Neue Monitorlösung

  • Zuerst mal schöne Ferien an alle... :D


    Mir ist leider am Donnerstag mein Monitor eingegangen (*KNACK* und seit dem macht er sehr komische geräusche wenn man ihn unter Spannung setzt... :mad: )


    Jetzt bin ich grad auf der Suche nach einen Neuen.


    Habt ihr da irgendwelche Super-Tipps, bzw was verwendet ihr selber und seit ihr damit zufrieden? (passt Schärfe und Geometrie)


    3 Lösungen schweben mir mal so vor:


    1) Grosser CRT (ab 19")
    2) Grosser LCD (ab 17") (dass sich halt die 1280er ausgeht)
    3) 2 kleine LCDs (15") parallel


    Wobei ich tendiere eher zur 1) Möglichkeit.


    Also: Irgendwelche Produktempfehlungen? Erfahrungen? :rolleyes:


    .tscherno

  • Ich sag nur Sony (G420)!
    Kostet zwar genausoviel wie ein guter TFT 15", aber von der Bildqualität einfach unschlagbar, alles gestochen scharf.
    War mal bei meinem Kumpel, der diesen Monitor hat.
    Mein 19" Belinea Monitor ist im Vergleich zum Sony ein Schrott. *vorneiderblass*

    Religion ist ein Glaube,
    Wissenschaft als Teilgebiet ist ein Glaube,
    die Wahrheit liegt in der Gegenwart des Menschen.

  • so, nach langem Studium diverser Zeitschriften, Reviews und Berichten von Usern, bin ich zum Schluss gekommen dass der Sony E530 eine super Qualität hat und zudem noch einen fairen Preis, wenn man ihn mit anderen seiner Klasse vergleicht.


    Any commtents on this?


    .tscherno

  • Hmm, jeder testet die Monitore anders, daher kommt's zur unterschiedlichen Bewertungen, sodass die Auswahl erschwert...:


    http://www.tecchannel.de/hardware/286/index.html
    http://www.de.tomshardware.com…ay/02q1/020329/index.html



    Eizo schneidet bei beiden Tests in Sachen Bildqualität am besten, aber ist auch leider der teuerste.

    Religion ist ein Glaube,
    Wissenschaft als Teilgebiet ist ein Glaube,
    die Wahrheit liegt in der Gegenwart des Menschen.