11 März vorlesung - vermummte Person

  • Wer war heute von euch in der Vorlesung?


    Heute ist eine vermummte Person ca 20 Minuten nach Begin in die Vorlesung gekommen.
    War irgendwie ein komisches Gefühl und hatte jetzt keine angst oder so nur wollte ich den nicht aus den augen lassen.
    Nicht weil er mir gefallen hätte oder so nein er hatte sein ganzes gesicht hinter einer strumpfhose versteckt.


    Kann sich dieser Typ falls er das liest bitte melden und klarstellen warum er vermummt in ne Vorlesung geht?


    Und es ist nicht nur mir so gegangen dass ich im ersten Moment eher geschockt war denn der halbe Hörsaal hat auf ihn geschaut gg ok der Prof. nicht aber ja ggg




    Ist ja jetzt eh grad aktuell wisst ihr zufällig ob man nur mit erkennbaren gesicht in einer Vorlesung sitzen darf (Beispiel von dem terrorprozess wo die Zeugin bzw Angeklagte von der Verhandlung ausgeschlossen wurde)

  • :rofl: Warum sollte das verboten sein?


    ich weiß nicht wär mir ja ansich egal nur glaub mir wenn zehn Meter neben dir ein Fremder mit nem Strumpf übern Kopf sitzt und der nochdazu sehr sehr nervös wirkt dann kannst dich nicht auf den Vortrag konzentriern...
    Ja auch ich war beim Bundesheer und hab nahkampferfahrung(zumindest in Übung) aber ja gg ist auch schon a zeit lang her ggg

  • Warum grinst du eigentlich bei jedem 2. Satz?


    Naja, verboten is' es nicht. Aber ich kann's absolut überhaupt nicht leiden, wenn jemand sein Gesicht nicht herzeigt. Ich mag schon Sonnenbrillen nicht besonders, mit verschleierten Leuten will ich nichts zu tun haben. Ja, in einer VO hätte ich auch keine besondere Freude.

  • Er muss sich nicht rechtferitgen Paulchen natürlich nicht aber ich würds nett finden einen Grund dafür zu wissen auf freiwillige baisis...


    hm in der vergangenheit sind ja schon einige schräge sachen an unis (stichwort usa) passiert und klar hat kein Amokläufer "amokläufer" am tshirt stehen aber ist halt doch nicht das normale uni outfit oder?
    Paulchen gibs zu du warst es ggggg

  • Wie ich den Typen gesehen habe, habe ich auch überlegt was der vor hat. Bin dann aber zum Schluss gekommen, dass er eine Wette verloren hat oder so :-D


    Aber so grundsätzlich ist es schon komisch wenn so ein Typ mit Strumpfhose in den voll besetzten AudiMax spaziert kommt. In anderen Ländern wäre das vermutlich Grund genug gewesen den AudiMax zu Räumen und die Polizei anrücken zu lassen... in Österreich ist der allgemeine Angstlevel offensichtlich noch nicht hoch genug für solche Aktionen :-D

  • Wie heißts so schön: wenn in <hier anderes Land> einsetzen ein Feueralarm losgeht, rennen alle raus, wenn in Österreich ein Feueralarm losgeht, bleiben alle sitzen und beschweren sich über den Lärm.

  • Der wollt in Erfahrung bringen wieviele NAND-Gatter man fuer eine Bombe braucht, ist doch klar!

    opentu.net - freier, unzensierter Informationsaustausch -
    Hilfe und Support in Studienangelegenheiten, gemütliches Beisammensein, von und mit Leuten aus dem Informatik-Forum.

  • Der wollt in Erfahrung bringen wieviele NAND-Gatter man fuer eine Bombe braucht, ist doch klar!


    :rofl:


    Ich bin irgendwann mal ziemlich grundlos -- vom Fasching war keine Spur, und Halloween kann mich mal -- einen Abend mit Tarnbemalung im Gesicht in Wien unterwegs gewesen. War jedem wurscht, und ich hab auch keinen umgebracht. Dem Tip mit der Wette könnt ich mich anschließen.

  • naja der professor ist ja deutscher oder?!
    Aber gut soviele "softskills" würd ich mir von nem vortragenden verlangen dass er da wenigstens mal nachfragt ob der so nett wäre die Strumpfhose vom kopf zu nehmen...


    • Eine weiter möglichkeit wär vl dass er beim Anziehn den kasten seiner Freundin erwischt hat...
    • Vl hat er durch diese strumpfhose so gut durchgesehen dass er nichtmehr gemerkt hat eine strumpfhose zu tragen
    • Es ist werbung für nen neuen Mode Trend -also gehn wir nächste woche alle mit strumpfhosn aufn kopf?!?
    • Gehn wir in ein strumpfhosengeschäft und verlangen 600 stück schwarze strumpfhosen gg

    ja zu verfrühte panik ist auch nicht gut ich mein der hätte kaum ausreichend sprengstoff in dem rucksack haben können um viele zu verletzen...


    eine handfeuerwaffe hätte er auch nicht mithaben können - zumindest auf den ersten blick ja vl eine faustfeuerwaffe nur ist sowas halt in Österreich doch schwer zu bekommen...

  • In Frankreich ist soetwas verboten...

    Andererseits könnte es auch einfach der Provokation dienen? Wir sollten uns soetwas nicht gefallen lassen und stattdessen in der nächsten Vorlesung alle mit übergezogenen Strumpfhosen kommen!

  • bedenke: druckwelle etc. spielen da auch ne rolle, da kann man schon einiges anrichten, nicht unterschätzen...


    wieso schwer drankommen? zb auf der boku kannst spreng-ausbildung machen, die bauingenieure auf der tu genauso. klar, is nich einfach "ich bestell 20 kilo tnt bei ebay" aber wer's will findet sicher mittel und wege.

    “Is God willing to prevent evil, but not able? Then he is not omnipotent. Is he able, but not willing? Then he is malevolent.
    Is he both able and willing? Then whence cometh evil? Is he neither able nor willing? Then why call him God?”
    Epicurus

  • bedenke: druckwelle etc. spielen da auch ne rolle, da kann man schon einiges anrichten, nicht unterschätzen...


    wieso schwer drankommen? zb auf der boku kannst spreng-ausbildung machen, die bauingenieure auf der tu genauso. klar, is nich einfach "ich bestell 20 kilo tnt bei ebay" aber wer's will findet sicher mittel und wege.


    aber an die mengen tnt wird man wohl als Student nicht rankommen...


    natürlich unterschätzen darf man im leben nichts

  • am Mexikoplatz bekommst alles ... Sprengstoff & sogar Strumpfhosen :D


    Brustvergrößerung durch Handauflegen!
    Mache auch Hausbesuche- rund um die Uhr!
    Näheres bitte bei PM!
    :shinner: