WebapplikationsentwicklerIn/technischer Leiter ab sofort gesucht!

  • WebapplikationsentwicklerIn/technischer Leiter ab sofort gesucht!

    Wir suchen für sofortigen Eintritt einen/e WebapplikationsentwicklerIn mit folgenden Schwerpunkten:

    - fundierter Umgang mit Flash, php, javascript, xhtml strict
    - Know How in Webedition
    - Erstellung komplexer Web-Berechnungsmodelle – guter Umgang mit Wahrscheinlichkeitsrechnung
    - analytische Denkweise
    - Hohe Belastbarkeit und Flexibilität aber auch soft skills wie soziale Kompetenz
    - ausgezeichnete Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen sind zusätzliches Asset

    In Ihrer Funktion werden Sie die technische Leitung des Unternehmens übernehmen und sich verantwortlich für den Ausbau unserer Web 2.0 Internetplattform sowie der dazugehörigen Services und gesamten IT-Infrastruktur zeigen. Ein Aufbau eines Onlineshops samt dazugehöriger IT-Security Komponenten sollte Sie ebenso vor keine Herausforderung stellen.

    Wir richten uns an Persönlichkeiten die „hands on“ sind, das Interesse haben sich ständig neuen Herausforderungen zu stellen und sich verantwortlich gegenüber ihren Partnern zeigen. Eine Berufserfahrung von zumindest 3 Jahren wird ebenso erwünscht wie tadelloses Auftreten. Hohes Maß an Flexibilität: Die Einhaltung von Deadlines muss gewährleistet sein da sich unser Unternehmen im Blickpunkt der Öffentlichkeit und Medien befindet.

    Im Gegenzug für Ihre Tätigkeit – die Einbringung Ihrer Leistung - erhält die Person eine Beteiligung am gemeinsamen Unternehmen. Der Firmensitz ist Wien und Bewerber für diese verantwortungsvolle Position sollen in Wien oder unmittelbarer Umgebung wohnhaft sein.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt und finden sich in unserem Anforderungsprofil wieder, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung samt Zusendung Ihres Lebenslaufes sowie Referenzen an wolfgang.gramberger@hotmail.com

  • was ist denn bitteschön "hands on" schon wieder für eine marketing/pr/manager erfindung?

    "There's no such thing as Computer Science-it's witchcraft", math department of MIT, 1961


    You are all children of a worthless god!

  • was ist denn bitteschön "hands on" schon wieder für eine marketing/pr/manager erfindung?



    Na wenigstens wird kein "gender mainstreaming" in Kombination mit einem "diversity management" Seminar verlangt. Vielleicht hat "hands on" etwas mit der "corporate governance" zu tun. Für die "corporate identity" ist eine hotmail-Adresse natürlich tödlich. Auf die "Marktpenetration" bin ich schon gespannt. :wave:

  • Herr Gramberger,

    wenn Sie sich die übrigens Postings in diesem Forum ansehen dann sollten Sie Abstand nehmen von derartigen Threads. Die User die hier posten haben oftmals (noch) nicht eine unternehmerische Haltung und suchen eher nach einer Fixanstellung (wie anderen Einträgen zu entnehmen). Unternehmerisches Risiko dürften die wenigsten bereit sein zu tragen. Nehmen Sie lieber Kontakt zu einem professionellen Personalberater auf um sich nicht den Ruf ruinieren zu lassen über eine hotmail Adresse Lebenslauf und Referenzen einzufordern.

    Dass Sie allerdings eine derartige Adresse angeben ist verständlich wenn Sie nicht öffentlich das Unternehmen preisgeben wollen. Bei einem Presonalberater wird dies ja auch nicht gemacht.

    Und zum User "Blutsturz" sei gesagt dass dieser sich schon aufgrund seine Frage disqualifizieren dürfte. Hands-on ist ja sogar auf leo.org zu finden - sprachliche Qualifikation nicht bestanden und die zweite Anforderung hands-on zu sein. :)

    Ich hoffe Ihnen geholfen zu haben und freue mich auf Antwort in Bezug auf die Zusendung meiner Unterlagen...

    J.J.

  • und freue mich auf Antwort in Bezug auf die Zusendung meiner Unterlagen...




    Vielen Dank für Ihr Posting, wir möchten hier allerdings kein böses Blut schüren und uns auf Diskussionen einlassen. Ihre Unterlagen haben wir übrigens nicht erhalten. Bitte um erneutes Senden, vielleicht ist etwas schief gegangen! Vielen Dank!

    Mit freundlichen Grüßen
    Wolfgang Gramberger

  • - Know How in Webedition


    Code
    1. [ FONT=Calibri][ SIZE=3][ /SIZE][ /FONT]
    2. [ FONT=Calibri][ SIZE=3][ /SIZE][ /FONT]
    3. [ FONT=Calibri][ SIZE=3][ /SIZE][ /FONT]
    4. [ FONT=Calibri][ SIZE=3][ /SIZE][ /FONT]
    5. [ FONT=Calibri][ SIZE=3][ /SIZE][ /FONT]
    6. [ FONT=Calibri][ SIZE=3][ /SIZE][ /FONT]
    7. [ FONT=Calibri][ SIZE=3][ /SIZE][ /FONT]
    8. [ FONT=Calibri][ SIZE=3][ /SIZE][ /FONT]


    Fantastisch.


  • Und zum User "Blutsturz" sei gesagt dass dieser sich schon aufgrund seine Frage disqualifizieren dürfte. Hands-on ist ja sogar auf leo.org zu finden - sprachliche Qualifikation nicht bestanden und die zweite Anforderung hands-on zu sein.


    :wein:

    "There's no such thing as Computer Science-it's witchcraft", math department of MIT, 1961


    You are all children of a worthless god!