Ausfüllen des Formulars für Anrechnung

  • Hab da mal eine Frage. Braucht man da sicher das bereits im anderen Thread angesprochene Formular? Da steht ja auf der ersten Seite eindeutig, dass das nur zur Anrechnung von Prüfungen, die man auf anderen Unis usw. gemacht hat. Aber nix von BHS, also HTL oder HAK. Hab ich da was übersehen oder gibts wirklich nur dieses eine Formular??

  • jup.. das is genau dieses formular...
    dort, wost die uni/hochschule/... eintragen sollst, schreibst Deine schule rein (ich habs mit adresse angegeben) und dort, wo die studienrichtung gefragt is, tragst die ausbildungsrichtung ein (z.B. Wirtschaftsingeneurwesen - Betriebsinformatik, Informatik und Organisation,....) und als studienjahre das datum, an dem Du in die schule eingetreten und wann Du fertig geworden bist.

  • na ausnahmsweise ;)


    alsoooo *malmeinformularsuch*


    in der 5ten spalte (LV-titel u. LV-Typ) tragts die LV ein, die ihr euch anrechnen lassen wollts... daneben die LV-Nummer und wieder daneben die stundenzahl... alles rechts davon lassts frei


    in die erste spalte (gegenstand) schreibts das HTL-fach hin, in dem ihr das thema der LVA behandelt habts
    Falls ihr mehrere LVAs im selben fach gemacht habt, dann schreibts das fach einfach öfter hin, schreibts aber verschiedene jahrgänge dazu... (z.B EDVO JG1,2 für Eprog und EDVO JG 3-5 für projektmanagement)
    und dann aber LVAs, die im selben fach behandelt wurden nacheinander... und net in der ersten zeile jahrgang 1 u. 2 und erst in der 5ten zeile jahrgang 3-5..... i hoff, das haben alle verstanden)


    soda....
    dort, wo man V und Ü ankreuzen kann, kreuzt beides an... bei den wochenstunden schreibts die wochenstunden eures faches in der HTL hin (falls ihr 2 oder 3 jahrgänge in einer zeile angegeben habts, müssts beide wochenstunden untereinander schreiben)


    beim prüfungsdatum das datum der zeugnisausstellung dieses faches (auch hier wieder bei mehreren jahrgängen beide hinschreiben)


    und bei der note tragts die note eures faches ein (wiedermal mehrere eintragen bei mehr jahrgängen)


    so... und nochwas... es liegt im interesse aller, alles gut vorzubereiten, damit der Rudi das schnell erledigen kann...


    also nehmt euch alle zeugnisse der HTL mit, das ausgefüllte formular und ein zweites formular, wo zwar eure daten draufstehen, nicht aber die anrechnungen (falls der Rudi was auszusetzen hat, kann man das gschwind ins 2te formular umtragen)
    und wenns net grad aus der spengergasse seits, dann nehmts auch einen lehrplan eurer schule mit und schauts euch an, wos was gmacht habts


    das wars... ich hoff, es is alles halbwegs gut rüberkommen ;)


    falls net... fragts einfach nochmal

  • erstmal danke für deine ausführliche beschreibung. eine frage noch: ich nehme an das gilt genauso für HAK wie HTL oder? Ich will mir nämlich Projektmanagement anrechnen lassen.


    Und noch was: Bei mir wars eigentlich so dass wir den Stoff von Projektmanagement in 2 Fächern hatten. Wie mach ich dann das beim Ausfüllen? Schreib ich dann einfach für Projektmanagement an der TU beide Fächer die ich in der HAK hatte hin?


    danke

  • naja... müsst auch gehn... ich würde aber nur das mit der höheren stundenzahl hinschreiben... und falls der Rudi Dir es nicht anrechnen lassen will, sagst ihm halt noch dazu, dass Du das in beiden fächern gmacht hast... vielleicht lasst er sich dann überreden...


    ich hab aber noch nicht gehört, dass jemand was aus der HAK angerechnet bekommen hat... vielleicht hast aber glück