• a) Ja, da im Telefonbuch Menschen von allen verschiedenen sozialen Schichten, Religionen, etc. vertreten sind.


    b) Nein, da es in Klassen auch eine unterschiedliche Anzahl von Schülern geben kann und somit nicht jeder Schüler die gleichen Chancen hat.


    c) Nein, da ich nicht von "1980 in der BRD" einfach "allgemein" auf die ganze Welt schließen kann.


    d) Nein, weil wenn Partei A die Koalition mit Partei B auflöst und ich 10 Personen befrage, die Sympathisanten von Partei C sind und von diesen 10 Personen 41% nicht damit einverstanden sind, kann ich nicht auf den nächsten Stimmenanteil von Partei A schließen, da die befragten Personen höchstwahrscheinlich wieder Partei C wählen.


    e) Nein, da die Auslosung ja zufällig ist. Das kann ich ja nicht beeinflussen. Und wenn ich einen Topf hab, indem alle Plätze drinnen sind, ist ja die Wahrscheinlichkeit für jeden gezogenen Platz gleich hoch, oder nicht? Aber mir ist der Begriff "gleichwahrscheinliche Auslosung" auch ein bisschen unklar.


    Was meint ihr dazu??