Stoffgebiet?

  • 21 punkte brauch ich noch und ich hof echt dass sich das mit dem 2ten Test ausgeht... was ich aber auch gern wissen würd ist was jetz wirklich kommt.... gibts irgendwo mitschriften von den übungen, damit ich wenigstens die rechenbeispiele machen kann und hoffen kann dass sich das ausgeht?


    mfg, Phil.

  • beim 1.test hat das auch zumindest einer gewußt was alles kommt und sogar noch ein paar gängige fragen gepostet mit lösung!! das war supa! hat mir jedenfalls ziemlich gehofen!!


    kann sowas vielleicht wieder jemand ins netz stellen??
    wär a wahnsinn!!


    mfg daniel

  • Also ich werd erst am Tag selber für Techn. üben und was zusammen schreiben, also von mir gibts für diesen Test noch nix, sorry aber
    Rkij = Rk-1ij u Rk-1ik • (Rk-1ij)* • Rk-1kj
    nimmt einfach zuviel Zeit in anspruch, muss jetzt so viel wie möglcih Theoretische lernen. Aber vielleicht findet sich wer anderes?
    mfg Zentor

  • Zitat

    Original geschrieben von Zentor

    Rkij = Rk-1ij u Rk-1ik • (Rk-1ij)* • Rk-1kj
    nimmt einfach zuviel Zeit in anspruch,
    mfg Zentor


    Die reguläre Sprache ist durch einen DEA definiert mit:


    L = U<SUB>l</SUB> Rij<SUB>l</SUB>(n),


    wobei j<SUB>l</SUB> die Menge der Endzustände
    Rij(k) ist dei Menge der Wörter um mit Hilfe der ersten k Zustände vom Anfangszustand i in den Endzustand j zu gelangen und ist rekursiv bestimmt durch:


    Die Menge aller Wörter um mit Hilfe der ersten k-1 Zustände vom Anfangszustand i in den Endzustand j zu gelangen vereinigt mit der Menge aller Wörter um mit Hilfe der ersten k-1 Zustände vom Anfangszustand i in den k.ten Zustand zu gelangen verkettet mit der Kleene-gesternten Menge aller Wörter um mit Hilfe der ersten k-1 Zustände vom k.ten in den k.ten Zustand zu gelangen vereinigt mit der Menge aller Wörter um mit Hilfe der ersten k-1 Zustände vom Zustand k in den Endzustand j zu gelangengelangen

    also ich find, verbal umschrieben, gehts gut rein
    am besten sein kommentar: "und wir erhalten den handlichen ausdruck ;)" - keine Frage, Salzer hat Humor

  • Soweit ICH das weiss haben wir das ERSTE Skriptum DURCH und sind im ZWEITEN Skriptum in der letzten Vorlesung mitten in KAPITEL 8 stehen geblieben, Zitat Schildt:"Wir werden das beim Test berücksichtigen wie weit wir heute gekommen sind", und deshalb reicht der Prüfungstoff meiner Meinung nach von Kapitel 4.2 (altes Skript) bis inkl. Kapitel 8 (neues Skript).

  • Das w&auml;ren die <u>gro&szlig;en</u> Kapitel&uuml;berschriften:</font></p>
    </blockquote>
    <ul>
    <li><font face="Verdana" size="2">4. Mikroprozessoren //altes Skript</font></li>
    <li><font face="Verdana" size="2">5. Computersysteme //altes Skript</font></li>
    <li><font face="Verdana" size="2">4 Erg&auml;nzungen zu Mikroprozessoren (Mealy-Moore,
    etc.) // ab hier alles im neuen Skript </font>
    <p><font face="Verdana" size="2">Betriebssysteme und Systemsoftware</font></p>
    </li>
    <li><font face="Verdana" size="2">6. Prozesse</font></li>
    <li><font face="Verdana" size="2">7. Speicherverwaltung</font></li>
    <li><font face="Verdana" size="2">8.Interprozess-Kommunikation</font></li>
    <li><font face="Verdana" size="2">bis einschlie&szlig;lich 8.2 Synchrone Methoden

    Der beste Beweis, dass ausserirdische Intelligenz existiert, ist der dass bis jetzt noch keiner Kontakt zu uns aufgenommen hat

  • offzielle email der Fr.Sekretärin


    //comment: auf gut deutsch: wir haben 300 Seiten Stoff und noch 2 Tage Zeit *heul* :ahhh:

    Der beste Beweis, dass ausserirdische Intelligenz existiert, ist der dass bis jetzt noch keiner Kontakt zu uns aufgenommen hat

  • lustig??*lol* lustig war eher traurig heuer viel zu viel aufwand für 2 stunden!
    das einzig lustige war als bei einer vo(ich war nur bei der)nach einer halben stunde die hälfte der leute den hs verlassen haben und die hanappi dann sowas wie es hat eh keinen sinn mehr mach ma schluss gesagt hat!!!
    und der test war geil!!die die dort waren wissen wieso!!:D