WinAmp 3.0 Final

  • besonders nervt mich am 3er, dass die funktionen aus REM-MISC abgeschafft wurden:
    physically delete file und
    remove all dead files
    die sind besonders sinnvoll, wenn man mehrere lieder mit ähnlichen dateinamen heruntergeladen hat, und dann die schlechten "ausmistet".


    ausserdem ist er voellig ueberladen (transparente skins!)
    momentan hab ich winamp 2.79, mar 20 2002 und habe keinen grund, warum ich updaten sollte...

  • also ich finde den 3er auch nicht unbedingt nötig, wenn man niccht auf so "klickibunti" features steht, außerdem macht es den winamp nur unnötig langsam und wie gesagt will ich eigentlich nur mp3's hören,... zum filme gucken gibts ja alternativen wie power-dvd oder den stinknormalen media player! ich habe mir auch wieder den 2er installiert!


    MfG bFXx

  • bez video


    ja natürlich gibt es genug alternativen die besser uns schneller sind.


    aber wenn jemand sehr viele videos aus dem internet ladet wird er früher oder später alle verfügbaren videoplayer auf dem computer haben, weil bestimmte problemvideos auf manchen proggies bsser oder gar nicht laufen.


    winamp spielt sehr viele dieser problemvideos.


    und solange das programm das macht was andere nicht machen nämlich das was es sollte -medien fehlerfrei wiedergeben- is mir recht egal wie gross es ist und wie viel saft es braucht.


    rein für mp3 is es unnötig (obwohl ich die neuen skinfeatures super finde)

  • um es kurz zu machen... warum ist kein einziger linux player vertreten??? ich meine grad in einem informatiker-chat is der kinux anteil sicher höher als wo anders... das kann man ned einfach ignorieren... ich verwend btw xmms... und unter win war sonique einfach genial.. aber die 2er version können sie sich dorthin stecken wo kein licht hinkommen

  • Winamp 2.8 ist für mich immer noch der beste Player.
    Hat sich beim 3er schon wer die ID3-Tags angeschaut?
    Der Editor dafür ist absoluit daneben gegangen....

    "Amerikaner tun am Ende immer das Richtige. Nachdem sie vorher alle anderen Möglichkeiten ausprobiert haben." (Winston Churchill)