Aufhebung STEP

  • Dann empfehl ich dir kopier dir den Studienplan von deinem Zweig.
    Die meisten LVAs werden nur in einem semester angeboten.
    Noch sind fast alle LVAs eingetragen damit dir eine einfachere Planung möglich ist.


    Alls weiterer Tipp:
    Nicht in allen info zweigen ist das 3. semester identisch. Da könntest du den wahlpflicht fach teil erledigen auch wenn die Auswahl der Fächer dadurch stark eingeschränkt ist.

  • Hier geht es rein um das Problem, dass im Sommersemester zu wenige Kurse angeboten werden für das 3. Semester der Quereinsteiger und das die meisten LVAs vom 4.Semester STEPgesperrt sind, weshalb man diese nicht vorziehen kann.


    Das Problem besteht nunmal jetzt bei machen. Da nützen so Kommentare gar nichts wie:


    Ich frag mich ständig wie es manche personen schaffen wirkliche Probleme mit STEP zu kriegen.
    Das Step System bringt zugegebenermaßen überhaupt nichts, allerdings sollte es auch ned sonderlich aufhalten.Bis auf Mathe 1 gibts ja jetzt im 1. und 2. semester keine LVA die ich als kritisch beurteilen würde.
    Das ist eine reine organisatorische Frage.



    Solche Posts bringen gar nichts außer schlechte Laune
    :turbopoke:


    Jeder Student kommt mit seinen Fächern anders zurecht.
    Später interessiert es ohnehin keinem mehr ob du die Prüfung beim ersten Mal oder erst beim 3. Mal bestanden hast. ;)


    Manche Prüfungen gehen sich auch organisatorisch nicht aus, wenn man neben dem Studium einen Job hat...
    Oder wenn man sich für eine Prüfung rechtzeitig anmelden möchte und dann auf der Warteliste versauert obwohl man zur richtigen Zeit online war :sudern:

  • also ich kanns mir vorstellen, dass TI Studenten richtig sauer sind, wenns bei denen so ein Problem gibt... Fast alle LVAs aus dem 4. Semester gibts nur im SS, fast alle LVAs (bis auf eine glaub ich) ab dem 4. Semester gehören in die STEP Regelung, und ein paar LVAs sind "leicht" aufbauend (so laut Vowiki) und befinden sich im 5. Semester bzw WS.


    Ich hab jetzt beispielsweise auch Probleme mit der STEP, mir fehlt aber leider etwas mehr als ein Fach, da ich die Prüfung im Jänner in TIL verbockt hab. Nun hab ich aber das Problem, dass ich das 4. Semester erst im 6. Semester machen kann, und vielleicht im 5. Semester Probleme bekomme weil ich den Stoff aus dem 4. Semester können sollte.....
    Von Wahlpflichtfächern in TI fang ich gar nicht erst an... so ein scheiß Studienplan...

  • hm... sind eigentlich nur die fächer step beschränkt, bei denen es explizit im tuwis dabeisteht? weil, seit einigen tagen ist das bei winf bei fast keinem fach mehr der fall. als ich mein erstes post geschrieben hab, wars noch anders - da ist es noch fast überall dabeigestanden.


    kann mich da wer aufklären?


    Lg

  • Auf TUWIS kannst du dich nicht verlassen, es gilt das was im Studienplan unter Punkt 1.6) steht.


    Edit: OK, bei Wirtschaftsinformatik sehe ich soeben, dass die LVAs nicht so schön im Studienplan aufgelistet sind.


    mhm, genau deswegen wollte ich das wissen ^^
    weiß jemand wo man die kurse für wirtschaftsinfo finden kann, die unter diese regelung fallen?

  • Ich finde das ganz nicht so schlimm. Wenn du zum Beispiel bis zu den Osterferien die LVA "Technische Informatik" abglegst kannst ja zu den VO Prfüngen aus dem 4. Semester am Ende des SS antreten. Die Anderen kannst du ja wie erwähnt mit Freifächern kompensieren.

  • Ich glaub im Tuwis steht die STEP-Einschränkung erst dabei, wenn man sich zu Gruppen anmelden kann. Da das bei den meisten Fächern noch nicht möglich ist, nehm ich an, dass das noch kommt.


    Für Winfler die im SS begonnen haben:

    Quote

    Für Studierende, die im Sommersemester beginnen, ist die STEP-Regelung auf ein Semester verkürzt. D.h. wenn du im Sommersemester dein WInf-Studium begonnen hast und das erste Semester abgeschlossen hast, kannst du auf Antrag am Dekanat (Sachbearbeiter für Winf) dich für das 4., 5. und 6. Semester freischalten lassen.


    siehe http://winf.at/faq.php


    lg,
    Carina

  • so wie ich das verstanden hab, gibt es noch zwei Möglichkeiten
    1) Du probierst dich einfach anzumelden, wenns klappt musst du zur Prüfung dürfen - und sie zählt auch
    2) Du sprichst einfach mit dem LVA Prof, ob er dich zulässt, bzw erklärst ihn die Sachlage

  • Wie is das bei SEPM dürfen die die Regel außer Kraft setzen?


    Gefunden per Forumssuche. Alter Beitrag aus dem SEPM TUWEL-Forum:


  • ok, d.h. es besteht keine Chance?


    Muss nämlich wegen allseits bekannten Anrechnungsproblemen (bin HTL Absolvent und wollte mir GDI jetzt noch anrechnen lassen, ist ja nicht mehr möglich) GDI nachmachen und da GDI ja auch Tests und eine Prüfung hat ist das auf die Schnelle nicht möglich.
    Könnte das unter diesen Umständen vl durchgehen?

  • Es hat meiner Meinung nach wenig Sinn, bei Problemen mit der 54.0 Ects-Regelung hier im Forum nach einer Lösung zu suchen. Derzeit erhalten Sie eine definitive Antwort ausschließlich von Herrn Werthner. Dass es Probleme bei SchiefeinsteigerInnen und Schnellstudierenden geben kann, wissen wir; bisher ließ sich dafür meist eine Lösung finden. Aber eben nicht im Forum, sondern beim Studiendekan.


    GS