allg. infos übers studium

  • hi!


    ich studiere zur zeit wirtschaftsinformatik. da ich mich auch für medizin interessiere würde ich euch bitten mir allgemeine informationen über diese studium zu geben!


    wieviel medizin und wieviel informatik beinhaltet es? was sind eure berufsziele? wie gefällt euch das studium? was lernt man im medizinischen bereich? welche schwerpunkte hat der informatik bereich?


    welche lv's würdet ihr für den anfang empfehlen? (ich möchte inzwischen nur mitbelgen und mein studium weiter machen!)


    danke für euere infos!


    lg, u.m.

  • hier gleich mal die (vorgeschlagene) semestereinteilung, da hast gleich die lva´s und das verhältnis medizin/info


    1. Semester
    5.0 AU Einführung in das Programmieren
    2.0 PS Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens
    4.0 VU Grundzüge der Informatik
    2.0 VO Informatik und Gesellschaft 1
    4.0 VO Mathematik 1 für InformatikerInnen
    1.0 UE Mathematik 1 für InformatikerInnen


    2. Semester
    3.0 VO Algorithmen und Datenstrukturen 1
    2.0 UE Algorithmen und Datenstrukturen 1
    2.0 VU Datenmodellierung
    4.0 VU Einführung in die Technische Informatik
    2.0 VO Informatik und Gesellschaft 2
    2.0 VO Mathematik 2 für InformatikerInnen
    1.0 UE Mathematik 2 für InformatikerInnen
    2.0 VU Projektmanagement
    4.0 VU Theoretische Informatik 1


    3. Semester
    3.0 VD Anatomie und Histologie
    1.0 VD Chemie-Propädeutikum
    1.0 VO Einführung in die Medizinische Informatik
    2.0 VU Grundlagen der medizinischen Dokumentation
    2.0 VO Medizinische Methodologie
    2.0 VD Physik 1
    2.0 VO Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie
    1.0 UE Statistik und Wahrscheinlichkeitstheorie
    3.0 VU Theoretische Informatik 2


    4. Semester
    2.0 VO Biochemie
    2.0 VU Datenmodellierung und Informationssysteme in der Medizin 1
    2.0 VU Informationssysteme des Gesundheitswesens 1
    2.0 VD Physik 2
    2.0 VO Software Engineering 1
    3.0 LU Software Engineering 1


    5. Semester
    4.0 VU Biometrie und Epidemiologie
    2.0 VU Grundlagen bioelektrischer Systeme 1
    2.0 VO Grundlagen der digitalen Bildverarbeitung
    2.0 PR Physikalisches Praktikum (Elektro- und Messtechnik-Praktikum)
    3.0 VD Physiologie und Grundlagen der Pathologie


    6. Semester
    2.0 VU Biosignalverarbeitung 1
    2.0 VU Einführung in wissensbasierte Systeme
    2.0 VD Grundlagen und Praxis der medizinischen Versorgung 1



    die meisten hier sind im 3ten semester, und haben (so wie ich) erst eine VO gehört, die man zu medizin zählen kann, dazu können dir also nur einige wenige was sagen, wird aber schon was kommen :-)


    gefallen tut mir das studium bis jetzt ziemlich gut, konkretes berufsziel hab ich noch nicht wirklich


    also dann
    fürs erste hoffentlich genug, wenn nicht: einfach schrein :-)


    /edit
    zu den LVAs kommen dann noch wahl/frei-fächer, wieviele das sind hab ich jetzt aber nicht im kopf...

  • danke!


    jetzt hätt ich da noch ein paar fragen:


    was habt ihr in mathe gemacht? welche programmiersprache habt ihr gelernt?


    (ich studiere ja winf und würd gern wissen, ob ich ca. das gleiche gelernt hab!)


    macht ihr die lv`s auf der hauptuni oder auf der tu?


    ciao

  • in mathe 1 sind die sachen eigentlich nur genauer wie aus dem realgymnasium. (zahlensysteme, matrizen, kombinatorik, graphenthorie, siehe auch http://www.algebra.tuwien.ac.at)
    mathe 2 etwas darüber hinaus. gleiche website.
    in eprog haben wir java gemacht. eprog von winf kann man sich nicht für informatik anrechnen lassen, aber umgekehrt ist es möglich, da wir mehr semesterwochenstunden in dieser lva haben.

  • bei eprog kommts auch stark frauf an ob du WInf auf der haupt oder auf der TU studierst, ich kenn WInfler von beiden Unis, und eprog auf der haupt is ungefähr halb so schwer wie eprog auf der TU (für Winfler), der unterschied Eprog/WInf und Eprog/Inf auf der TU is dann nicht mehr so groß (bisschen schon noch)


    die 'medizinischen' VOs die wir dieses semester haben sind im neuen AKH, die in den höheren semestern wahrscheinlich auch
    (es sind aber auch ein paar auf der TU, anatomie zB wenn mich grad nicht alles täuscht...)

  • Almresl : Ich habe im Lehrzielkatalog von der Uni nachgeschaut. Und dieses EPROG hat gleich viele Wochenstunden wie EPROG auf der TU. Und dieses EPROG ist außerdem für beide Richtungen. Ob Inf oder WInf. Hier sind die Infos:


    401273 AU Einführung in das Programmieren Institut für Informatik und Wirtschaftsinformatik
    5 Std.
    Erich Schikuta Verpflichtende Vorbesprechung der Lehrveranstaltung am FR 4.10.2002, 16:30 NIG 1 im Rahmen der ersten Vorlesungseinheit IT/EP
    ab 10.10.2002 Do 13:30-17:15 Rechnerlabor Rathausstrasse 19 Stiege 2 : Persönliche Anmeldung über das ISWI (http://www.pri.univie.ac.at/piswi/)
    Beschränkte Teilnehmerzahl, max. 25
    Kapitel 4.19