Ingenieursfächer

  • Ich habe vorwiegend Architekturfächer gemacht. Tragwerkslehre, Stahlbau, ...
    Wenn man mit Tragwerkslehre Einführung beginnt, sind die anderen auch zu schaffen!

    Dumm ist der, der dummes tut!

  • Ich hab interessehalber vieles aus Architektur und Raumplanung gemacht, das ich jetzt für die Ingenieursfächer verwenden kann.

    Les étoiles sont belles à cause d úne fleur que l´on ne voit pas
    Antoine de Saint-Exupéry

  • Es wäre interessant Kombinationen zu posten.
    Ich fange mal an, aber Disclaimer: ich habe noch nicht so viel Ahnung, weil ich gerade erst inskribiert habe.


    Also ich denke mal folgendes wäre interessant, und würde echt gerne euer Feedback hören:


    Architektur:
    - 231.440 VO Raumplanung (und Raumordnung)
    - 268.043 VO Grundlagen und Instrumente der örtlichen Raumplanung
    - 272.058 UE CAD für die Raumplanung
    - 242.011 SE Membran:Konstruktion


    Maschinenbau:
    - PROST
    - 311.011 VO Qualitätsmanagementsysteme und Zertifizierung
    - 320.126 UE Produktionssteuerung (PROST)
    - 188.235 PR Praktikum aus Projekt- und Qualitätsmanagement
    - 183.207 VU Fortgeschrittene Aspekte des Qualitätsmanagements
    - 330.007 VO Dienstleistungs- Qualitätsmanagement


    Danke.


    Schöne Grüße,
    marco


  • Danke für dein Post. Kann man die tatsächlich für "Wirtschaftsingenieurwesen Informatik" verwenden? Im Studienplan steht, dass man die durch das studienrechtliche Organ genehmigen muss. (mir ist die ganze noch ziemlich fremd. Ich werde in diesem Semester anfangen...)

  • Welche Richtungen habt ihr genommen? Tendiere gerade zu ET (SigSys 1&2+?), aber das wird glaub ich trotz TI-Bachelor ziemlich schwer, wie sind die anderen Ingenieurs-Studienrichtungen denn so vom Standpunkt Wirtschaftsingenieur?


    Hallo,


    also Signale und Systeme 1,2 würde ich AUF GAR KEINEM FALL machen (besonders nicht bei Herrn Prof. Prechtl).

  • Danke für dein Post. Kann man die tatsächlich für "Wirtschaftsingenieurwesen Informatik" verwenden? Im Studienplan steht, dass man die durch das studienrechtliche Organ genehmigen muss. (mir ist die ganze noch ziemlich fremd. Ich werde in diesem Semester anfangen...)


    vor allem, ob die qualitätsman. fächer durchgehen.. wäre natürlich super, aber muss man da nicht fächer wählen, die du zb in der informatik nicht hättest?

  • Ne andere Frage, wenn ich alle Wirtschaftsfächer im Bakk schon gemacht habe (winf), was mach ich dann?
    Ich nehme an aus dem Wirtschaftskatalog 18 ECTS raussuchen?


    Da gibts irgendwo eine Tabelle im Studienplan, wo steht, was man je nach Herkunftsstudium für Fächer nehmen muss.

  • hat eigentlich schon jemand versucht, trotz TI-bakk nur ET ingenieursfächer zu wählen?


    wenn ja, welche wurden gewählt/zugelassen?


    denn alles, was in die richtung digitales design, aber auch ET1 und ET2 etc. geht wird vom TI-bakk ausgehend nicht genehmigt, weil man eben im bakk schon sehr viel darüber gehört hat und man sich ja neues wissen aneignen soll.

  • Also ich hab meine Ingenieursfächer aus den beiden Studienrichtungen Architektur und Raumplanung zusammengestellt, hauptsächlich deshalb weil sich eine schöne Synergie zwischen den jeweiligen Fächern ergibt.
    Muss allerdings auch sagen die Auswahl fällt nicht leicht, da ich einerseits Fächer haben wollte die nicht nur in Richtung wenig Aufwand gehn sondern auch für etwaige spätere Tätigkeitsfelder nützliches Wissen mit sich bringen können, andererseits sollten es Fächer sein die ohne Vorkenntnisse in der betreffenden Studienrichtung machbar sind.
    Leider sind nur recht wenige Informationen zu diversen LVAs im Unterforum des Master Wing. Informatik zu finden, und das meiste davon ist stark überaltert, die Beschreibungen im TISS sind leider auch nicht sonderlich vielsagend, hab mich mal im Architekturforum registriert um dort Infos zu suchen, leider is das aber die letzten beiden Tage, inklusive heute, down, keine Ahnung was da los ist, sobald es wieder geht werd ich meine Erkenntnisse zu diversen Fächern mit euch teilen.
    Die Raumplaner haben soweit ich gesehn hab kein Forum, zumindest hab ich auf der Seite der Fachschaft und via Google keins gefunden.


    Bisher hab ich ausgewählt für Architektur:
    - Einführung Hochbau
    - Einführung Tragwerkslehre
    - Materialkunde
    - Stadtentwicklung


    Bei Raumplanung:
    - Grundlagen und Instrumente der örtlichen Raumplanung
    - Kommunale und regionale Raumplanung
    - Methoden der Regionalanalyse
    - Grundlagen der Verkehrsplanung


    Ausserdem hätt ich noch zwei kurze Fragen:


    - Weiss wer wie es mit den CAD Fächern aussieht, bei beiden Studien gibts recht interessante Übungen zum Umgang mit dem Programm, hätte mich stark interessiert, aber im TISS steht dass diese Übungen hoffnungslos überlastet sind und weil sie die Kapazitäten nicht haben werden bei diesen LVAs ausschliesslich Studenten der Architektur/Raumplanung zugelassen, hat da jemand Erfahrungsberichte wies als Masterstudent der Wing. Inf. aussieht.


    - Mich würden, da ich juristisch und wirtschaftlich doch recht interessiert bin (weswegen ich auch eigentlich diesen Master ausgewählt hab) diverse Fächer wie Bau und Planungsrecht oder Boden - und Raumordnungsrecht, bzw auch Immobilienwirtschaft sehr interessieren, weiss wer wies da aussieht bezüglich Akzeptanz, sind ja eigentlich keine klassischen Ingenieursfächer, ansonsten mach ich sie eben als freie Wahlfächer.


    So das wärs erst mal von mir, sobald das Archiforum geht und ich dort mich informiert hab teile ich mein neu erworbenes Wissen mit euch, bzw sobald ich die Fächer hier hinter mich gebracht hab schreib ich ein kurzes Feedback dazu.
    Wenn jemand von euch die Kombination Architektur und Raumplanung macht, bzw wenn jemand evtl bereits Erfahrungswerte zu diversen Fächern hat, bitte hier posten, atm is das ein ziemlicher Blindflug was die Auswahl der Fächer angeht, ich hab einfach das genommen was nach der Beschreibung im TISS interessant klingt und worüber ich Infos gefunden hab, ich wäre wirklich für jede Hilfe und jedes Feedback dankbar.


  • Ausserdem hätt ich noch zwei kurze Fragen:


    - Weiss wer wie es mit den CAD Fächern aussieht, bei beiden Studien gibts recht interessante Übungen zum Umgang mit dem Programm, hätte mich stark interessiert, aber im TISS steht dass diese Übungen hoffnungslos überlastet sind und weil sie die Kapazitäten nicht haben werden bei diesen LVAs ausschliesslich Studenten der Architektur/Raumplanung zugelassen, hat da jemand Erfahrungsberichte wies als Masterstudent der Wing. Inf. aussieht.



    Hallo,


    Danke für dein posting. Bezüglich dieses Problems könntest du versuchen Architektur/Raumplanung zu inskribieren, und vielleicht kannst du dann im Tiss zur LVA anmelden.

  • herrn prof. reinhard pichler - dem eine mail schreiben, mit herkunftsstudium, den gewünschten LVAs etc. und nach ca. 1 woche erhält man dann normalerweise eine antwort, ob die fächer genehmigt werden oder nicht.


    du kannst - wenn du zb. 18 ECTS brauchst, ihm auch LVAs mit denen du auf mehr als 18 ECTS kommen würdest, durchgeben und dann nur eben 18 ECTS (die genehmigt wurden) davon machen.