• Hat schon jemand die Vergleiche gemacht? Auf welche Ergebnisse kommt ihr?


    Müssen als Parameter immer nur SIGMA angegeben werden?



    mfg

    Dasselbe was wir jeden Abend machen, Pinky! - Wir versuchen die Weltherrschaft an uns zu reißen... :ausheck:

  • hallo,
    das SIGMA kann man eigentlich nur beim LOG und CANNY angeben. ich glaube ausschlaggebend ist der parameter THRESH.



    verglichen habe ich noch nichts. muss mich erst mit den parametern herumschlagen.





    wie geht man da am besten vor?

  • also ich hab mich jetzt mit den parametern herumgespielt, und würde sagen, dass für das bild goofy entweder sobel oder canny zu bevorzugen ist - aber eher canny. und für das bild building (ist mir die entscheidung ziemlich schwer gefallen :)) hätt ich gesagt sobel oder log - aber eher log.


    somit komm ich zu dem schluß, dass wenn ich nicht weiß, wie das bild ca aufgebaut ist, dass sobel allgemeiner ist und deswegen zu verwenden ist.



    was sagt ihr dazu?


    lg, brain

    Dasselbe was wir jeden Abend machen, Pinky! - Wir versuchen die Weltherrschaft an uns zu reißen... :ausheck:

  • somit komm ich zu dem schluß, dass wenn ich nicht weiß, wie das bild ca aufgebaut ist, dass sobel allgemeiner ist und deswegen zu verwenden ist.


    was sagt ihr dazu?


    Schau dir mal die Theorieausarbeitung auf der LU-Homepage an. Dort steht sehr viel über die jeweiligen Kantenoperatoren drinnen.


    Also bis am Goofy schauen bei mir alle Bilder ziemlich schrecklich aus. Nehm mal ned an, dass hier auf Grund der Störungen ein schönes Kantenbild herauszufiltern ist.

    PixelRay ist unser Held! :applaus:

  • Schau dir mal die Theorieausarbeitung auf der LU-Homepage an. Dort steht sehr viel über die jeweiligen Kantenoperatoren drinnen.


    Willst du mir damit sagen, dass ich falsch liege? :)


    So sieht übrigens mein Bild aus - von links nach rechts: sobel, log, canny

    Files

    • Bsp4b.jpg

      (58.03 kB, downloaded 119 times, last: )

    Dasselbe was wir jeden Abend machen, Pinky! - Wir versuchen die Weltherrschaft an uns zu reißen... :ausheck:

  • ok - das mit den subplots war ein guter tip! :thumb:


    nur isses trotzdem immer noch schwer mich zu entscheiden, welches verfahren zu bevorzugen ist. (ich tendiere aber immer noch bei goofy zu canny...:))


    bei building sind eh alle irgendwie schlecht :shinner:



    wie seht ihr das?

    Dasselbe was wir jeden Abend machen, Pinky! - Wir versuchen die Weltherrschaft an uns zu reißen... :ausheck:

  • also was mir aufgefallen ist:


    - die wahl des operators hängt vom ausgangsbild und dem gewünschten ergebniss ab.
    - sobel erkennt hauptsächlich kanten wo stärkere grauwert unterschiede sind (zumindest bei mir erkennt er hauptsächlich die kontur vom goofy)
    - LOG ist für mich die beste wahl beim building. er erkennt auch kanten bei kleineren grauwert unterschieden
    - mit dem canny bekomme ich das beste ergebnis beim goofy. ich finde der ist beste wenn es darum geht durchgehende kanten zu erkennen. das ist jedoch beim building ein nachteil. da hier die wolken als kanten erkannt werden.


    was meint ihr? sind meine beobachtungen richtig, oder interpretiere ich da was falsch?

  • also bei mir ist der goofy mit sobel am besten zu erkennen, schöne konturen und klar und deutlich gezeichnet,... ich häng die pics dran zum vergleichen,...


    was das building angeht, ist etwas schwerer zu entscheiden, aber bei mir schaut es mit log am besten aus, sind die meisten kanten drin zu sehen, mit canny kommt etwas komisch raus, wobei aber canny mehr kanten findet ...


    also ich weiß auch nicht was das beste ist,... aber ich glaub auch nicht, dass das so wichtig ist, wenn man seinen standpunkt erklären kann, denn im grunde genommen ist jeder filter für bestimmte art von bilder besser geeignet,...


    also dann lg

    Files

    • goofy.jpg

      (61.89 kB, downloaded 80 times, last: )

    komplex ist etwas einfach zu halten, was wiederum sehr komplex ist d(o_O)p


  • also ich weiß auch nicht was das beste ist,... aber ich glaub auch nicht, dass das so wichtig ist, wenn man seinen standpunkt erklären kann, denn im grunde genommen ist jeder filter für bestimmte art von bilder besser geeignet,...


    genau der meinung bin ich auch...
    grüsse markus