Float Zahlen

  • hab da ein programm zur verfügung das mir die winkelsymetrale ausrechnet und das ende dieses programms sieht so aus


    print(toFixed((x1/Math.sqrt(x1*x1 + y1*y1)) + (x2/Math.sqrt(x2*x2 + y2*y2))));
    print(" ");
    println(toFixed((y1/Math.sqrt(x1*x1 + y1*y1)) + (y2/Math.sqrt(x2*x2 + y2*y2))));


    Ich möchte nun aber nicht, dass die zahlen ausgegeben werden sondern möchte damit weiter rechnen.
    also hab ich mir gedacht das könnte vielleicht so gehen


    a1=(toFixed((x1/Math.sqrt(x1*x1 + y1*y1)) + (x2/Math.sqrt(x2*x2 + y2*y2))));

    aber nein das geht nich.
    Frage WIESO????? mit Int kann ich ja auch solche rechnungen maachen.

  • Naja also wenn du das in eine Variable reinspeicherst, dann musst ja schon den Datentyp dazuschreiben ;)


    Also a1 = blablabla; // geht nicht, aber so gehts:


    float a1 = blablabla;


    Grüssi

    Hätten uns Spiele wie Pac-Man in unserer Jugend beeinflusst, würden wir heute durch dunkle Räume irren, elektronische Musik hören und Pillen fressen.

  • Wie wärs mit:


    (Math.round(Ausdruck * 10³)) / 10³


    wenn du 3 Nachkommastellen willst, sonst kannst du die Potenz frei wählen...

    '100 little bugs in the code, 100 bugs in the code. Fix one bug, compile it again: 101 little bugs in the code.
    101 little bugs in the code . . .'
    Continue until 0 Bugs reached...