gruppen 38/43

  • also wie gesagt, mir hat das rep auch 1000 mal mehr geholfen als die VO (muss ehrlich sagen, da war ich nicht oft... :p ) und ich würde es wirklich schade finden, falls es für weitere LVA's keine reps mehr gibt...


    ein herzliches dankeschön an alle verantwortlichen...

  • Liebe Studierende,


    lasst mich zunächst einmal klarstellen, dass ich (Vortragender von AlgoDat, IT/PT und RekProz) normalerweise nicht die Diskussionen in diesem Forum verfolge. (Ihr seid also normalerweise unbeobachtet ;-) Ich wurde lediglich darauf hingewiesen, dass es hier heftige Diskussionen um zwei nicht stattgefundene Übungsgruppen von Kollegen Bickl geht und habe deshalb einen Blick herein geworfen.


    Obwohl ich manch deftige Wortwahl im Kreis von Studierenden durchaus verstehe (so lange ist es noch nicht her, dass ich selbst Student war), gab es hier und auf einer Webseite einige Äußerungen, die ernstgemeinten Ärger ausdrücken, teilweise aber auch meinen Geschmack für Humor deutlich überstiegen haben (Stichwort "Poll", Darthwombats Webforum).


    Lassen Sie mich deshalb klarstellen:


    1.) Ich entschuldige mich im Namen des gesamten AlgoDat-Teams für die zwei nicht wie geplant stattgefundenen Übungsstunden der Gruppen 38 und 43. Selbstverständlich hätten Sie als Teilnehmer rechtzeitig davor informiert werden sollen, wenn eine Gruppe ausfällt bzw. verschoben wird.


    2.) Beide Übungsgruppen wurden/werden nachgeholt, auch - entgegen der ursprünglichen Ankündigung von Herrn Bickl Gruppe 43. Den genauen Termin für Gruppe 43 wird Herr Bickl noch verkünden.
    Wer zu diesen Ersatzterminen nicht kommen konnte/kann, hat zusätzlich die Möglichkeit, bis zu einer noch festzusetzten Deadline eine persönlich geschriebene, schriftliche Ausarbeitung abzugeben, die dann beurteilt wird. Genaueres wird hier auch Herr Bickl verkünden.


    3.) Bei der Gruppe 43 haben Sie (die Teilnehmer) und Georg Kraml offenbar knapp verfehlt. Da ich die genaueren Umstände nicht kenne, maße ich mir auch nicht an, hier jemanden schuldig zu heißen. Jedenfalls glaube ich aber an die grundsätzlich guten Absichten aller Beteiligten. Deshalb haben wir Herrn Bickl eben gebeten, auch die Stunde für Gruppe 43 nachzuholen.


    4.) Persönlich distanziere ich mich auch von einigen Formulierungen Herrn Kramls - aber vielleicht bin ich auch schon zu alt für diese Newsgroup ;-)


    5.) Meine wichtigste Message: Wenn Sie Probleme mit der Organisation der Übungsgruppen haben, die Sie nicht mit Ihrem Tutor oder Herrn Kraml lösen können, wenden Sie sich bitte an die Hauptverantwortlichen der LVA - Frau Kodydek oder mich. Das ist zielführender bzw. klärender als seinem Ärger in Form mancher dummer Meldungen auf Webseite Luft zu machen.
    Das ist natürlich etwas spät für diese Übung gesagt, gilt aber auch für zukünftige Lehrveranstaltungen, die Sie bei uns besuchen.


    Sollten Sie sich zu Antworten auf meinKommentar veranlasst fühlen, schicken Sie mir diese bitte auch per email (raidl@ads.tuwien.ac.at). Ich überlasse das Forum nun wieder alleine den Studierenden.


    Viele Grüße,
    Günther Raidl

  • Also was ich da lese ärgert mich. Deswegen werd ich auch kurz meinen Senf dazugeben, auch wenns überflüssig is.


    Sei nur gesagt: Solche Dillos wie ihr versaut VIELEN anderen NORMALEN Studenten die Tour. Wir sind alle froh dass es diese Reps gegeben hat. Dank euch wird das ja nicht mehr so sein... Wir sprechen uns wieder vor Algodat 2... :coolgrim:


    Aber was solls, solche Idipfel wird man nie los, die gibts überall. Und selbst wenn ich im 10. Semester mit nur 10 Leuten dasitzen würde, einer davon wär garantiert auch so ein Zipfel. (Ich bemüh mich extra keine bös-bösen Schimpfwörter zu verwenden).


    Ich hoff nur dass die Leute (spez. Georg) das auch berücksichtigen und uns nicht alle in an Topf hauen, das sind Ausnahmen. Naja und bei ca. 600 Studenten wären dass laut meiner Rechnung mal mindestens 60 Ausnahme-Wappler.--


    Wie auch immer, genug gesäuselt, danke nochmal für die Repetetorien, die schieben die Prüfung in den Bereich des Machbaren.


    Waidmanns Heil - ich werd jetzt lernen, Zeit wirds eh :rolleyes:

    Hätten uns Spiele wie Pac-Man in unserer Jugend beeinflusst, würden wir heute durch dunkle Räume irren, elektronische Musik hören und Pillen fressen.

  • Zitat

    ich glaub ihr vertragts de hitz net so gut


    Na eh net :D ... vor allem wenn man drinnen hocken muss beim AlgoDat lernen :(


    Wenns am Wochenende schirch wird, bin i angfressen *grummel*

    Hätten uns Spiele wie Pac-Man in unserer Jugend beeinflusst, würden wir heute durch dunkle Räume irren, elektronische Musik hören und Pillen fressen.

  • danke für diesen finalen entschluss.


    ich möchte mich bei allen beteiligten und leidtragenden für mein, wie ich eingesehen habe, falsches und unreifes benehmen entschuldigen, auch wenn es jetzt schon viel zu spät ist.


    die repetitorien sind, glaube ich, nicht wie angekündigt abgeschafft worden, wenn doch, tut mir dies besonders leid, da ich es auf keinen fall auf eine kollektivbestrafung der studenten abgesehen hatte und eine solche auch nicht vorausgesehen habe.


    wenn irgendjemand von den horden, die mich jetzt hassen, seinen zorn an mir auslassen will, soll er mir bitte eine mail an darthwombatx86@hotmail.com schicken und frei seine gedanken aussprechen. ist sicher besser, als dieses unschuldige forum weiterhin so zu missbrauchen.

    ...and i saw my own face in the dark and loneliness, and i saw my own face like a spark frozen in heaven...

  • Zitat

    Original geschrieben von darthwombat
    die repetitorien sind, glaube ich, nicht wie angekündigt abgeschafft worden


    ich sehe, du hast in den letzten zwei tagen neue freunde im institut gewonnen, du weisst nämlich deutlich mehr als wir.


    wenn georg keine reps mehr halten will, gibt es einfach keine reps mehr. weil ihn nämlich niemand dazu zwingen kann, sich in seiner freizeit in hörsäle zu stellen. da helfen auch keine "sacktritte" für tutoren, kein abschlachten von studassen nach jüdischem ritus und kein "ausräuchern" irgendwelcher institute.

  • Leute,


    Ich glaub Euch tut die Hitze nicht gut. Zum einen finde ich die Attacken gegen Georg Kraml total ungerechtfertigt, da er ja bitte seine Freizeit investiert hat, um unbezahlt diese Repetitorien abzuhalten.


    Andererseits ist es aber genau so lächerlich, nun eben diese Repetitorien abzuschaffen, nur weil einzelne Studenten stänkern. Ich glaube, es gibt genug Studenten, die ihre Dankbarkeit Georg Kraml gegenüber eindeutig gezeigt haben (man denke nur an die "Bier für Georg Kraml" Aktion).


    Was mich allerdings auch ein bisschen verwirrt, ist, dass manche Themen im Repetitorium sehr extensiv behandelt wurden, die für die Prüfung nicht relevant waren, und umgekehrt gewisse Themen (wie zB Tries) nicht mal angeschnitten wurden. Das mag aber auch daran liegen, dass das Stoffgebiet für Informatiker, Wirschaftsinformatiker usw. einfach unterschiedlich war.


    Auf jeden Fall kann nichts von alldem Morddrohungen und Ähnliches rechtfertigen. Überhaupt finde ich, dass der Umgangston hier ein ziemlich unmögliches Niveau erreicht hat (von beiden Seiten).


    Zu dem Ganzen kann ich nur sagen: Regt Euch ein bisschen ab, es gibt echt Wichtigeres als eine Prüfung aus Algorithmen und Datenstrukturen ...


    Sollten die Repetitorien nächstes Semester nicht mehr stattfinden, ist das natürlich schade. Mir persönlich ist es allerdings ziemlich egal, da ich zum Glück nicht auf sie angewiesen bin ...


    - Jeremy