Can't connect to X11 window server using ':0.0'

  • Hallo!


    Habe folgendes Problem, wenn ich versuche unter Linux (SUSE 8.0) in JAVA (JAVA2 SDK 1.4.1) ein Fenster zu erstellen:


    Exception in thread "main" java.lang.InternalError: Can't connect to X11 window server using ':0.0' as the value of the DISPLAY variable.


    Wieso?


    Wenn ich als root angemeldet bin schaffe ich es zumindest über
    -------------------------
    # xhost +localhost
    -------------------------


    wenn ich jedoch den benutzer wechsel (su - postgres) und es dann versuche:
    -------------------------
    linux:~ # su - postgres
    postgres@linux:~> xhost +localhost
    xhost: unable to open display ""
    -------------------------


    Wer kann mir da helfen :idea:


    thx

  • Hmm, warum arbeitest Du mit unterschiedlichen Benutzern? Du solltest uebrigens nur den root-User verwenden, wenns unbedingt notwendig ist.


    Verwende uebrigens nicht su sondern sux (das behaelt X bei).


    xhost + kannst Du uebrigens nur machen, wenn Du das Zugriff auf dein X hast, zB als User, ders gestartet hat, bzw. wenn du sux machst. Oder ssh -X (x-forwarding).


    Warum das ganze: X ist ueber einen sog. Magic-Cookie geschuetzt, den erben nur Programme, die von X selber gestartet werden, bzw. die Programme die damit wieder gestartet werden. Wichtig ist dies, damit niemand am X "mitlauschen" kann, da koennt man sonst die Tastendruecke auslesen.


    Skunk.


    PS: Ich hoffe, es war verstaendlich.