Hooligans im Fachschaftsgebäude

  • Und was willst dann machen? Laut in die Menge schreien "Ihr seid alle verhaftet!"?


    Im Endeffekt müsste die Polizei da vorgehen (die könnten nur die Leute auf dem Foto sicherstellen), aber ich bezweifle, dass die mehr tun werden als eine Anzeige gegen unbekannt aufzunehmen.

    [font=verdana,sans-serif]"An über-programmer is likely to be someone who stares quietly into space and then says 'Hmm. I think I've seen something like this before.'" -- John D. Cock[/font]


    opentu.net - freier, unzensierter Informationsaustausch via IRC-Channel!
    Hilfe und Support in Studienangelegenheiten, gemütliches Beisammensein, von und mit Leuten aus dem Informatik-Forum!

  • Ich will da überhaupt nichts machen, es wurde nur die Frage laut, wer denn diese Leute waren und wie man die finden bzw. identifizieren kann.


    Aber wenn du der mit der zerstörten Brille warst, neben dem ich kurz gesessen bin am Schluss, dann hast du eh noch ein paar offene Rechnungen. Hol sie dir Champ :thumb:

    Neulich war ich bei einer Gesellschaft. Ich sah, dass sie verändert werden müsse, veränderte sie und ging früh nach Haus.
    (W. Hildesheimer)

  • Naja, ich hab mich da mal mit an Kolegen getroffen am Vormittag. Drin ghockt ist ein Punk auf dem Sofa, oder besser gesagt gelegen und hat gepennt. Da habe ich wirklich geglaubt, dass das irgendein Penner war, der sich hier ausgeschlafen hat.


    Also wenn ich den Punk richtig identifiziert hab, dann ist das groesste Hindernis, warum er nicht unsere POs organisiert, dass er Architektur studiert und bereits dort in der Fachschaft taetig ist ...


    @hellsmurf: Wenn das die Person sein sollte , die Skunk identifizierte, verstehe ich dich voll nicht. Dieser Mensch ist kein Punk. Er hatte volle Berechtigung dort zu schlafen, da er mit mir bis um 5 Uhr Morgens Studierendenbelange besprochen hat. Währe ich etwas müder gewesen, währe ich auf der Couch danaben gelgen. Ich finde deine Meinung zu einfach gestrickt. Ein Mensch der eine andere Frisur als du hat ist also ein Punk? So muss ich dich verstehen, denn dieser Mensch der dort schlief hat sonst nichts Punkiges an sich. Und bitte Penner? Warum schmeisst du bitte mit Beleidigungen um dich. Bitte frag dich das nächste mal, wenn du so etwas postest, warum Mensch wohl in der Fachschaft schlafen könnte.

    Rechtschreibfehler sind für die, die suchen.


    Das Leben ist nun mal kein Ponnyhof

  • Finde ich aber auch ein wenig bedenklich. Wie würde es Dir gefallen, wenn Du zufällig mit drauf bist auf so einem Foto, wo überall daneben steht: Diese Männer haben diese und jene Schandtat begangen?


    Ich finde das gerade in diesem Fall problematisch! Ich bin eine Zeit lang neben diesen Typen gesessen und hab mir auch ein paar Züge von der Schicha genehmigt. Bevor das ganze aber richtig losging, war ich schon wieder im anderen Raum, und hab von dem Theater eigentlich nicht wirklich was mitbekommen. Sollte aber während der Zeit, während ich neben diesen Vollgummis gesessen bin ein Foto gemacht worden sein, dann hätte ich durchaus ein Problem damit, dass es veröffentlicht wird, und vielleicht noch mit einem Untertitel versehen wird : "Diese Idioten haben bei der Fachschaftsparty randaliert", und ich bin mitten drin auf dem Foto.


  • Sie haben sich (u.a. an der Klowand) als Rapid Ultras deklariert.


    Also ich hab mir das heut angschaut. Am Klo hab ich nix gsehn, was auf UltrasRapid hindeutet.
    Ich hab von der ganzen Aktion aber auch nur das Ende mitbekommen, weil ich eingentlich die ganze Zeit bei den Stiegen zwischen Erdgeschoß und 1.Stock war.


    Is das überhaupt ein offizieller Verein? kenn mich da Nüsse aus.

  • @hellsmurf: Wenn das die Person sein sollte , die Skunk identifizierte, verstehe ich dich voll nicht. Dieser Mensch ist kein Punk. Er hatte volle Berechtigung dort zu schlafen, da er mit mir bis um 5 Uhr Morgens Studierendenbelange besprochen hat. Währe ich etwas müder gewesen, währe ich auf der Couch danaben gelgen. Ich finde deine Meinung zu einfach gestrickt. Ein Mensch der eine andere Frisur als du hat ist also ein Punk? So muss ich dich verstehen, denn dieser Mensch der dort schlief hat sonst nichts Punkiges an sich. Und bitte Penner? Warum schmeisst du bitte mit Beleidigungen um dich. Bitte frag dich das nächste mal, wenn du so etwas postest, warum Mensch wohl in der Fachschaft schlafen könnte.


    Wen ich gesehen hatte, hatte einen Irokesenschnitt, enge Hosen, Springerstiefel, schlecht gepflegt usw.
    Ist auch egal. Ich kann grindige Typen einfach nicht ausstehen. Vor allem wenns sie sich mit der Fresse dort reinlegen wo ich auch sitze.


  • http://www.ultrasrapid.com/200…ied091206/Ried091206.html
    jetz brauchen wir nur noch auf jeden einzelnen kopf die coole csi bildheranzoom und glättungssoftware laufen lassen und schon haben wir lebensgroß die verdächtigen :)

    :cheer: manamana :dance: düdüdüdüdü :trampolin: :cheer:

  • Also ich hab mir das heut angschaut. Am Klo hab ich nix gsehn, was auf UltrasRapid hindeutet.


    Das liegt daran das wir sowieso den ZID Raum neu ausmahlen mussten, und dann auch gleich das am klo uebermalt haben.


    cya, Mati


    PS: Ja, den ganzen ZID Raum neu ausgemalt.

  • ich weiß ned, wann die gekommen sind, aber ich glaub zum randalieren haben die zwischen halb 3 und dreiviertel 3 angefangen, oder auch 3? hab ned auf die uhr gesehen, aber war um 4 zu hause, also könnte die zeit ungefähr passen

    Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein. -- Albert Einstein (1879 - 1955)

  • jup so hab ichs in etwa auch in Erinnerung. Glaube, dass die so ab 2 da waren. Ist aber auch geschätzt

    Neulich war ich bei einer Gesellschaft. Ich sah, dass sie verändert werden müsse, veränderte sie und ging früh nach Haus.
    (W. Hildesheimer)

  • Dieser Mensch ist kein Punk. Er hatte volle Berechtigung dort zu schlafen, [...] Ein Mensch der eine andere Frisur als du hat ist also ein Punk? [...] Und bitte Penner? Warum schmeisst du bitte mit Beleidigungen um dich.


    Was ist so schlimm an Punks, bzw. warum ist das ein Schimpfwort? Auch wenns nervig sein können, was aber so gut wie nie der Fall ist (div. Straßewerbemenschen gehn mir mehr auf die Nerven), find ich Menschen lustig/bewunderswert, die sich dazu schließen solch ein Leben durchzuziehen.
    Ich hab mal ein paar kennengelernt in der Arena und das waren durchgeknallte, aber liebe Menschen. Für die würd ich sogar was spenden, adopt a punk oder so...


    Quote from hellsmurf

    Wen ich gesehen hatte, hatte einen Irokesenschnitt, enge Hosen, Springerstiefel, schlecht gepflegt usw.
    Ist auch egal. Ich kann grindige Typen einfach nicht ausstehen. Vor allem wenns sie sich mit der Fresse dort reinlegen wo ich auch sitze.


    Das kann ich natürlich verstehen. Es gibt auch viele Leute vor denen mir graust. Allerdings stinkt nicht jeder der grindig/abgsandelt ausschaut nach Pisse. Ich glaub man dass da einfach die negative Gefühle die so ein Aussehen provoziert oft überhand nehmen, obwohls "objektiv" wahrscheinlich gar ned so schlimm ist.

  • mir sind Punks egal wie herb die aussehen bei weitem lieber als so manche Schnösel, die sich zu fein sind für diese Menschen.


    Das Mensch sein mehr ausmacht als das dicke Einkommen von Mama und Papa, und das Gewand, dass man sich leistet ist anscheinend in die kleinen Köpfe noch nicht eingedrungen. Wünsche diesen Menschen daher einmal selbst in die Situation zu kommen, dass sie sich nur 2nd Hand Kleidung leisten können.

    Neulich war ich bei einer Gesellschaft. Ich sah, dass sie verändert werden müsse, veränderte sie und ging früh nach Haus.
    (W. Hildesheimer)

  • mir sind Punks egal wie herb die aussehen bei weitem lieber als so manche Schnösel, die sich zu fein sind für diese Menschen.


    Das Mensch sein mehr ausmacht als das dicke Einkommen von Mama und Papa, und das Gewand, dass man sich leistet ist anscheinend in die kleinen Köpfe noch nicht eingedrungen. Wünsche diesen Menschen daher einmal selbst in die Situation zu kommen, dass sie sich nur 2nd Hand Kleidung leisten können.


    Full Ack, wobei beim Punk-sein IMHO nicht nur der nicht-leisten-können sondern auch der bewusst-provozieren-wollen Aspekt ins Spiel kommt (wogegen ich aber nichts habe).

  • am meisten gefällt mir aber der Mut zur Individualität, den ich leider nicht habe (und auch irgendwo beneide :) ).

    Neulich war ich bei einer Gesellschaft. Ich sah, dass sie verändert werden müsse, veränderte sie und ging früh nach Haus.
    (W. Hildesheimer)