Internet über VPN

  • Hallo,


    ich bin ein komplett neuer Linux-User (RedHat 7.2 mit Gnome) seit 3 Tagen, und eigentlich funktioniert das meiste auch nicht schlecht, und finde das OS in einigen dingen der Benutzerführung wirklich gut, und will mit Linux eigentlich mein Win2k komplett ersetzten (außer für Spiele, aber sonst für Internet, Programmieren, TV, Musik, etc.)


    Nur hab ich in meinem Studentenheim (Europahaus) einen Internet-Zugang über eine VPN-Verbindung mit username/password.


    Nun hab ich - glaub ich - herausgefunden, dass ich einen pptp-client brauche (http://pptpclient.sourceforge.net/), nur wenn ich in per rpm installieren will, sagt mir der Packetmanager und einige internetseiten, dass ich einen mppe-enabled kernel dafür brauche, und frage mich, wie ich so einen kernel kompiliere. ich hab momentan den 2.4.7-10 kernel der bei RedHat dabei war.


    Kann mir hier irgendjemand vielleicht helfen, und es möglichst für einen Linux-Laien so erklären, dass ich mich auskenne.


    vielen dank schon im vorhinein.