Fragen zur HTL-Prüfung

  • auf der LU-hp steht, dass man sich ab sofort für den HTL-Prüfungstermin im tuwis anmelden kann. im tuwis finde ich aber nur bei der VO ein paar prüfungstermine - daher meine frage: ist viell. der prüfungstermin am 4.4. der termin für die htl-prüfung?


    soweit ich das verstanden habe, soll man sich, wenn man die HTL-prüfung macht, von der LU im MyTI abmelden, oder?


    thx ;)

  • Hallo,


    Ich habe auch noch eine Frage zur kommenden (12.3.) Ersatzprüfung:


    Auf der Seite der LVA steht folgendes zum Stoff:


    Quote


    Sie sollten den in den Labors durchgenommenen Stoff verstehen und wiedergeben können. Im Großen und Ganzen wird folgender Stoff geprüft:

    • 1.Laborübung (siehe Skriptum)
    • RLC - Glieder: Tiefpaß, Hochpaß, Bandpaß, Bandsperre, Übertragungsfunktionen, Verhalten erklären, Nutzen dieser Schaltungen, Bode-Diagramme (Betrag und Phase)
    • Operationsverstärker: Invertierender bzw. Nicht-invertierender OPV, Integrierer, Differenzierer, weitere OPV-Schaltungen
    • Fouriertransformation und Spektren

    Klingt eigentlich sehr einfach. Nur welche weiteren OPV- Schaltungen sollte man können? Und wie genau kommen Fouriertransformation und Spektren?


    Im vowi steht:


    Quote

    Jeder Kandidat hat eine Frage bekommen, Prüfung war im Büro von Prof. Grünbacher.
    - Diodenkennlinie erklären und Grundlegendes Ersatzschaltbild einer Diode aufzeichnen (Widerstand, Spannungsquelle und Schalter)
    - Grundschaltungen mit einer OPV

    Von Dioden ist doch in der Stoffangabe keine Rede, oder?(Auch wenn wahrscheinlich jeder HTL- Absolvent noch eine Dioden-KL erklären kann)

  • Weiß zufällig wer wie die Prüfung abläuft - sind wir alle gemeinsam in einem Raum? Bekommt jeder 2 Fragen oder sogar Rechenbeispiele? Wie genau ins Detail wird gefragt z.B. "Skizzieren Sie einen NI-OPV" oder "Dimensionieren Sie eine Integrierer-Schaltung für dieses und jenes Ausgangssignal"?

  • auf der LU-hp steht, dass man sich ab sofort für den HTL-Prüfungstermin im tuwis anmelden kann. im tuwis finde ich aber nur bei der VO ein paar prüfungstermine - daher meine frage: ist viell. der prüfungstermin am 4.4. der termin für die htl-prüfung?


    Der Prüfungstermin für die VO ist _nicht_ der Termin für die Ersatzprüfung für die LU. Der Termin für die LU am 12.3. scheint zumindest bei mir im TUWIS korrekt auf. Möglicherweise scheint die Anmeldung zur Prüfung nicht auf wenn die STEP nicht abgeschlossen ist.


    soweit ich das verstanden habe, soll man sich, wenn man die HTL-prüfung macht, von der LU im MyTI abmelden, oder?

    Ja, da eine realistische Zahl von Anmeldungen bei der Planung der LU (Anzahl der Laborplätze) hilfreich ist.


    Bei der Stoffangabe wird auf das Übungsskriptum zum ersten Labortermin verwiesen; dort kommen auch Dioden vor. Der Detailgrad der einzelnen Fragen wird in etwa so sein wie im Übungsskriptum.


    Weiß zufällig wer wie die Prüfung abläuft - sind wir alle gemeinsam in einem Raum? Bekommt jeder 2 Fragen oder sogar Rechenbeispiele? Wie genau ins Detail wird gefragt z.B. "Skizzieren Sie einen NI-OPV" oder "Dimensionieren Sie eine Integrierer-Schaltung für dieses und jenes Ausgangssignal"?

    Die Prüfung wird mündlich abgehalten, 2-3 Kandidaten pro Slot, jeder bekommt ein paar Fragen gestellt. Schaltungen skizzieren wird vorkommen, einfache Rechenbeispiele möglicherweise auch.

    Why bother spending time reading up on things? Everybody's an authority, in a free land.