Studienverlauf

  • Hallo an alle!!


    Ich habe da gewisse Probleme den Studienplan vom Rudolf Freund zu verstehen und habe mal eine Grafik gezeichnet die den Verlauf veranschaulichen soll.


    Verstehe ich das nun richtig: Man muss sich zwischen den 2 Schwerpunkten SW Engineering und Inf. Engineering entscheiden?? Mich hat der Vorgeschlagene Studienplan etwas verwirrt, weil da beide in Semester eingeteilt werden und außerdem kommt in der Summer der Sst 102 raus?!

  • ja, du musst dich für einen der 2 Studienschwerpunkte entscheiden.
    Ab Seite 35 des [url=http://www.logic.at/informatik/spinfa1.pdf]spinfa.pdf[url] findest du die vorgeschlagene Semestereinteilung für SWE & INFE, beginnend mit dem 3.Semester.
    Laut dem pdf teilt sich dieses Bakk. ab dem 4.Semester in die Schwerpunkte Software Engeneering und Information Engeneering.

    Otto: Apes don't read philosophy. - Wanda: Yes they do, Otto, they just don't understand
    Beleidigungen sind Argumente jener, die über keine Argumente verfügen.
    «Signanz braucht keine Worte.» | «Signanz gibts nur im Traum.»


    Das neue MTB-Projekt (PO, Wiki, Mitschriften, Ausarbeitungen, Folien, ...) ist online
    http://mtb-projekt.at

  • ja genau das hat mich verwirrt!!!


    Eigentlich ist es ja kein richtig vorgeschlagener Studienplan mehr ab dem 4. Semester sondern nur ein Beispiel dass es sich aufteilt und wie man es am besten einteilt.


    Was mich noch an den 13Sst an freien Wahfächern interessieren würde: sind die vorgegeben od. kann ich irgendwas nehmen???

  • Zitat

    Was mich noch an den 13Sst an freien Wahfächern interessieren würde: sind die vorgegeben od. kann ich irgendwas nehmen???


    Zitat

    Original geschrieben von tschurlo
    Bei den freien Wahlfaechern kannst du dir aussuchen, was du willst.
    Wenn du das Gefuehl hast, dass der Schwerpunkt in deinem Studium noch nicht ausgepraegt genug ist, dann such dir noch was in dieser Richtung aus.
    Wenn du einfach Lust auf was anderes hast, dann kannst dir auch eine Biologie-VO anhoeren.


    http://rs6k.feig.at/informatik…hp?postid=16753#post16753

    Otto: Apes don't read philosophy. - Wanda: Yes they do, Otto, they just don't understand
    Beleidigungen sind Argumente jener, die über keine Argumente verfügen.
    «Signanz braucht keine Worte.» | «Signanz gibts nur im Traum.»


    Das neue MTB-Projekt (PO, Wiki, Mitschriften, Ausarbeitungen, Folien, ...) ist online
    http://mtb-projekt.at

  • Kann ich mir nicht vorstellen, bei jedem der Bakks sinds 104 SSt (Pflicht & Vertiefungsfach), 13 SSt freie Wahlfächer, 3 SSt Seminar und 10 SSt Projektpraktikum.


    In den 104 SSt kann sich vielleicht die Balance zwischen Pflicht und Vertiefungsfach unterscheiden, ich glaub bei Medieninfo sinds 8 SSt Vertiefungsfach, in SWE sinds 15.

  • stimmt schon hab mich verrechnet in meiner Aufregung!!


    Bedenken habe ich trotzdem wegen dem Ausmaß des Studiums von den Sst her.... das gesamte BWL Studium dauert knapp mehr als das Bakk. nur hat man da 4 Jahre zeit dafür.
    Soweit ich weiß haben wir auch nur 1 tolreanz Semester für diese 6 Semester ... ist das nich ein bissi unfair. Vor allem ist man dann auch nicht mehr förderungswürdig und man sieht nix mehr vom Geld.