Mac Book pro

  • Ich selbst bin ebenfalls am überlegen, ob sich eine Investition in Richtung Apple lohnt.
    Ich werde jedoch vermutlich noch warten, bis sie auch 64bit Prozessoren ins MacBook oder ins iBook einbauen. (Ja ich bin mir im klaren darüber das der Unterschied zum 32bit nicht derartig groß ist, aber wenn schon aufrüsten, dann gleich ordentlich...:D).

    Float like a butterfly, sting like a bee. Your hands can't hit what your eyes cant see.

  • Quote from Vietnow

    Ich werde jedoch vermutlich noch warten, bis sie auch 64bit Prozessoren ins MacBook oder ins iBook einbauen.


    Ich bin mir nicht sicher, dass sie das überhaupt jemals machen werden in absehbarer Zeit. 64bit-Programme laufen im allgemeinen langsamer als die mit 32bit, und der Prozessor braucht mehr Strom, was bei den tragbaren nicht so optimal ist.
    Beim PowerMac machts Sinn, weil auf dem der Stromverbrauch relativ egal ist (das Netzteil vom aktuellen Topprodukt hat 1kW!), und außerdem auf solchen Geräten Programme ausgeführt werden, wos wirklich was bringt (physikalische Berechnungen zB).

    [font=verdana,sans-serif]"An über-programmer is likely to be someone who stares quietly into space and then says 'Hmm. I think I've seen something like this before.'" -- John D. Cock[/font]


    opentu.net - freier, unzensierter Informationsaustausch via IRC-Channel!
    Hilfe und Support in Studienangelegenheiten, gemütliches Beisammensein, von und mit Leuten aus dem Informatik-Forum!

  • So gut das Mac OS auch sein mag ehrlichgesagt auf einem "normalen" PC brauche ich das nicht undbedingt.


    hal: Interessantes Agrument, so habe ich das noch nicht bedacht, aber ich denke schon, dass sie auch bei den mobilen auf 64bit umsteigen werden.


    Noch etwas, vielleicht halten mich alle für verrückt, aber ich bin SEHR gespannt darauf, ob Windows Vista brauchbar (also ohne Emulator) auf Macs laufen kann/wird.
    Im Moment sieht es leider nicht so aus:


    http://www.mac-essentials.de/index.php/mac/article/17065/


    Wenn ja, dann :omg:

    Float like a butterfly, sting like a bee. Your hands can't hit what your eyes cant see.

  • Naja, Windows XP hat auch keinen EFI-Support, und es bootet inzwischen ganz brav am Mac. Irgendein verrückter Typ hat einen BIOS-Kompatiblitätsmodus für das Mac-EFI programmiert.
    Unter Windows Vista sollte es sogar die Grafikkartentreiberprobleme nimmer so extrem geben, weil dieses im Gegensatz zu XP nicht mehr auf BIOS-Features setzt (INT10).

    [font=verdana,sans-serif]"An über-programmer is likely to be someone who stares quietly into space and then says 'Hmm. I think I've seen something like this before.'" -- John D. Cock[/font]


    opentu.net - freier, unzensierter Informationsaustausch via IRC-Channel!
    Hilfe und Support in Studienangelegenheiten, gemütliches Beisammensein, von und mit Leuten aus dem Informatik-Forum!

  • Quote from Frueh

    hab grad einen mehr oder weniger interessanten artikel http://193.154.214.33/?url=/?id=2343618
    also bald mac os auf nicht apple rechnern?


    bei mir rennt schon seit anfang des jahres macOsX auf einem x86!! (nur interessehalber installiert, funktioniert eh nicht wirklich einwandfrei, und die performance laesst zu wuenschen uebrig ;)
    rennt imo auf jedem g3 schneller!

    "wahres können braucht keine anstrengung" - (tiger & dragon)

  • Millencolin: pearpc "for teh win" oder? hab ich auch a zeitl gehabt is aber soooo zaach, da tu ich lieber am G4 iBook herum tun. *ggg*

    Saying that Java is nice because it works on all OS's is like saying that anal sex is nice because it works on all genders!
    www.chuckbronson.net
    www.spreadshirt.net/shop.php?sid=104618
    - TU-Funshirt-Shop

    Quote from peszi_forum

    Schiefe optik? siehe dazu den atttachment.. Und deine reaktion war wirklich robot mäßig bei antworten geben

  • Quote from MarvinTheRobot

    Millencolin: pearpc "for teh win" oder? hab ich auch a zeitl gehabt is aber soooo zaach, da tu ich lieber am G4 iBook herum tun. *ggg*


    genau ;)


    gibt aber auch schon ein install-dvd für x86er systeme, funktioniert recht gut!

    "wahres können braucht keine anstrengung" - (tiger & dragon)

  • um zum anfangsthema zurückzukommen, ich bin seit mittwoch stolzer besitzer eines macbooks, und ich würde es jederzeit wieder tun. verarbeitung, design, funktionalität, leistung und vor allem sehr nette und spaßige gadgets (isight integriert, der magnetstromstecker und die fernbedienung) machen diesen schleppi zu einer immens lohnenden investition.


    ...


    hehe, das liest sich wie ein apple werbertext, aber es ist wirklich so. ich hab mir die kleinste version (wobei klein hier relativ zu sehen ist) über den uni-store gekauft, da bekommt man 12% nachlass, was bei € 2149 schon ein rechter batzen geld ist den man da spart. die 1,83 Ghz reichen imho komplett aus, alles andere ist zwar nett, aber nicht wirklich notwendig. die einzigen kritikpunkte die mir als eingesessenen IBM thinkpad mit win/linux-user bisher aufgefallen sind:


    es wird wärmer als mein alter laptop (gut, es ist halt auch viel kompakter, bei 1" dicke wundert es mich nicht :) )


    bis man das pipe symbol | gefunden hat, muss man ein bisschen suchen, oder googlen, es ist nämlich nicht angeschrieben


    die 512 mb ram die standard mäßig im "kleinen" macbook verbaut sind, sind schon recht schnell zu wenig, das war bei meinem alten schleppi auch nicht so ein problem. aber ram fürs macbook gibts schon um 80 euro das gb, da ist das auch nicht sooo schlimm.




    ansonsten kann ich dir nur sagen, wenn du überlegst, dir einen apple zuzulegen, dann ist jetzt sicher der richtige zeitpunkt dafür, vorausgesetzt du kannst die finanziellen mittel aufbringen (auch wenns "nur" 1900 euronen sind, die muss man auch mal haben, ich musste lange fundraising bei der family betreiben :) )
    wenn du das im moment nicht kannst, würde ich warten, bis die ibook nachfolger mit dem core duo rauskommen. das kann sich nur mehr um ein paar monate handeln, und die werden dann auch sicher ein ganzes eck günstiger sein. ibook und powerbook würde ich persönlich mir jetzt nicht mehr kaufen, einfach weil ich der meinung bin, WENN ich mir ein neues gerät kaufe, dann sollte das die neueste technologie verbaut haben die ich finde, damit es länger aktuell bleibt. aber das ist vielleicht ein kleiner tick von mir persönlich :verycool:



    so, riesen litanei geschrieben, ich hoffe, dir, und anderen die das lesen, bei der entscheidung ein bisschen geholfen zu haben.



    lg
    philipp

    Philipp function beer no well without!
    -----------------------------------
    I was elected to LEAD, not to READ!

  • also ich bin auch sehr begeistert vom mac book pro und ein altes iBook tät ich mir auch nicht kaufen obwohl ich das mal überlegt habe ;)


    die eingebaute iSight is sehr nett, dieses comic, etc. find ich echt cool & dieses homepageprogramm schaut eigentlich auch ganz nett aus.


    lg sunny_

    Sin locura no hay aventura :D

  • also zwei meiner freunde haben sich das letzte g4 gekauft


    ausgereifte hardware
    kein nerviges summen/pfeifen
    duallayer und 8 fach statt 4 fach
    fw 800


    hoher wiederverkaufswert weil letztes seiner serie
    die letzten titan pbs sind noch immer sehr teuer


    ich persoenlich wuerd das g4 nehmen

  • Quote from inspector doofy


    ausgereifte hardware


    mag sein, aber eben auch veraltet.


    Quote from inspector doofy


    kein nerviges summen/pfeifen


    meins summt überhaupt kein kleines bisschen, das problem war nur bei den ersten serien, apple hat das anscheinend in den Griff bekommen.


    Quote from inspector doofy


    duallayer und 8 fach statt 4 fach


    auch nicht mehr wahr, seit kurzem gibt es nur mehr das 12" PB, das hat keinen DL


    Quote from inspector doofy


    fw 800


    Siehe oben, 12" PB hat auch nur 400


    Quote from inspector doofy


    hoher wiederverkaufswert weil letztes seiner serie
    die letzten titan pbs sind noch immer sehr teuer



    No Comment, _jeder_ apple computer ist sehr lange sehr preisstabil, wahrscheinlich weil sie über Monate hinweg den gleichen neupreis haben.



    Also bitte nicht böse sein, ich bin der Meinung sich (vor allem jetzt, wo es nur mehr die 12" Variante gibt, die Ausstattungsmäßig gesehen weit hinterher hinkt) ein G4 zu kaufen wäre ziemlich schlecht investiertes geld.


    nunja, aber es bleibt sowieso jedem selbst überlassen, was er oder sie sich kauft, von daher :)



    lg
    Philipp

    Philipp function beer no well without!
    -----------------------------------
    I was elected to LEAD, not to READ!

  • naja ich bin nicht der meinung man solch sich einen neuen G4 kaufen, das wäre wirklich geldverschwendung! aber ein gebrauchts 17" oder 15" zu einem guten Preis, würde ich schon in erwägung ziehen!ich hab mir wie gesagt jetzt erstmal ein gebrauchtes 15" g4 mit 1,67 Ghz geleistet und warte auf die nächste revision des macbook pro!

    "Verantwortung trägt der, der eine Erfindung anwendet, nicht der Erfinder!"
    "An Apple a Day, keeps the doctor (and Windows) away" :thumb:

  • Quote from sunny_

    ich tät mir jetzt auch kein altes iBook, PowerBook,... kaufen wenn es jetzt die Intel gibt ;)


    lg sunny_


    warum? hast du vor windows auf deinen macs zu installieren?

    Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein. -- Albert Einstein (1879 - 1955)

  • Quote from Baby

    warum? hast du vor windows auf deinen macs zu installieren?


    naja, intel is scho besser sonst würden sie net auf intel umsteigen denk ich mir ;) naja, vllt irgendwann - warum nicht - schadet ja dem computer nicht und man kann dann auch windows spiele spielen u so ;)


    lg sunny_

    Sin locura no hay aventura :D

  • und woher weißt dass intel besser ist?


    vl ist mac nur auf intel umgestiegen, damit sie durch die windows kompatibilität mehr marktanteile bekommen?

    Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein. -- Albert Einstein (1879 - 1955)

  • Quote from Baby

    und woher weißt dass intel besser ist?


    Intel produziert auf jeden Fall im Gegensatz zu IBM Chips, die auch in Notebooks funktionieren. Was noch dazu kommt ist, dass man ab jetzt leichter portieren kann von Windows.


    Quote

    vl ist mac nur auf intel umgestiegen, damit sie durch die windows kompatibilität mehr marktanteile bekommen?


    Abgesehen davon, dass ein Mac gar nicht umsteigen kann (meiner hats zumindest nicht getan), ist das sicher nicht der Fall. Wozu ist ein Mac gut, wenn kein Mac OS X drauf läuft? Da kann ich mir gleich einen Windows-Laptop zulegen und 3x täglich Richtung Redmond beten.

    [font=verdana,sans-serif]"An über-programmer is likely to be someone who stares quietly into space and then says 'Hmm. I think I've seen something like this before.'" -- John D. Cock[/font]


    opentu.net - freier, unzensierter Informationsaustausch via IRC-Channel!
    Hilfe und Support in Studienangelegenheiten, gemütliches Beisammensein, von und mit Leuten aus dem Informatik-Forum!