Möchte Notebook kaufen-Bitte um Rat

  • Ist Geschmackssache, aber um das Geld kriegst du auch ein Netbook + Bildschrim + Tastatur. Damit kannst du vermutlich auch "Programmieren" (je nachdem, wieviel Leistung du dafür brauchst) und hast im stationären Betrieb eben einen richtigen Bildschirm und eine richtige Tastatur. Und wenn Mobilität gefragt ist, bist du auch mobiler.


    (Ich weiß, ich verbreite hier im Forum immer wieder mal Netbook-Propaganda. So zufrieden bin ich mit meinem :) jetzt gerade im Hotel in Schweden.)

  • ich würde mir auch das mal anschauen:
    http://www1.euro.dell.com/cont…=at&l=de&s=bsd&cs=atbsdt1
    Vorteile:
    LED Display -> Anti-Glare
    7200er Platte (zwar etwas weniger speicherplatz aber schneller)
    Alu gehäuse und kaum Hochglanzflächen -> Stichwort fingerabdrücke


    in der kleinsten Ausführung kostet der mit Steuer 534€ + versand. hat zwar "nur" 2gb ram, aber laut diesem Review kann man das easy nachrüsten, weil im Online Konfigurator kann man maximal 3gb auswählen wegen dem 32bit OS.


    aber was scheinbar gut geht, ist wennst dort anrufst und sagst du bist Student und was du alles drinhaben möchtest. Meist bekommt man dann sogar noch einen Rabatt :D


    kannst natürlich auch zur 3en Variante auf der Produktseite greifen (580€ Netto) da sind 3gb verbaut und eine Geforce GT330M die zwar auch ned wirklich schnell ist, aber bissl schneller wie die intel grafik ^^

    lg pascal
    ---------------------
    probiern geht über studiern :thumb: