verkauft mir wer eine gef2 graka?

  • Suche eine günstige, aber doch relativ Leistungsstarke Grafikkarte. Hab momentan eine Geforce2 MX/400 im Blickfeld (ca. 90 €) aber ich wollt mal fragen, ob irgendjemand seine Grafikkarte loshaben will.


    Kennt jemand eine bessere Graka zu diesem (oder niedrigerem) Preis?


    Was würdet ihr mir zum Kauf empfehlen?

  • gf2mx kriegst jetzt sicher einigermassen billig, besonders eine gebrauchte...
    ich tät dir aber raten das du dich um eine gf2 pro oder ti umschaust... die haben wenigstens nicht so einen verkorksten chipsatz drauf... (und kosten nur unwesentlich viel mehr... laut geizhals gibts die schon um 98 €)

  • Ne GF2MX würd ich nicht mehr kaufen, weil die Karte für anspruchsvollere Spiele wie Unreal2 nicht mehr reichen würde.
    Also leg 8€ mehr dazu und kauf dir ne echte GF2Pro oder Ti.
    Soll etwa 50% schneller sein als die lahme MX.

    Religion ist ein Glaube,
    Wissenschaft als Teilgebiet ist ein Glaube,
    die Wahrheit liegt in der Gegenwart des Menschen.

  • das mit den 50% streit ich ab... jedenfalls bietet die gf2pro sicher keinen geschwindigkeitsgewinn von 50% gegenüber mx (nichtmal mx200, obwohl die ja wirklich ein ziemlicher mist is)


    beispiel:
    ich hab momentan eine tnt2 in meinem pc...
    bei quake3 krieg ich damit durchschnittlich 60 fps
    ich hab mir mal testhalber eine gf2mx eingebaut und hatte dann damit ca 75 fps... sicher kein soo toller geschwindigkeitsgewinn...


    aber jetzt sag mir was einschlägige tests von der tnt2 halten?
    bei einem aktuellen test auf tomshardware beträgt der unterschied tnt2 zu gf2mx zb. 22,7 fps zu 59,1 fps, dh die gf2mx ist mehr als doppelt so schnell...
    nur haben die für den test auch einen AthlonXP 2000+ genommen, während ich nur einen Athlon 750 hab...
    klar kann man einen schnellen rechner mit einer langsamen graka ordentlich ausbremsen, eine schnelle karte in einem langsamen rechner hingegen fadisiert sich nur...


    stimmt schon, eine neue gf2mx würd ich auch nicht kaufen, eben weils da um ein wenig mehr geld besseres gibt...
    ich möcht mir zb. in nächster zeit eine gf4 mx460 zulegen... (ca. 201 eur) für meinen rechner ist die sicherlich schnell genug, ausserdem hat die dualmonitor support, dh. ich kann endlich meinen 2. monitor anschliessen :D

  • Zitat

    Original geschrieben von Bomple
    das mit den 50% streit ich ab... jedenfalls bietet die gf2pro sicher keinen geschwindigkeitsgewinn von 50% gegenüber mx (nichtmal mx200, obwohl die ja wirklich ein ziemlicher mist is)


    Das sind über 50%!!!!


    http://www.tecchannel.de/hardware/577/2.html
    :p

    Religion ist ein Glaube,
    Wissenschaft als Teilgebiet ist ein Glaube,
    die Wahrheit liegt in der Gegenwart des Menschen.

  • schau dir mal an was da so steht:


    (pentium 600)
    Hercules 3dprophet 2 mx: 3115
    Hercules 3dprophet 2 gts: 3916


    und jetzt erklär mir wo du da 50% geschwindigkeitsgewinn reininterpretierst?
    nach meiner rechnung sind das nämlich nur 25%


    und das auf einem 600er... auf einem langsameren pc ist der geschwindigkeitsgewinn sicher noch geringer

  • Wer spielt schon Q3 heutzutage mit 800x600??? tztz
    Guck dir mal den Q3 Bench in der 1024er Auflösung, da bricht die MX Frameratemäßig zusammen!!!
    Und in eine Uralt Kiste (P3600) würd ich ne GF2pro sowieso nie verbauen....:rolleyes:

    Religion ist ein Glaube,
    Wissenschaft als Teilgebiet ist ein Glaube,
    die Wahrheit liegt in der Gegenwart des Menschen.

  • ich spiel mit 800x600 :D
    kann eh nicht gscheit railen, da brauch ich die hohe auflösung auch nicht....


    ausserdem is auch bei 1024 der unterschied nicht soo gewaltig... jedenfalls sicher keine 50%


    Ich will ja eigentlich auch nicht unbedingt die mx um jeden preis verteidigen... ich will nur sagen das das mit dem ach so tollen geschwindigkeitsunterschied ein märchen ist.... natürlich is die gf2pro schneller... nicht nur das, die hat auch noch den stabileren chipsatz.


    zum thema p3 600: wo würdest denn die gf2 sonst einbauen? Ich bin ehrlich gesagt davon ausgegangen das Nxis einen eher alten rechner hat... sonst wär ja nicht die frage nach einer billigen grafikkarte aufgekommen oder?


    auf einem xp2000+ is die gf2pro nämlich leicht doppelt so schnell wie die mx, da geb ich dir schon recht... nur wär das ja eine schande so eine langsame grafikkarte in so einen schnellen rechner einzubauen...