Soundsystem für Hörgeschädigte

  • Hallo!


    Bin leider völlig unbewandert mit Soundsystemen und dergleichen. Suche aber irgendetwas für einen Fernseher, dass eine bessere Akkustik liefert. Meine Oma hört nämlich nur mehr sehr schlecht und dreht die Lautstärke immer voll auf. Jedoch bringt das auch nicht den gewünschten Erfolg, da sich der Schall irgendwie im Raum verliert, sodass sie das Gesprochene nur sehr schwer versteht. Auf einem Ohr hat sie ein Hörgerät nur das hilft anscheined auch nicht.


    Kennt sich da vielleicht irgend jemand aus? Hab ja mal gelesen, dass es Hörgeräte gibt, die man mit dem Telefonhörer und dergleichen induktiv koppeln kann. Gibt es sowas auch für TV? Oder gibt es spezielle "Richtungslautsprecher"?


    Wäre dankbar über jede Anregung


    mfg

  • na ja weißt eh bei alten leuten ist das mit kopfhörer immer so eine sache. ich glaub nicht, dass sie die verwenden würde. und wie es da dann mit dem hörgerät ausschauen würde ist mir auch nicht ganz klar. Aber danke trotzdem

  • Hörgerät hat sie? da gibt es ja geräte die direkt ans hörgerät senden. Hab da keine Erfahrung, aber fürs Telefon gibts das sicher.
    Wohl sicher auch für normalen Ton. - aber am besten mal im Hörgeräte geschäft nachfragen.

    Weiß nicht was du für Räumliche beschränkungen hast.
    aber wenn sie schlecht hört ist Stereo, Sourround &Co eh egal. Stell einfach 1-2 Lautsprecher möglichst Nahe.

    Ja und vll kommt die Hörschwäche ja auch vom Fernseher, wenn sie immer so laut aufdreht...

    Edit: Teleschlinge heißt das bei Neuroth fürs Telefon.

    Beamte sind wie Bücher, desto höher sie stehen, desto nutzloser sind sie.;)