Prüfungsfragen vom 1.7.2005

  • So, das hat gedauert (ich hasse den IE) musste dauernd neu starten, um etwas zu ändern...
    jetzt aber ist das Attachment da wo es hingehört :D

  • Na, was solls:
    Wollte das Attachment neu uploaden.. ging nicht, also noch mal


    den Großteil der Fehler korrigiert, trotzdem kann es sein das noch ein paar drinnen sind


    (ich sollte wieder einen Schreibkurs besuchen) *lol*


    wünsche schöne Ferien :thumb:


    lg
    alex

  • Quote from zero8

    Hat jemand die Lösungen???



    also ich versuche mal mein glück - hier meine Überlegungen:

    1) erste richtig
    2) erste, zweite richtig
    3) erste, dritte richtig
    4) keines richtig - "unsicher"
    5) alle richtig
    6) erste, zweite richtig
    7) zweite, dritte richtig
    8) zweite richtig
    9) zweite richtig
    10) erste, dritte richtig
    11) dritte richtig
    12) keines richtig
    13) erste, dritte richtig
    14) zweite, dritte richtig
    15) keines richtig
    16) erste, zweite richtig
    17) zweite richtig
    18) zweite richtig
    19) zweite, dritte richtig
    20) keines richtig
    21) erstes richtig
    22) erste, zweite richtig
    23) alle richtig
    24) alle richtig
    25) alle richtig
    26) erste, dritte richtig
    27) erste, zweite richtig
    28) keines richtig
    29) drittes richtig
    30) erstes richtig
    31) zweite, dritte richtig
    32) erste, zweite richtig
    33) erste, zweite richtig
    34) zweite richtig
    35) alle richtig
    36) k.a.
    37) dritte richtig
    38) erste, zweite richtig
    39) k.a.
    40) keines richtig


    also das wären mal meine überlegungen- jedoch kann ich für nix garantieren - einzig diese fragen sind ja wirklich ein wahnsinn - da muss man teilweise fünfmal drüberlesen um zu verstehen was da gemeint ist und noch immer hab ich keine ahnung - bin schon sehr gespannt auf morgen

    vielleicht findet sich ja noch jemand der mir feedback bzgl. meiner antworten geben kann!!!

  • 3) ich denke dass B auch richtig ist
    4) alle richtig
    5) wenn du symbolische Bedeutung betrachtest, dann ist B FALSH (Kompetenzerweiterung der Mitarbeiter)
    6) A ist falsh, das was geschrieben ist ist ein Risiko
    8) B ist falsh, es waren 7 Sekunden
    9)ich würde auch sagen nur B, aber was ist mit C .... bin ich aber nicht sicher
    10)"was technisch machbar sei, auch umgesetzt werden müsse" ist ein technologischer Imperativ...oder ... also A und C falsh.
    11) ich würde sagen ALLE FALSCH
    12) A ist richtig und für C bin ich aber nicht sicher
    13) C falsh (steht in der Mitschrift)
    14) für A bin ich nicht sicher, aber ich denke dass es richtig ist
    16) C ist falsh ... wie kann eine enge Kopplung helfen Risiko zu minimieren ???
    .
    .
    .

  • 1 - wahr
    0 - falsch
    (?!?) - nicht sicher
    Frage Antwort
    01. 100 (?!?)
    02. 110
    03. 001
    04. 001
    05. 100
    06. 010
    07. 011
    08. 000
    09. 010
    10. 001
    11. 000
    12. 100
    13. 100
    14. 101
    15. 000
    16. 100
    17. 010
    18. 011
    19. 010
    20 110
    21. 100
    22. 100
    23. 001 (?!?)
    24. 111
    25. 111
    26. 101
    27. 110
    28. 001
    29. 001
    30 100
    31. 010
    32. 100 (?!?)
    33. 011
    34. 010 (?!?)
    35. 010
    36. 100
    37. 001
    38. 110
    39. 100
    40. 000

  • Scarface:


    Folgende habe ich auch so:
    3, 4, 5, 6, 7, 12, 14, 15, 16, 17, 20, 21, 22, 29, 30, 31, 32, 34, 38, 39


    Diese habe ich anders:
    8: 010:
    Irgendwer hat einmal geschrieben dass das nicht stimmt weil es 7 statt 9 Sekunden waren. Aber ich glaube nicht dass deswegen die Antwort falsch ist. Der genannte Grund für das Unglück ist richtig (denke ich), dass er bei der Dauer einen Fehler einbaut glaube ich nicht. Es ist doch für's Verständlich egal ob es nun 2 Sekunden mehr oder weniger waren. Vor allem weil es ja nur ein Fallbeispiel ist.


    36: 110


    Die anderen habe ich noch ausgelassen weil wir das in der VO noch nicht besprochen haben.


    mfg

  • Quote from WorstCase

    Christoph R.: warum hast du bei 25 nicht 111?


    könntest du vielleicht deine abweichenden lösungen (zumindest teilweise) posten?
    hast dich ja anscheinend doch sehr intensiv mit der materie beschäftigt.


    mfg


    würde mich auch interessieren! :)

  • Nein, ich habe oben nur ein paar bestätigt und bei ein paar Fragen widersprochen. Die, die ich nicht erwähnt habe, waren damals noch nicht in der VO und ich hatte sie ausgelassen. Jetzt kann ich 25 bestätigen.


    Noch Frage: Wie würdet ihr die Frage beantworten, ob ein Informatiker für seine Handlungen verantwortlich ist aber die Entscheidung darüber beim Auftraggeber liegt?


    Also verantwortlich ist er sicher, aber liegt die Entscheidung beim Auftraggeber? Der Auftraggeber entscheidet zwar, was er haben will, aber letztendlich liegt es doch beim einzelnen Informatiker ob er dabei mitmacht, oder?

  • Quote from WorstCase

    das ist sogar ganz sicher so.


    Verstehe ich jetzt nicht ganz. Was ist ganz sicher so? Dass die Entscheidung beim Auftraggeber liegt oder dass der Informatiker letztendlich selbst entscheiden kann?