Beschränkung Stoffsemester SS08

  • Hallo,


    studiere altes 534, möchte auf der TU meinen Bakk einreichen, hab aber in der Übergangsbestimmungen gelesen (Paragraph 5), dass es muss gelten, dass der Stoffsemester der LVAs nicht später als SS08 sein darf.


    Inwieweit stimmt das? Soll diese Beschränkung einfach ignoriert werden? Also, darf ich LVAs in WS08 besuchen bzw. Prüfungen machen?

  • Also, darf ich LVAs in WS08 besuchen bzw. Prüfungen machen?


    Natürlich. In (5) ist ja nur von _alten_ LVAs die Rede. Das hat nur zur Folge, dass LVAs, die nach dem neuen Plan nicht mehr in der Form existieren, jetzt nicht mehr absolviert werden können (z.B. das 10-stündige Praktikum).

  • Nein, es gibt kein altes und neues 534. Die Studienpläne wurden umgestellt, du befindest dich automatisch im neuen Plan, kannst aber - laut Übergangbestimmungen - Fächer aus dem alten Plan verwenden.


    (5) bezieht sich nur darauf wie lange Fächer aus dem alten Plan gemacht werden dürfen.


    Theoretisch wäre es also möglich gewesen (hätte es ein Institut noch angeboten) eine VO 3.0 Alogdat 1 im SS08 zu besuchen, und diese dann zum Einreichen - statt der 4.0 VL - zu verwenden.
    Würde diese auch noch im WS08 angeboten werden (weil sie z.B. in einem anderen Studiengang benötigt wird), könntest du sie zwar auch noch besuchen und die Prüfung machen, doch das Zeugnis könntest du nicht mehr zum Einreichen verwenden. Stattdessen bist du ab WS08 gezwungen die 4.0 VL zu absolvieren.

  • Danke, jetzt ist es mir klar. Als ich statt 10 std nur 4 für meinen Praktikum bekam, war ich voll entsetzt, muss nun also noch weiterstudieren.


    Das verstehe ich nicht.


    10 Sst entspricht etwa 15 Ects entspricht etwa zwei Personenmonaten.
    4 Sst entspricht 6 Ects entspricht etwa 4 Personenwochen.


    Aufgrund des deutlichen Aufwandsunterschieds muss von vorne herein klar bzw jedenfalls danach offensichtlich sein, um welches Praktikum es sich handelt. Das eine Praktikum kann nicht mit dem Zeugnis des anderen abgegolten werden, dazu ist der Unterschied zu groß.


    GS


  • 10 Sst entspricht etwa 15 Ects entspricht etwa zwei Personenmonaten.
    4 Sst entspricht 6 Ects entspricht etwa 4 Personenwochen.


    Aufgrund des deutlichen Aufwandsunterschieds muss von vorne herein klar bzw jedenfalls danach offensichtlich sein, um welches Praktikum es sich handelt. Das eine Praktikum kann nicht mit dem Zeugnis des anderen abgegolten werden, dazu ist der Unterschied zu groß.


    So sollte es in der Theorie sein. In der Praxis ist es leider nicht immer so.
    Ich kenne einen Fall, da war ein Praktikum als 10h Praktikum ausgeschrieben. Dann ist der aktualisierte Studienplan gekommen und es wurde ein 4h Zeugnis ausgestellt.