfach vorgesehen waren, sofern sie nicht zu anderen gewählten Lehrveranstaltungen inhaltlich äquivalent sind. Die Zuordnung der Lehrveranstaltungen zu einem Prüfungsfach erfolgt auf Vorschlag der/des Studierenden. Im Zweifelsfall entscheidet das studienrechtliche Organ über Äquivalenz und Prüfungsfachzuordnung.


    laut diese Satzung, kann ich eigentlich eine früher als Wahlfach verwendbare Lva( die nicht mehr in der neuen Übergangsbestimmung als Ergänzende oder Wahlfach angeführte Lva) dieses oder nächstes Semester absolvieren und das als Wahlfach verwenden ?

    You don't have a second chance to make a first Impression! Just take a chance!