PBWL Test, 22.01.2010, wie wars?

  • irgendwie stinkt mir dass man überhaupt nicht nachsehen kann wieviele punkte man jetzt wo bekommen hat..


    ich war bei der prüfung ziemlich schlecht und bei der übung hab ich null ahnung ob das stimmt.. würd schon gern wissen wieviele punkte ich jetzt auf die übung hab falls ich einen 2. antritt brauche.. aber was man so ließt weiß man erst dann welche note man hat wenn sie im tuwis eingetragen ist

    Ich bin nicht perfekt.. Aber verdammt nah dran! :coolsmile

  • Keine Unterlagen waren erlaubt. Auch keine Formeln. Es waren auch keine Templates so wie in den Übungsbeispielen gegeben.


    wie waren denn die fragen? auch rechenbeispiele oder nur theorie?


    matrium: ja, und wenn die note im tuwis steht, weißt du immer noch nicht wie viele punkte du auf die übung hast und wie viele bei der prüfung...

  • Ich würd sagen es steht jedem frei dem prof eine mail deswegen zu schreiben oder in die sprechstunde zu gehen.


    mein eindruck von ihm war so, dass er sehr gesprächsbereit ist, und er hat auch immer freundlich und schnell zurückgeschrieben.
    (bei der gelegenheit würd ich ihm auch gleich vorschlagen, die ergebnisse irgendwo auszuhängen - ich werds jedenfalls in 1-2 wochen tun, falls sie bis dahin noch nirgendwo ersichtlich sind)

  • Ich hab dem Schwaiger gestern gemailt - er ist sehr bemüht, bis morgen (Donnerstag) die Benotung fertig zu haben. Er hat etwas Zeit-Probleme, weil er weit mehr Abgaben erhalten hat als erwartet. Vermutlich haben sich einige nicht angemeldet...

  • mit "meine note bekommen" meinte ich dass sie direkt im tuwis eingetragen wurde, was eigentlich ziemlich scheisse ist


    a) ich hab null ahnung wo ich wieviele punkte bekommen hab
    b) hab ich so ne ahnung dass er das auch bei nem 5er machen würde, entgegen den üblichen regelungen an der fakultät informatik
    c) einsichtnahme??????


    sehr seltsam.. aber was solls, dafür dass ich den test total verhaut hab muss ich mit dem 4er so oder so zufrieden sein

    Ich bin nicht perfekt.. Aber verdammt nah dran! :coolsmile

  • also von dieser lva gibt es wirklich sehr wenig organisatorisches material/infos, das uns studenten zur verfügung gestellt wird. bin etwas schockiert, dass das so schlecht läuft in einer master-pflicht-lva. ich würde auch gerne meine pkt erfahren von der gruppenarbeit als auch der einzelarbeit sowies maximal zu erreichende punkteanzahl und notenschlüssel wär auch fein.

  • Also ich denke das es auf die Gruppenübung 30 Punkte zu erreichen gab. Scheinbar 40 auf die Einzelübung und 35 auf die Prüfung.


    Ob meine Schlüsse korrekt sind weiß ich nicht.

  • ich versteh die test-frage nicht ganz:


    3) Bei der Ermittlung der Cashflows aus der Bilanz und aus der GuV-Rechnung kommt man zu unterschiedlichen Ergebnissen. Damit die Ergebnisse übereinstimmen müssen Korrekturen eingerechnet werden. Erkläre wie man das für Abschreibungen handhabt. (5 Punkte)



    wie abschreibungen im allg. funktionieren ist mir klar, aber wie der cashflow 'korrigiert' wird ist mir nicht klar.


    kann das wer bitte erklären.


    danke.