Hooligans im Fachschaftsgebäude

  • sie sind sehr bekannt dafür, dass sie gerne schlägereien anzetteln, fremde stadien zerstören und den gegnerischen fans auflauern. und solange sich das auf fussball bezieht ist das eine sache (wobei die ausschreitungen beim letzten austria-match nicht mehr lustig waren), ganz schlimm finde ich es aber, dass sie sich jetzt auch an unbeteiligten studenten vergreifen.


    die bezeichnung finde ich unzureichend. die rapid ultras sind (neben dem bereits gesagten) weithin dafür bekannt, dass sie rechtsradikal sind und sich neonazistischer sprüche bedienen. sie sind glaub in ganz österreich sogar die bekannteste geschlossene gruppierung die sich recht offen zu ihrer gesinnung bekennt! sagt blos euch sind noch nie die ganzen "rapid ultra" schmierereien in wien aufgefallen und die lustigen zahlen daneben... so 88 oder 18... ich muss nicht auch noch übersetzen oder? in der hinsicht macht mir diese gruppe viel mehr angst.
    wer öfter grundlos ärger machen will und darauf steht andere leute zusammenzuschlagen wird rapid-ultra. fans von hc strache bevorzugt. der fußball ist denen recht wurscht.

  • die bezeichnung finde ich unzureichend. die rapid ultras sind (neben dem bereits gesagten) weithin dafür bekannt, dass sie rechtsradikal sind und sich neonazistischer sprüche bedienen. sie sind glaub in ganz österreich sogar die bekannteste geschlossene gruppierung die sich recht offen zu ihrer gesinnung bekennt! sagt blos euch sind noch nie die ganzen "rapid ultra" schmierereien in wien aufgefallen und die lustigen zahlen daneben... so 88 oder 18... ich muss nicht auch noch übersetzen oder? in der hinsicht macht mir diese gruppe viel mehr angst.
    wer öfter grundlos ärger machen will und darauf steht andere leute zusammenzuschlagen wird rapid-ultra. fans von hc strache bevorzugt. der fußball ist denen recht wurscht.

    Das 88 bezieht sich auf das Gründungsjahr (was bei Abkürzungen von Fanclubnamen auch so üblich ist, z.B. BV '94). Nicht dass ich ein Freund dieser Vereinigung wäre oder dass das etwas an der von dir beschriebenen Situation ändern würde, aber eine Rechtslastigkeit darauf zu begründen fährt ins Leere.

    Why bother spending time reading up on things? Everybody's an authority, in a free land.

  • Jössas. Da bleiben ja nicht mehr allzu viele Zahlen übrig, die nicht rechtsextrem überladen sind.


    Genau das passiert, wenn man freie Meinungsäußerung verbietet. Sie verschwindet nicht, wird nur verschlüsselt weitergegeben...

    [font=verdana,sans-serif]"An über-programmer is likely to be someone who stares quietly into space and then says 'Hmm. I think I've seen something like this before.'" -- John D. Cock[/font]


    opentu.net - freier, unzensierter Informationsaustausch via IRC-Channel!
    Hilfe und Support in Studienangelegenheiten, gemütliches Beisammensein, von und mit Leuten aus dem Informatik-Forum!

  • Keine Sorge, mir ist die Bedeutung von "88" bekannt. Nur: Wenn es eben auch das Gründungsjahr ist, gibt es eine unverfängliche Erklärung, mit der jeder Vorwurf abgeschmettert werden kann. Insofern fährt Kritik daran ins Leere und diskreditiert den Kritisierenden als Unwissenden. Nicht mehr und nicht weniger wollte ich damit sagen. Eine minimale Recherche hätte dir auch gezeigt, dass mir denkbar wenig daran gelegen ist, die Ultras Rapid zu verteidigen.

    Why bother spending time reading up on things? Everybody's an authority, in a free land.

  • die bezeichnung finde ich unzureichend. die rapid ultras sind (neben dem bereits gesagten) weithin dafür bekannt, dass sie rechtsradikal sind und sich neonazistischer sprüche bedienen. sie sind glaub in ganz österreich sogar die bekannteste geschlossene gruppierung die sich recht offen zu ihrer gesinnung bekennt! sagt blos euch sind noch nie die ganzen "rapid ultra" schmierereien in wien aufgefallen und die lustigen zahlen daneben... so 88 oder 18... ich muss nicht auch noch übersetzen oder?


    Sei mir bitte nicht böse aber das ist purer SCHWACHSINN. Ultras Rapid sind unpolitisch. Das '88 bezieht sich, wie von jeuneS2 schon gesagt, auf das Gründungsjahr der Gruppe 1988.

  • ultra-gruppen gibts in vielen ländern, das sind gruppierungen für besonders treue anhänger von einem bestimmten verein. eigentlich ist der sinn dahinter eine fanatische aber friedliche unterstützung des jeweiligen fussballvereins, leider das haben das die rapid-ultras irgendwie nicht ganz verstanden. sie sind sehr bekannt dafür, dass sie gerne schlägereien anzetteln, fremde stadien zerstören und den gegnerischen fans auflauern. und solange sich das auf fussball bezieht ist das eine sache (wobei die ausschreitungen beim letzten austria-match nicht mehr lustig waren), ganz schlimm finde ich es aber, dass sie sich jetzt auch an unbeteiligten studenten vergreifen.


    Bitte ned verallgemeinern! Die Ultras gehören Europaweit zu den schlimmsten Fangruppen. Es sind nicht nur die rapid ultras bekannt dafür, sondern zB auch die austria fans. ich kenn so nen typen der immer stolz erzählt wohin sie ned schon wieder gfahren sind und was sie ned angstellt haben. die fahren sogar in die schweiz um zu randallieren.


    Ich arbeite ja hin und wieder in den Stadien und erkenne immer wieder Studenten in den Fanblocks. Also wunderts mich nicht das sie auch bei Studentenfestln anwesend sind. Schade eigentlich das es schon so weit gekommen ist.

    "Verantwortung trägt der, der eine Erfindung anwendet, nicht der Erfinder!"
    "An Apple a Day, keeps the doctor (and Windows) away" :thumb:

  • Ich freu mich schon auf die Europameisterschaft 2008. Leider kann ich nicht das ganze Monat so weit weg sein wie ichs gern hätte...

    [font=verdana,sans-serif]"An über-programmer is likely to be someone who stares quietly into space and then says 'Hmm. I think I've seen something like this before.'" -- John D. Cock[/font]


    opentu.net - freier, unzensierter Informationsaustausch via IRC-Channel!
    Hilfe und Support in Studienangelegenheiten, gemütliches Beisammensein, von und mit Leuten aus dem Informatik-Forum!

  • also ich denke es wird ein schönes fest werden, mit vielen verschiedenen kulturen in einer stadt, ich freu mich eigentlich schon sehr drauf, hab auch karten bestellt, immerhin erlebt man sowas vielleicht nur 1mal

    "Verantwortung trägt der, der eine Erfindung anwendet, nicht der Erfinder!"
    "An Apple a Day, keeps the doctor (and Windows) away" :thumb:

  • Bitte ned verallgemeinern! Die Ultras gehören Europaweit zu den schlimmsten Fangruppen


    ich hab nicht verallgemeinert:

    Quote from Kuschelmaus

    eigentlich ist der sinn dahinter eine fanatische aber friedliche unterstützung des jeweiligen fussballvereins


    wie gesagt, das ist die idee dahinter! was die koffer daraus machen ist was anderes. und bei der austria gibts keine ultras was ich weiß (das nur am rande :) )

    Johanna Schmidt
    VIS1 Übungsleitung
    CG Vorlesung

  • ...die sich gegenseitig krankenhausreif prügeln.


    Najaaaa....bei der WM letztes Jahr gabs zwar auch die fast schon obligatischen Prügeleien, aber die Hooligan- / Randaleprävention durch die Sicherheitskräfte war eigentlich ziemlich wirkungsvoll, sodass es insgesamt erstaunlich entspannt ablief und viel Spaß gemacht hat - auch für mich als Nichtfußballfan.