daten einer schaltung

  • hallo! es geht ums ue-bsp vom 23.5., den 3-bit-zähler.


    gatterlaufzeit und filp-flop-durchlaufzeit versteh ich noch, bei den anderen kenn ich mich nicht ganz aus. die haltezeit taucht auch nicht am schluß in der rechnung auf. ???

  • also ich hab mir sagen lassen:
    man addiert alle Zeiten bis auf die Haltezeit (weil in den 2ns arbeitet die Schaltung nicht-sonst würds nicht Haltezeit nennen.)
    Die Gesamtzeit Gatterlaufzeit+JK Flip-Flop Durchlaufzeit + Vorbereitung ergibt insgesamt T=65ns. um die Frequenz auszurechnen setzt du in die Formel 1/T ein. das ergibt dann 1/65=0,01538 um dies in MHz umzuwandeln x1000 = 15,38MHz.


    golja : ich persönlich hätt' auch die Haltezeit inkludiert, wenns der Prof. net will dann halt nicht :)

    Der beste Beweis, dass ausserirdische Intelligenz existiert, ist der dass bis jetzt noch keiner Kontakt zu uns aufgenommen hat