Die allererste Frage in Test

  • Das würde ja heißen, das sie gar nit zum Stoffgebiet gehört hat...:ahhh:


    Ungültig, oder?:idea:

    ______________________________________
    Es gibt kein grosses Genie ohne einen Schuss Verrücktheit :distur:
    ______________________________________

  • Seite 168 Kapitle 10.3 Die Tabelle ganz unten da ist's drinn, würd aber schon sagen dass es dazugehört hat weil mit Boolscher Algebra haben wir doch einiges gemacht. Auch wenn es eigentlich 3 Kapitel ausserhalb des angegebenen Stoffgebietes war

  • hatte bei dieser frage ebenfalls keine ahnung, irgendwas hab i dazugeraten, wie ich es immer tu :)
    aber i find das nit ok, dass sie nit im stoff inkludiert war.. sonst hätt i sie ja SICHER beantworten können

  • genau stimme dem nidra zu :D ....irgendwie gemein....das wären 2 Punkte mehr gwesen :D!!!!!!

    "Verantwortung trägt der, der eine Erfindung anwendet, nicht der Erfinder!"
    "An Apple a Day, keeps the doctor (and Windows) away" :thumb:

  • Quote

    Original geschrieben von mmartin
    Seite 168 Kapitle 10.3 Die Tabelle ganz unten da ist's drinn, würd aber schon sagen dass es dazugehört hat weil mit Boolscher Algebra haben wir doch einiges gemacht. Auch wenn es eigentlich 3 Kapitel ausserhalb des angegebenen Stoffgebietes war


    Naja, gut, aber woher soll man das wissen, wenn man nie die VO besucht hat... naja.. bin gespannt was da dann noch rauskommt.. bekommen wir die Tests eigentlich zurück oder erfahren wir nur die Punkte ??

  • Normalerweise erfährt man nur das Ergebnis du kannst aber einsicht nehmen und den Test kopieren wenn er korrigiert ist soviel ich weiss. Naja so schlimm find ich das nicht immerhin mussten wir ja auch Hammingcode können und der Braucht XOR, das ist aber eigentlich erst einige Kapitel später drinn, unter Kap. 10 irgendwo bei Boolschen operatorn

  • die Antwort wäre aber ziemlich einfach gewesen ....


    ein einfaches "=" hätte gereicht, aber wir haben im Institut gesagt, dass es eigentlich net Stoff war als wir die Tests zurückgebracht haben.


    walter ... also in der VO wurde boolsche Algebra sicher schon gemacht wenn ich mich net irre, und da ist das sicher dabei (einfach mal die Wertetabellen im Kopf aufzeichnen, dann siehst eh gleich, dass das das selbe ist)


    Soda, ich denke ihr habt das eh alle ziemlich gut hingebracht und der Test war ja echt net schwer ...


    cya Phlow

  • Der Test war leicht, das stimmt. Aber die Zeit war ein Witz. Wenn man die Rechenschritte alle anschreibt (was ja Vorgabe war), dann wird man mit Ach und Krach in der angegebenen Zeit fertig, aber auch nur dann wenn man kein einziges Mal nachdenken muss und alles nur hinfetzt.


    Eine etwas großzügigere Bemessung der Zeit würde wohl nicht schaden.

  • also ich finde, die zeit war volkommen ausreichend, ich konnte alles nochmal gemütlich durchschauen und so, und manche sind auch schon nach einer halben stunde gegangen.


    wer sich über diesen ach so schweren test beklagt, dem wünsch ich viel spass bei mathe und eprog...


    aber das mit der ersten frage ... werd wohl 48 punkte haben..

    throw away your television

  • Nicht, dass ich alles gewusst hab oder so, aber ich find auch, dass er den Test kaum einfacher hätte machen können - v.a. nachdem er uns auch noch so nett Hinweise auf immerhin 3 Theoriefragen gegeben hat. :) (denk mal die meisten Punkte werden bei vielen eh nur am Verrechnen oder so verloren gehen) Und von der Zeit her war das meiner Meinung nach auch mehr als ok so.

    Carpe noctem! :zwinker:


    "Dieses depperte Java-Klumpat!" (Uchida Gabriele, 2005)

  • Sicher, das mit der Zeit ist auch Übungssache. Aber, wenn man zumindest einmal die Übungsbeispiele (Online-Übungstest oder die von den Übungen mit dem Redlein) durchgerechnet hat, kann das kein Problem gewesen sein.


    Ich war auch nach ner halben Stunde fertig und hab alles brav angeschrieben. Also ich finde, da kann man Ihnen absolut nicht vorwerfen, uns nicht spitzenmäßig vorbereitet zu haben. Was sollens mehr machen, als die gleichen Beispiele mit anderen Zahlen vorher durchrechnen?


    Deswegen finde ich es auch ok, dass sie die Antivalenzfrage reingetan haben. Denn irgendwie müssen die Noten ja divergieren, und die Leute, die wirklich spitze gelernt haben, brav in der VO aufpassen oder sich einfach auskennen, aus der Masse rausstechen.


    Ich gehör übrigens nicht dazu. War nämlich schlimm und hab die Theorie nicht brav gelernt :rolleyes: ... Aber ich find, dass das nur fair ist, wenn ich deswegen nicht alle Punkte hab.

  • Quote

    Phlow wrote:
    die Antwort wäre aber ziemlich einfach gewesen


    ein einfaches "=" hätte gereicht, aber wir haben im Institut gesagt, dass es eigentlich net Stoff war als wir die Tests zurückgebracht haben.
    ....


    Das heißt, wenn man irgendeinen müll hinschreibt mit 'bla bla bla - eigentlich gleich - bla bla bla' hat man gute Chancen auf die zwei Punkte????
    :bounce: YIPPIEEEH, dann könnt ich ja doch ein paar Punkte zusammenkriegen

    ______________________________________
    Es gibt kein grosses Genie ohne einen Schuss Verrücktheit :distur:
    ______________________________________