After Test Thread 22.04.2009 (sysprog 1.test)

  • Also fands eigentlich garnicht schwer, war nichts wirklich neues. Beim letzten Bsp (signal & msgqueue) hab ich 2mal schaun müssen wie sies gemeint haben aber dann gings eh.


    EDIT: Ja ok, bei Aufgabe 1 , 2.Bsp war ne (neue) ziemlich komische Aufgabe (code gegeben, finde compilerwarnigings und fehlermeldungen und gib die ausgabe des gesäuberten codes aus) - aber das wird ja eh nicht mher als 7 pkt wert sein.

  • Also fands eigentlich garnicht schwer, war nichts wirklich neues. Beim letzten Bsp (signal & msgqueue) hab ich 2mal schaun müssen wie sies gemeint haben aber dann gings eh.


    Nicht neues!!?? Wir haben dann eine andere Prufung gehabt. Ich fand es voll sch...e, vergleich zu die alten. Bsp1 codeteil (warnungen finden) war voll unsinn nach meiner Meinnung.
    Ich verstehe idas Message Queue bsp immer noch net, war so schlecht formuliert...

  • war ein bisschen unnötig kompliziert formuliert vielleicht, aber nicht sonderlich schwer.
    du hattest einfach einen einzelnen prozess, der sich selbst nachrichten schickt und entsprechend der statemachine seine zustände ändert.


    aber das warnings/fehler-find beispiel fand ich auch ziemlich scheiße.. solche fehler spuckt der compiler ja nicht umsonst aus :P

  • Mich kostet ein Fehler im Library-Übersicht-Zettel Punkte.


    Dort steht size_t msgrcv(), im Buch steht int msgrcv() und laut Manpage ist es ssize_t msgrcv().
    Und dieses fehlende s hat mich am Errorhandling verzweifeln lassen, weil ein Abfragen auf -1 bei einem unsigned-Typ nicht sonderlich sinnvoll ist.

  • ich finds ätzend, dass die leute die beim programmierbeispiel 1B named pipes statt msg queues hatten derart im nachteil sind.


    eh klar - beides ist stoff, aber je nach dem was du als programmieraufgabe hattest entscheidet enorm über den lernaufwand für die prüfung.



    was ich auch eigenartig fand, war dass sie explizit nach warnings die das -Wall cflag produziert gefragt haben. woher soll ich das genau wissen?

  • aber das warnings/fehler-find beispiel fand ich auch ziemlich scheiße.. solche fehler spuckt der compiler ja nicht umsonst aus :P


    Ich fand's auch ziemlich unsinnig...


    Außerdem soll mir mal bitte jemand zeigen, wo das in den Unterlagen steht. Im Buch ist "-Wall" zumindest kurz erwähnt, aber ich welche Warnings konkret zusätzlich dazu kommen steht auch nicht dabei.


    Wie soll man das denn bitte wissen, wenn man die letzten 10 Jahre auch noch etwas anderes gemacht hat als C zu programmieren... :sudern:

  • Hallo,


    Weiß wer wann man ca. die Ergebnisse erwarten kann? Bei mir sieht's knapp aus, :rolleyes:
    und bevor ich mich jetzt umsonst auf die zweite Angabe stürze würd's mich interessieren, ob man da lang warten muss??


    lg
    ma_inf54

  • Hallo,


    Weiß wer wann man ca. die Ergebnisse erwarten kann? Bei mir sieht's knapp aus, :rolleyes:
    und bevor ich mich jetzt umsonst auf die zweite Angabe stürze würd's mich interessieren, ob man da lang warten muss??


    lg
    ma_inf54


    Quote


    Die Ergebnisse werden spätestens am Vormittag der Einsichtnahme veröffentlicht


    Quote


    Aktuelles
    Der erste Test findet im Audi-Max statt
    Die Einsichtnahme wird verschoben! Neuer Termin 24.2.14:00


    :shiner: :D herrlich....!

    Synthetic Ytterbium Machine Manufactured for Efficient Troubleshooting and Rational Yelling

  • Das hat wohl für den 2.Test letztes Semester gegolten. Mann muss nur beim richtigen Punkt nachschauen:


  • Tach,



    ich fand auch die Aufgabe mit den Fehlern und Warnungen total blöd. Woher soll man wissen, was alles eine Warnung produziert? Wozu soll man das überhaupt im Detail wissen? In einer pen and paper Klausur sollte nicht so viel Wert auf 100% genauen Syntax gelegt werden und in jedem Fall war es nicht Teil der LVA, genau zu wissen, was -Wall macht.


    Die selbe Aufgabe, aber nur mit Fehlern wäre ja noch irgendwie nachvollziehbar gewesen - aber so?


    Das letzte Beispiel fand ich ebenfalls sehr umständlich beschrieben. Vor allem hey... ein Prozess der mit sich selbst spricht. Das versucht ja nicht mal den Anschein zu erwecken, als wäre es auch nur entfernt sinnvoll.


    lg
    Lion

  • Quote

    Zitat von Thomarsch
    langsam wirds lächerlich. morgen ist einsichtnahme und die noten stehen immer noch nicht online.

    Jaaa, habe heute ungefähr 150 x F5 gedrückt :shiner:


    Schrecklich, mir ist es lieber ich erwarte keine Prüfungsergebnisse, denn dann kommen sie
    und ich kann schön die Überraschte spielen wie flott das ging,
    aber deise Warterei hier... brrr



    wünsche noch angenehmes Warten den Mitleidenden (schön zu wissen,dass man nicht alleine ist:)) )


    n8