Windows Vista kommt auf die TU - und wir sind dabei!

  • Planungstreffen:

  • Hallo zusammen,


    Und hier der zweite Anlauf, da beim ersten mal niemand aufgetaucht ist.


    Wann? Montag, 12.02.2007 18:00
    Wo? Fachschaft Informatik




    mfg
    Moe

    Rechtschreibfehler sind für die, die suchen.


    Das Leben ist nun mal kein Ponnyhof

  • Quote

    Und hier der zweite Anlauf, da beim ersten mal niemand aufgetaucht ist.



    loooooooooooooooooooooooooool

    was isn das hier? die "wir können uns auch selbst verarschen" fraktion?

    NightHaG 06.08.2007
    ich hab das gefühl, wenn man in diesem forum sagt, man sei eine erstsemestrige, ist das so als würde man mit einem stück rohen fleisch in der hand in einen tigerkäfig gehen...


    Gelbasack 16.08.2007
    wir haben am Papier Verluste und real gar nix

  • Quote

    ?



    bin ziemlich müde also vielleicht hab ich da was mißverstanden. aber falls ich richtig gelesen habe: da wird ein neues produkt vorgestellt. und weil jemand das produkt net mag, wird eine demo veranstaltet. (man stelle sich eine demo im herbst gegen wassermelonen vor, die auch nicht jedermanns sache sind) .

    dann aber kommt ka sau hin. und jetzt wird tatsächlich ein zweiter termin vereinbart.
    ähm.... jo.

    NightHaG 06.08.2007
    ich hab das gefühl, wenn man in diesem forum sagt, man sei eine erstsemestrige, ist das so als würde man mit einem stück rohen fleisch in der hand in einen tigerkäfig gehen...


    Gelbasack 16.08.2007
    wir haben am Papier Verluste und real gar nix

  • ach sooooo. ok, ich geh ins bett....

    p.s.: ich finds trotzdem lustig, dass jemand aktionen startet gegen ein produkt, das eigentlich niemand kaufen muss.
    wo versammeln sich eigentlich die antimandarinen demonstranten?

    NightHaG 06.08.2007
    ich hab das gefühl, wenn man in diesem forum sagt, man sei eine erstsemestrige, ist das so als würde man mit einem stück rohen fleisch in der hand in einen tigerkäfig gehen...


    Gelbasack 16.08.2007
    wir haben am Papier Verluste und real gar nix

  • p.s.: ich finds trotzdem lustig, dass jemand aktionen startet gegen ein produkt, das eigentlich niemand kaufen muss.

    Damit, dass niemand Microsoft-Produkte kaufen muss, hast du schon recht. Tatsache ist jedoch, dass es ein Großteil der Computerbenutzer als ein notwendiges Übel ansieht, Microsoft-Produkte zu verwenden und nimmt daher alle Bedingungen, die Microsoft stellt, hin, weil "es nicht anders geht". Es gibt wahnsinnig viele Leute, die glauben, es muss jetzt unbedingt Windows Vista verwendet werden, weil das jetzt neu und toll und was weiß ich was ist.


    Es ist eine Sache, ein Monopol zu haben. Eine andere Sache ist es, wie man mit diesem Monopol umgeht.

  • paulchen, aber da muss ich dir deinen artikel zurückspielen. *g*
    http://www.felix-schwarz.name/…/Linux_ist_nicht_Windows/

    denn du sagst hier ca. "die leute sollen sehen, dass sie eine alternative zu windows haben". steht aber in widerspruch zum artikel.

    (es wäre eh interessant, sich über diesen artikel zu unterhalten, denn ich finde, der schreiber liegt total falsch mit seinen argumenationen. vielleicht wollte der herr torvalds nicht, dass linux 90% des marktes beherrscht, und vielleicht wollte er keine alternative schaffen sondern ein "anderes fahrzeug mit gänzlich anderen eigenschaften und einsatzbereichen", aber tatsache ist, dass linux sogar in diesem forum als alternative zu windows und seinen eigenschaften und fähigkeiten gebracht wird. somit ist der artikel irgendwie nicht schlüssig.)

    NightHaG 06.08.2007
    ich hab das gefühl, wenn man in diesem forum sagt, man sei eine erstsemestrige, ist das so als würde man mit einem stück rohen fleisch in der hand in einen tigerkäfig gehen...


    Gelbasack 16.08.2007
    wir haben am Papier Verluste und real gar nix

  • denn du sagst hier ca. "die leute sollen sehen, dass sie eine alternative zu windows haben". steht aber in widerspruch zum artikel.

    So weit geh ich gar nicht. Was mein Anliegen ist: Die Leute sollen über die Politik von Microsoft (in erster Linie in Verbindung mit Windows Vista) nachdenken und sich diese Politik bewusst machen.

    ... herr towards ...

    Der Typ heißt Torvalds.

    (es wäre eh interessant, sich über diesen artikel zu unterhalten, denn ich finde, der schreiber liegt total falsch mit seinen argumenationen. vielleicht wollte der herr towards nicht, dass linux 90% des marktes beherrscht, und vielleicht wollte er keine alternative schaffen sondern ein "anderes fahrzeug mit gänzlich anderen eigenschaften und einsatzbereichen", aber tatsache ist, dass linux sogar in diesem forum als alternative zu windows und seinen eigenschaften und fähigkeiten gebracht wird. somit ist der artikel irgendwie nicht schlüssig.)

    Was hat dieser Artikel mit diesem Forum zu tun?


    Wenn es in diesem Forum Leute gibt, die Linux gut und gerne verwenden und damit besser als mit Windows zurecht kommen, dann ist Linux für diese Leute eine Alternative zu Windows. Das bedeutet aber noch nicht, dass Linux für alle Menschen auf der Welt eine Alternative zu Windows darstellt.

  • Grundsätzlich finde ich ja eine Aktion im Zuge dieser Veranstaltung ganz ok, aber ich finde eine Demo doch zu destruktiv. (Vor allem weil es einige übertreiben werden und die gesamte Veranstaltung nachhaltig stören werden).


    Ich nehme mal an, im Audimax werden nur "Leute" sitzen, die das interessiert, weil sie mit den Produkten arbeiten wollen oder müssen. (Die werden so eine Aktion störend empfinden)


    Lustig würde ich eine Aktion finden, wo Pinguine mit der "Vistakugel" Fussball spielen oder so ähnlich. (Viren die von Geheimagenten abgeführt werden,...)


    PS:Zur Linux-Diskussion: Wer in eine Größeren Firma arbeitet, wird um die Microsoft-Produkte nicht herumkommen, egal ob er ein Linux-Kenner ist, oder nicht. (Ich schätze mal das mind. 50% auf dieser Veranstaltung schon mit Linux gearbeitet haben, aber trotzdem Interesse an der Veranstaltung haben.==> Ich glaube eine Aufklärungs-Aktion ist eher zweitrangig)

  • Ich nehme mal an, im Audimax werden nur "Leute" sitzen, die das interessiert, weil sie mit den Produkten arbeiten wollen oder müssen.


    Das trifft auf mich erfreulicherweise alles nicht zu. Warum sind "Leute" unter Anführungszeichen, BTW? Ich persönlich hab jedenfalls vor, einfach so hinzugehen (keine Angst, nichtmal wenn sie mir karrenweise Vista-DVDs schenken, wird es auf meinem iBook installiert), weil:

    • bunt und multimedial und vielleicht nett anzusehen
    • Abstürze oder zumindest Fehlfunktionen vorprogrammiert sind und eventunnel belustigend auf mein Gemüt wirken
    • Gratisessen kann was


    Ich werde aber ziemlich sicher nicht hingehen, weil:

    • wie ich mich kenne, vergesse ich sicher darauf (hat Vista einen geilen Terminplaner eingebaut?)


    Das wollt ich nur loswerden, und ihr alle wolltet es offenbar wissen.

  • Abstürze oder zumindest Fehlfunktionen vorprogrammiert sind und eventunnel belustigend auf mein Gemüt wirken

    Also ich verwendet Vista seit es draußen ist, und auch sehr intensiv, und bis jetzt hatte ich keinen Absturz, genauso wie auf meinem Notebook ich mit XP seit ich es seit knapp mehr als 1,5 Jahren drauf habe nie abstürzte, und mein Notebook sicher jeden Tag mehr als 10 Stunden rannte.

    hat Vista einen geilen Terminplaner eingebaut?

    Verwende den in Outlook 2007 da der echt gut ist, vor allem wenn man mit den anderen Programmen, MDA, Mails, Aufgaben es zusammen nutzt, aber habe in Erinnerung das ich einen Kalender bei Vista Business sah.. und bei einigen Fachmagazinen stand auch drinnen das bei Vista ein Kalender dabei ist, und gut sein soll, also denke ich dass der aus den Fachmagazinen beschriebene auch bei der TU Version dabei ist..


    EDIT: und war jemand gestern dort?