Sammelzeugnis und Studienerfolgsbestätigung

  • Hallo!


    Kann man sich an der Studien- und Prüfungsabteilung ein Sammelzeugnis abholen. Wenn ja, muss man das bestellen oder können die das dort gleich ausdrucken. Wie schauts diesbezüglich mit der Studienerfolgsbestätigung aus?


    Vielen Dank!


    lg,
    Christian.


  • Kann man sich an der Studien- und Prüfungsabteilung ein Sammelzeugnis abholen.


    Ja.


    Quote

    Wenn ja, muss man das bestellen oder können die das dort gleich ausdrucken.


    Kann gleich abgeholt werden. Wenn man im TUWIS++ eins bestellt, wird es einem zugeschickt.


    Quote

    Wie schauts diesbezüglich mit der Studienerfolgsbestätigung aus?


    Ähnlich. AFAIK ist die Studienerfolgsbestätigung an der TU nichts anderes als ein Sammelzeugnis (evtl. mit anderem Titel).

  • Hallo,


    ich habe kein passendes Thread für meine Frage gefunden, deshalb stelle ich sie einfach mal hier.
    Es geht darum, man hat mir gesagt, ich kann in der Prüfungsabteilung nachfragen, wieviele Prüfungen (bzw. ECTS Stunden) ich noch haben muss, um mein Studium abzuschliessen. Hat jemand schon Erfahrung?

    " Am I the only person who makes coffee around here?"

  • Hallo,


    ich habe kein passendes Thread für meine Frage gefunden, deshalb stelle ich sie einfach mal hier.
    Es geht darum, man hat mir gesagt, ich kann in der Prüfungsabteilung nachfragen, wieviele Prüfungen (bzw. ECTS Stunden) ich noch haben muss, um mein Studium abzuschliessen. Hat jemand schon Erfahrung?


    wie wärs mit selber "ausrechnen"?
    im studienplan steht ja eh drinnen, wieviel man wovon braucht

    Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein. -- Albert Einstein (1879 - 1955)

  • Du siehst auf dem Sammelzeugnis wie viele ECTS du schon hast - laut Studienplan auf www.logic.at findest du deine Antwort (vor allem, wenn für dich auch die Übergangsbestimmungen gelten).

    Übrigens:
    Sammelzeugnis != Studienerfolgsbestätigung
    Ein Sammelzeugnis weist alle Leistungen auf, die Studienerfolgsbestätigung normalerweise nur das letzte Studienjahr, da diese Bestätigungen ja meist bei Behörden, deren Mitarbeiter fortgesetzte Leseschwächen haben, vorgelegt werden müssen.

    Kanye West said that President Bush doesn't care about black people. I think this was an incredibly insensitive statement. It was especially hurtful to the hundreds of millions of other people the President doesn't care about.

  • Es geht darum, man hat mir gesagt, ich kann in der Prüfungsabteilung nachfragen, wieviele Prüfungen (bzw. ECTS Stunden) ich noch haben muss, um mein Studium abzuschliessen. Hat jemand schon Erfahrung?


    Das geht auf der Angewandten, aber Künstler sind noch sonderbarer als Techniker... Bei uns muß man schon selber rechnen können.

  • es geht ja nicht darum, dass ich meine ECTS nicht selber ausrechen kann,
    sondern mehr eine Bestätigung zu bekommen, das meine Berechnungen richtig sind.
    Das Problem ist, ich habe einzelne Prüfungen nach dem alten Studienplan (881) gemacht - da muss ich den Äquivalenzkatalog verwenden. Andererseits habe ich noch Prüfungen auf der Hauptuni gemacht, die selbstverständlich nicht auf dem TU-Sammelzeugnis stehen, sowie mehrere von Freund angerechnete Prüfungen.
    Und dann noch die Übergangsbestimmungen... Also, einfach den Sammelzeugnis anzuschauen, hilft nicht besonders viel :)
    Trotzdem danke für die Anregungen

    " Am I the only person who makes coffee around here?"

  • Hallo Leute,


    Kann mich jemand bezüglich folgenden Sachverhaltes aufklären:


    Ich weiß:


    Ich kann mir Sammelzeugnisse/Studienerfolgsbestätigungen bei der Studienabteilung bestellen.


    Oder direkt dort abholen.


    Bei der Bestellung über tuwis werden die Dokumente an meine Heimatadresse in OÖ geschickt.


    Ich folgere:


    Da ich die Dokumente bis 15.12 für die Studienbeihilfenbehörde brauche, ist es wohl am besten sie direkt abzuholen.
    Da ich gerne immer alles doppelt und dreifach absichere...


    ...stellt sich die Frage


    Wenn ich jetzt schon über tuwis bestelle und am Dienstag zur studienabteilung gehe, und noch mal die selben Dokumente anfordere, könnte es ja sein dass man sagt: Tut uns leit sie haben erst vor kurzem bestellt und, die Dokumente sind auf dem Weg zu ihnen nach Hause.


    Da würde ich natürlich blöd dastehen...Kann mir sowas passieren?
    Gibt es sonst noch irgendwelche Fettnäpfchen in die man treten kann?
    (zb. endlos lange schlangen bei der Studienabteilung im Dezember oder so)?


    und eine weitere Frage:


    Bei mir läuft noch ein Anrechnungsverfahren aus einem anderen Studium das bis 15 sicher nicht mehr abgeschlossen wird, sollte man da um eine Fristverlängerung bei der Studienbeihilfenbehörde anfragen. Laut deren Schreiben sind Fristverlängerungen möglich... hat da jemand erfahrung?


    Danke für eure wertvolle Zeit!


    Edited once, last by H3pa: Fehlendes Satzzeichen ().

  • Wenn ich jetzt schon über tuwis bestelle und am Dienstag zur studienabteilung gehe, und noch mal die selben Dokumente anfordere, könnte es ja sein dass man sagt: Tut uns leit sie haben erst vor kurzem bestellt und, die Dokumente sind auf dem Weg zu ihnen nach Hause.

    Hast du die Dokumente schon im TUWIS bestellt? Wenn nein, dann ändere die Zustelladresse (Link gibt's auf der Bestellseite) und bestelle dann.


    Abgesehen davon ist es, soviel ich weiß, kein Problem, in kurzen Abständen mehrmals dieselben Nachweise zu bestellen, egal, ob im TUWIS oder persönlich in der Studienabteilung.

    endlos lange schlangen bei der Studienabteilung im Dezember oder so

    Glaub ich nicht. Vielleicht sind zwei Leute vor dir, aber viel mehr werden's nicht sein.

    Bei mir läuft noch ein Anrechnungsverfahren aus einem anderen Studium das bis 15 sicher nicht mehr abgeschlossen wird, sollte man da um eine Fristverlängerung bei der Studienbeihilfenbehörde anfragen. Laut deren Schreiben sind Fristverlängerungen möglich... hat da jemand erfahrung?

    Zählen Anrechnungen überhaupt für die Studienbeihilfe?


  • Abgesehen davon ist es, soviel ich weiß, kein Problem, in kurzen Abständen mehrmals dieselben Nachweise zu bestellen, egal, ob im TUWIS oder persönlich in der Studienabteilung.


    Kann ich bestätigen. Ich habe einmal an zwei aufeinanderfolgenden Tagen jeweils ein Sammelzeugnis bestellt, beide kamen an.

  • Bei der Bestellung über tuwis werden die Dokumente an meine Heimatadresse in OÖ geschickt.


    Falls du damit meinst, du hättest sie gern woanders hin, z.B. nach Wien: Du kannst im Tuwis jederzeit deine Heimat- und Zustelladresse (müssen nicht gleich sein) ändern. Bestellte Dokumente müßten theoretisch immer an die Zustelladresse gehen.

  • Danke für eure schnellen Antworten.


    Werde mich wegen der Bedeutung von Angerechneten Prüfungen bei der Studienbeihilfenbehörde direkt informieren und nachher meine Erkenntnisse hier posten...


    Und ich werde die Dokumente sowohl über TUWIS bestellen und zu meiner Adresse in Wien schicken lassen, sowie am Dienstag zur Studienabteilung gehen und selbige Dokumente direkt abholen.


    Dann dürfte zumindest diesbezüglich nichts schief gehen.


    Danke und bis bald.:wave:

  • es geht ja nicht darum, dass ich meine ECTS nicht selber ausrechen kann,
    sondern mehr eine Bestätigung zu bekommen, das meine Berechnungen richtig sind.
    Das Problem ist, ich habe einzelne Prüfungen nach dem alten Studienplan (881) gemacht - da muss ich den Äquivalenzkatalog verwenden. Andererseits habe ich noch Prüfungen auf der Hauptuni gemacht, die selbstverständlich nicht auf dem TU-Sammelzeugnis stehen, sowie mehrere von Freund angerechnete Prüfungen.
    Und dann noch die Übergangsbestimmungen... Also, einfach den Sammelzeugnis anzuschauen, hilft nicht besonders viel :)
    Trotzdem danke für die Anregungen


    Vorgehensweise:


    (1) Ins Dekanat gehen, Bogen zum Einreichen holen
    (2) Bogen ausfüllen
    (3) schauen, was fehlt
    (4) Wenn Bogen subjektiv fertig ausgefüllt mit ALLEN Unterlagen ins Dekanat gehen, die Damen bitten, sich das durchzuschauen, ob alles richtig
    (5) Einreichen
    (6) fertig sein


    Die Damen am Dekanat sind supernett und helfen gerne, wennst nicht gerade 2 Tage vor einem Einreichtermin kommst... da ist dann Streß

    I used to be an owl...


    881 :rock: