1mal neg auf TU und 2mal auf der HU

  • hallo,
    ich habe die AlgoDat VO am 27.06.2003 gemacht und bin durchgefallen. Danach habe ich 2006 und 2007 diese Vorlesung auf der HU gemacht und wieder nicht geschafft. Das wären dann insgesamt 3 mal negativ.
    Darf ich diese VO wieder an der TU normal machen??


    Danke

  • ist das 100% sicher, denn mir hat mal jemand erzählt dass die Antritte der HU und der TU zusammengezählt werden falls es sich um die gleiche VO handelt.

  • Antritte werden für jede Uni seperat gezählt.
    Deswegen kann man ja noch auf eine andere Uni ausweichen wenn man für ein Fach gesperrt wird(Oder davor ist).

  • Hallo!
    Wenn ich mich richtig errinern kann, gibt (bzw. gab) es eine Regelung wo Du bei die Prüfungen die Du VOR den 1.10.2003 zum ersten mal gemacht hast (und nicht bestanden hast) die möglichkeit besteht es sooft zu machen wie Du willst ohne in d. obigen Regelung zu fallen (d.h. wo die Anzahl von Antritten egal mit was für Kennzahl auf 1 Uni für 1 LVA zusammengezählt werden). Aber ich glaube das mdk kann da mehr sagen als ich.


    Peszi_forum


  • Wenn ich mich richtig errinern kann, gibt (bzw. gab) es eine Regelung wo Du bei die Prüfungen die Du VOR den 1.10.2003 zum ersten mal gemacht hast (und nicht bestanden hast) die möglichkeit besteht es sooft zu machen wie Du willst ohne in d. obigen Regelung zu fallen (d.h. wo die Anzahl von Antritten egal mit was für Kennzahl auf 1 Uni für 1 LVA zusammengezählt werden). Aber ich glaube das mdk kann da mehr sagen als ich.


    ja, soweit korrekt. bist du vor dem 1.10.2003 zum ersten mal angetreten, hast du pro kennzahl 3 antritte, also praktisch unbegrenzte antritte.

  • Hi!


    Ich habe die Mathe2 Prüfung leider 3 mal negativ absolviert und zwar am 13.07.2004, 28.10.2004 und 13.12.2004.


    Kann ich mir nun die kommisionelle auf der Tu sparen und die Prüfung auf der hu ablegen.


    Ich kenn mich vor lauter unterschiedlichen Meldungen nicht mehr aus.


    Danke!


  • Ich habe die Mathe2 Prüfung leider 3 mal negativ absolviert und zwar am 13.07.2004, 28.10.2004 und 13.12.2004.


    Kann ich mir nun die kommisionelle auf der Tu sparen und die Prüfung auf der hu ablegen.


    ja, wenn sie dort noch angeboten wird.


    Quote

    Ich kenn mich vor lauter unterschiedlichen Meldungen nicht mehr aus.


    wo siehst du unterschiedliche meldungen? die einzige, die ich gesehen habe, ist "die antritte werden nicht zusammengezählt".

  • AFAIK, Mathe 2 gibt es nicht mehr auf der HU ? Also, du kannst es nicht dort machen und auf der TU anrechnen lassen.

  • Naja ich hätte gesehen, dass am 23.5.2007
    eine Prüfung stattfindet.


    Mathematik 2 f. Inf - schriftliche Einzelpruefung 18:00-19:30 HS1, NIG Cenker, Uchida Anm. bis 16.05.2007

  • wieso sollte es mathe2 an der HU nicht mehr geben? Die HU hat ja jetzt ein eigenes Informatik Studium und ich denke nicht, dass man da kein Mathe braucht ;) wenn doch dann gibts nen riesen ansturm auf der HU durch Informatiker von der TU :D

    "Verantwortung trägt der, der eine Erfindung anwendet, nicht der Erfinder!"
    "An Apple a Day, keeps the doctor (and Windows) away" :thumb:

  • wieso sollte es mathe2 an der HU nicht mehr geben? Die HU hat ja jetzt ein eigenes Informatik Studium und ich denke nicht, dass man da kein Mathe braucht ;) wenn doch dann gibts nen riesen ansturm auf der HU durch Informatiker von der TU :D


    doch, man braucht mathe, aber es heißt dort a.) anders und hat b.) wahrscheinlich andere inhalte. das "neue" mathe1 dort hat zB nur noch 2 std VO.